Aaron Kelly

Aus Battlestar Wiki
Aaron Kelly
Aaron kelly.jpg

Name

Aaron Kelly
Alter
Kolonie
Geburtsname
Rufzeichen
Spitzname {{{Spitzname}}}
Erstmals in Miniserie
Todesursache
Eltern
Geschwister
Kinder
Familienstand
Rolle LSO, Battlestar Galactica
Dienstgrad Captain
Darsteller Ty Olsson
Stimme Dominik Auer
Aaron Kelly ist ein Zylon
Aaron Kelly ist einer der Letzten Fünf-Zylonen
Aaron Kelly ist ein menschlich-zylonischer Hybrid
Aaron Kelly ist ein Zylon aus der Originalserie


Captain Aaron Kelly ist vermutlich, nach Admiral William Adama und Colonel Saul Tigh, die dritte Person in der Befehlskette an Bord der Galactica, allerdings ist Major Lee Adamas Position in der Befehlskette unbekannt. Als der Landing Signal Officer ist er für die Flugoperationen auf dem Kampfstern verantwortlich – genauer gesagt: dem Starten und Landen von Raumschiffen auf der Galactica.

Kurz nachdem eine zylonische Nuklearwaffe die Galactica während der ersten Angriffswelle beim Fall der Zwölf Kolonien getroffen hatte, beginnt Kelly damit, Befehle zu erteilen, als der Erste Offizier Saul Tigh zögert diese zu erteilen, um eingesperrte Crewmitglieder zu befreien, beziehungsweise die Schäden auf dem Flugdeck, wo die Explosion erfolgt war, zu bekämpfen. Kurz danach widerruft Tigh Kellys Anweisungen und befiehlt, dass die Schleusen geöffnet werden sollen, um das Feuer zu löschen. Er unterstützt außerdem die Bemühungen, die zur Festnahme des menschenähnlichen Zylonen Aaron Doral (Miniserie) führen.

Nachdem Commander Adama von dem Zylonensaboteur Sharon Valerii angeschossen wird, erinnert Lieutenant Felix Gaeta ihn bei seiner Ankunft im CIC daran, dass Kelly nun an zweiter Stelle der Befehlskette steht (Die verlorene Flotte). Als einer der überzeugten Vertreter von Commander Adamas Philosophie zu Computernetzwerken, gibt er seine Bedenken offen kund, als die Computersysteme der Galactica nach der Trennung von der restlichen Flotte aufgrund von falschen Sprungkoordinaten zu einem Netzwerk zusammengeschlossen werden sollen. Er behauptet, der Alte Mann hätte niemals Gaetas Vorschlag befürwortet, dass die Computer so schneller eine schlüssige Sprungrechnung durchführen könnten. Kurz darauf, als die Galactica von zylonischen Zenturios, befallen wird, unterstützt Kelly Lieutenant Gaeta und Colonel Tigh dabei einen Gegenangriff zu koordinieren, der den Vorteil des Feindes zerstören soll (Im Tal der Finsternis).

Captain Kelly kehrt vermutlich an dem Tag, an dem Commander Adama nach seiner Genesung wieder seinen Dienst aufnimmt, zurück auf seinen Posten als LSO; der Koordination der Raptor- und Viperlandungen vom Hangardeck aus, und somit tritt die normale Befehlskette wieder in Kraft. Er ist im Einsatz als Kat, desorientiert durch Aufputschmittel, ihre Viper auf dem Flugdeck zum Absturz bringt (Die Reporterin).

Während der Schlacht von Neu Caprica und vermutlich auch während dem Jahr und den vier Monaten zuvor, übernahm er Gaetas Position als Taktischer Offizier auf der Galactica (Exodus, Teil I und Teil II).

Als die Gerichtsverhandlung von Gaius Baltar seine Schatten voraus wirft, versucht Kelly deren Vorankommen mit einer Serie von Bombenanschlägen zu unterbinden. Bei einem seiner Versuche kommt Baltars Anwalt ums Leben. Ein Anschlag auf seinen nächsten Anwalt, Romo Lampkin, schlägt nur rein zufällig fehl. Ein dritter Anschlag verletzt schließlich auch Lampkin. Als er wegen dieser Sachen befragt wird, meint Kelly, dass er es nicht ertragen konnte, weiterhin Piloten in den Tod zu schicken, und würde mit seinen Attentatsversuchen nicht aufhören, sollte er nicht weggeschlossen werden (Berufung). Aus diesem Grund ist es unwahrscheinlich, dass er derzeit in seiner Rolle als LSO im aktiven Dienst ist.

