Brendan Costanza

Aus Battlestar Wiki
Brendan Costanza
Hotdog.jpg

Name

{{{Name}}}
Alter
Kolonie
Geburtsname Brendan Costanza
Rufzeichen Hot Dog
Spitzname {{{Spitzname}}}
Erstmals in Zeichen der Reue
Todesursache
Eltern
Geschwister
Kinder Nicholas Tyrol
Familienstand Single
Rolle Viperpilot, Kampfstern Galactica
Dienstgrad Lieutenant
Darsteller Bodie Olmos
Stimme {{{Stimme}}}
Brendan Costanza ist ein Zylon
Brendan Costanza ist einer der Letzten Fünf-Zylonen
Brendan Costanza ist ein menschlich-zylonischer Hybrid
Brendan Costanza ist ein Zylon aus der Originalserie


Lieutenant Brendan "Hot Dog" Costanza ist ein selbstsicherer Viperpilot der Galactica und ist der einzige bekannte Überlebende der ersten Partie von Viperpiloten, die aus den Zivilisten der Flotte rekrutiert wurden. Er wirkt zunächst erfahrener als er wirklich ist, aber wächst mit der Zeit zu einem erfahrenen Veteranpiloten der Galactica.

Geschichte des Charakters im Überblick

Costanza hat die Akademie der kolonialen Flotte verlassen müssen und den zylonischen Angriff auf einem zivilen Schiff überlebt. Er wird als Viper-Pilot rekrutiert, nachdem bei einem Unfall 13 Piloten ums Leben kamen. Zunächst von Lieutenant Kara Thrace aus dem Flugtraining entlassen, wird er zu diesem erneut zugelassen, als Commander William Adama seine und die Rückkehr der anderen Grünschnäbel befiehlt.

Hot Dog nach seinem waghalsigen Versuch, Lieutenant Thrace zu retten (Zeichen der Reue).

Nach seiner Rückkehr beweist Costanza eine Begabung für Einfallsreichtum und zeigt einen hemmungslosen Hang, die Initiative zu ergreifen. Er handelt erfahrener, als er es wirklich ist und versucht den Boss zu spielen. Costanza zeigt diese Neigung als eine Gruppe von acht zylonischen Angreifern Starbuck, Costanza und seine Mitschüler auf einem Trainingsflug angreift. Statt Starbucks Befehl zu befolgen und zur Galactica zurückzukehren, versucht er ihr mit den zylonischen Jägern zu helfen. Durch diese Aktion wird der junge, unerfahrene Pilot beinahe getötet, verschafft damit jedoch Starbuck Zeit, die ihre Chancen, diesen Einsatz zu überleben, wesentlich erhöhen (Zeichen der Reue).

Costanza betätigt den Schleudersitz seiner Viper, wird daraufhin von einem von Lieutenant Sharon Valerii und Crashdown gesteuerten Raptor gerettet und übergibt sich anschließend auf dem Boden des Raptors. Eine kurze Zeit später, nachdem er Commander Adama informiert hat, wird Hot Dog zur Krankenstation gebracht, aber nicht bevor Captain Lee Adama seine eigenen Viper-Flugabzeichen von seiner Uniform abnimmt und sie an Hotdog für seinen Mut anbringt (Kein Weg zurück).

Costanza entwickelt eine Beziehung zu Louanne Katraine und Chuckles, welche ebenfalls Mitglieder seiner Trainingsgruppe sind (Zeichen der Reue).

Er nimmt an dem Angriff auf die zylonische Tylium-Raffinerie als Mitglied der Streitmacht Eins teil. Es scheint so, dass er das Kommando über die Gruppe übernimmt, als ihr Flugführer Fireball stirbt (Die Hand Gottes).

Er trägt zur Abwehr einer Attacke durch die Zylonen bei, während die Galactica, von der Flotte getrennt, diese wiederzufinden versucht (Die verlorene Flotte). Zurück auf der Galactica überlebt Costanza die kurze Auseinandersetzung mit einem zylonischen Zenturio, nachdem diese das Schiff entern konnten. Da die Schiffssysteme unzuverlässig arbeiten, befiehlt Apollo Hot Dog, persönlich die Situation im CIC zu berichten (Im Tal der Finsternis).

Später befindet Costanza sich auf Patrouille, als Colonel Saul Tigh ihm befiehlt, einen Raptor mit der entflohene Präsidentin Laura Roslin an Bord am Weiterflug zu hindern. Da sich Captain Lee Adama, welcher den betroffenen Raptor fliegt, nicht durch die Warnschüsse an seiner Flucht hindern lässt, zieht sich Costanza auf einen weiteren Befehl Tighs zurück (Leben und Sterben).

