Botanischer Kreuzer

Aus Battlestar Wiki
Botanischer Kreuzer
Botanischer Kreuzer
Zugehörigkeit: Kolonial
Typ: Zivil
Überlichtfähig: Nicht alle
Antrieb:
Besatzung: {{{Besatzung}}}
Kapazität:
Kommandierender
Offizier:
{{{co}}}
Erster Offizier: {{{xo}}}
Rolle: Erholungsschiff
Bewaffnung: Unbewaffnet
Luftunterstützung: {{{Luftunterstützung}}}
Start- und Lande-
einrichtungen:
{{{Einrichtungen}}}
Status: Im aktiven Dienst
Maße
Länge:
Breite:
Höhe:
Spannweite:
Andere:


Botanische Kreuzer sind große Schiffe mit etlichen Kuppeln und dienen als Weltraumerholungsschiffe oder werden für den Anbau von essbaren oder seltenen Pflanzen genutzt.

Zumindest zwei Botanischer Kreuzer konnten dem zylonischen Angriff entgehen. Die neuernannte Präsidentin Laura Roslin besuchte eines der Schiffe, während noch weitere entkommene zivile Schiffe im Raum um Caprica zusammengesucht wurden (Miniserie). Ein junges Mädchen namens Cami, ihre Großmutter und viele ander überlebender waren auf diesem Schiff.

Wie auch immer, dieses eine Schiff, das Roslin besuchte und alle anderen nicht überlichtfähigen Schiffe wurden gezwungenermaßen zurückgelassen, als zylonische Jäger die Flotte entdeckten und sofort mit dem Angriff begannen und die anderen überlichtfähigen Schiffe aus dem System sprangen.


Mindestens ein anderer Botanischer Kreuzer existiert noch in der Flotte. Er wurde erfolgrich durch den gefährlichen Cluster zum Algenplaneten eskortiert, obwohl es den Anschein hat, dass es der Flora nicht so gut in der Gegenwart von so viel ionisierender Strahlung gefällt. (Auftrag ausgeführt).


Anmerkungen

  • Der Botanische Kreuzer war eine Hommage an die Agroschiffe aus der originalen Kampfstern Galactica Serie, welche wiederum selbst gebrauchte Schiffsmodelle aus dem Film Silent Running waren; ein Universal/MCA Film, an dem der Spezial-Effects Guru John Dykstra einige Jahre vor der Original Serie gearbeitet hatte.


Zusätzliche Bilder