Nach der Entdeckung einer verwüsteten Erde (und nachdem er von den Meuterern aus dem Gefängnis befreit wurde), unterstützt er Gaetas Meuterei und führt einen Trupp von Marines bei der Verfolgung von Admiral Adama und Colonel Tigh an (Die Lunte brennt).

Später begleitet er Thomas Zarek auf die Colonial One, wo er hört, wie zwei Marinesoldaten den Zwölferrat erschießen, nachdem sie von Zarek den Befehl dazu bekamen. Er kehrt zur Galactica zurück, wo er ein Waffenlager verteidigt und auf Galen Tyrol trifft, der aus einem Lüftungsschacht klettert. Zunächst will er ihn gleich erschießen, doch dann, nach einer Diskussion, lässt er Tyrol weiterklettern. Später wird Kelly befohlen, mit einigen Marines Adama zu seiner Hinrichtung zu begleiten. Allerdings trennt sich Kelly vom Rest der Gruppe. Zu wissen, was zu geschehen droht, bricht er im Gedenkgang nervlich zusammen. Dort treffen Lee und seine Gruppe auf Kelly. Er beschließt auf deren Seite zu wechseln und verrät ihnen nicht nur den Ort wo Adama hingerichtet werden soll, sondern unterstützt sie auch bei der Rettung. Kelly beteiligt sich im Anschluss an Adamas Rückeroberung der Galactica (Blut in der Waagschale).

Anmerkungen

  • Kelly trägt die Abzeichen eines Piloten mit Junior-Grad. Zusammen mit seinem regulären Dienst als Landing Signal Officer bedeutet dies nicht nur, dass Kelly dazu qualifiziert ist, zu fliegen, sondern auch ein erfahrener Pilot ist.
  • Kellys Abwesendheit in der ersten Staffel und seine plötzliche Wiederkehr in der zweiten Staffel ist im Fandom zu einem Running Gag geworden. Die Offenbarung seiner Arbeit in den Episoden auf dem Flugdeck der Galactica als Landing Signal Officer trägt dennoch nicht viel dazu bei, diesen Scherz aus der Welt zu schaffen.
  • Kellys Vorname wird durch den Abspann von "Final Cut" offenbart.
  • Es ist unbekannt, warum Karl Agathon ausgewählt wurde, der nächste XO der Galactica vor der Zylonenbesatzung auf Neu Caprica zu werden, da Captain Kelly der dritte in der Befehlskette war und somit, nachdem sich Colonel Tigh und seine Frau auf Neu Caprica angesiedelt haben, den Posten hätte bekommen müssen.
  • Als er nach der Bombe auf Athenas Raptor gefragt wird, sagt Kelly, dass er die Bombe nicht gezündet hätte, wenn sich der Major darauf befunden hätte. Es steht jedoch offen, ob er Athena (oder einen anderen Piloten) geopfert hätte, um Lampkin zu töten.


Charaktere in der neu-interpretierten Serie
Hauptfiguren: Lee "Apollo" Adama | William Adama | Gaius Baltar | Laura Roslin | Kara "Starbuck" Thrace
Nummer Sechs | Nummer Acht
Nebenfiguren: Karl "Helo" Agathon | Anastasia Dualla | Felix Gaeta | Billy Keikeya | Cally Tyrol
Samuel Anders | Tory Foster | Ellen Tigh |Saul Tigh | Galen Tyrol
Wiederkehrende Figuren: Hera Agathon | Jean Barolay | Helena Cain | Brendan "Hot Dog" Costanza | Sherman Cottle
Margaret "Racetrack" Edmondson | Elosha | Anthony Figurski | Jack Fisk | Louis Hoshi
Louanne "Kat" Katraine | Aaron Kelly | Romo Lampkin | James "Jammer" Lyman | Hamish "Skulls" McCall
Alex "Crashdown" Quartararo | Paulla Schaffer | Diana Seelix | Tom Zarek
Nummer Eins | Nummer Zwei | Nummer Drei | Nummer Vier | Nummer Fünf
Liste verstorbener Charaktere