Costanza ist einer der Piloten, zusammen mit Apollo und Starbuck, die gemeinsam zwei zylonische Jäger auf einer vermutlichen Aufklärungsmission zur Entdeckung der Galactica abfangen. Die Jäger werden mit Leichtigkeit abgefertigt, obwohl es ihre wirkliche Mission ist, Informationen von einem zylonischen Agenten an Bord der Galactica nach Caprica zu bringen (Die Reporterin).

Während Zielübungen mit Lieutenant Thrace und Captain Adama fällt durch einen zylonischen Virus die Sauerstoffzufuhr des Schießstandes aus und Costanza verliert daraufhin das Bewusstsein. Letztlich gelingt es seinen Vorgesetzten, die Situation zu entschärfen und Frischluft in den abgeschlossenen Raum einzuleiten. Später steht Hot Dog zusammen mit dem Rest der Piloten der Galactica einer massiven Formation zylonischer Streitkräfte gegenüber. Mit der rechtzeitigen Intervention von Caprica-Sharon werden die feindlichen Jäger abgeschalten und Hot Dog nimmt an dem erfreulichen großen Zylonen-Truthahnschießen teil (Die Hoffnung lebt).

Costanza ist unter den Piloten, die damit beauftragt sind, ein Asteroidenfeld zu patrouillieren während einer wochenlangen Minenoperation. Er überlebt die Operation, obwohl mehrere Pilotenkollegen sterben (Der beste Jäger der Zylonen).

Er hat eine kurze intime Beziehung mit Cally Henderson vor ihrer Ehe mit Galen Tyrol und ist der biologische Vater ihres Sohnes Nicholas Tyrol (Erschöpfung).

Nach der Entdeckung von Neu Caprica, bleibt Costanza in der Flotte über dem Planeten, die später wegen dem Auftauchen einer Zylonenflotte gezwungen ist, den Planeten zu verlassen. Vier Monate später führt Hot Dog die Blaue Staffel bei dem Angriff auf den Schiffshafen auf Neu Caprica an, als er und sein Flügelmann Redwing den Widerstandsmitgliedern Deckungsfeuer geben, die versuchen, auf das Gelände zu kommen (Exodus, Teil II).

Costanza ist derjenige der "Athena" als Rufzeichen für Sharon Agathon vorschlägt. Er scheint einer von Major Adamas erfahrenen Piloten geworden zu sein (Virus) und ist ein Mitglied der Entermannschaft, die geschickt wird, um das sterbende zylonische Basisschiff zu untersuchen, welches im Löwenkopf-Nebel gefunden wird (Immun).

Mit anderen Piloten, ist er verantwortlich für die Begleitung von zivilen Schiffe durch einen massiven Sternhaufen. In einem der Flüge, verliert Costanza die Adriatic (Auftrag ausgeführt).

Bei einem Missions-Briefing beschwert er sich über Ausschlag in seinem Schambereich. Helo fragt ihn deshalb und meint, dass er hofft, dass es das Mädchen wert war, während er zum nächsten Sitz wechselt (Bis nächstes Jahr).

Costanza wird damit beauftragt, als Starbucks Flügelmann während einer Routine-Patrouille zu fliegen, während die Flotte einer Betankungs-Operation nahe einem Gasgiganten nachgeht. Auf einer dieser Patrouillen glaubt Starbuck, dass sie visuellen Kontakt mit einem zylonischen Schiff hat, obwohl Costanza und Starbucks Kanonen-Kamera nichts sehen (Ruf aus dem Jenseits).

Zwei Wochen nach Kara Thraces Tod ist Costanza bei der täglichen Missionseinweisung anwesend, die Lee Adama führt, kurz bevor dieser seine Flugberechtigung verliert und von Karl Agathon als CAG ersetzt wird (Berufung).

Während der Eröffnungstage von Baltars Prozess spielt Costanza eine Form von Pyramid in Joes Bar mit den Grünschnäbeln Diana Seelix und Samuel Anders (Am Scheideweg, Teil I).

Nach der Schlacht im Ionischen Nebel, spielt er eine "Strip Poker"-Variante von Triad mit Margaret Edmondson und dem tätowierten Piloten, bevor Lee Adamas seine Abschiedsfeier gibt (Die letzten Fünf). Costanza schließt sich dann der Crew der Demetrius als Pilot für eine ihrer Viper Mark II an (Meuterei im All).

Als die Hälfte von Galacticas Geschwader auf den Rebellen-Basisstern verlegt wird, ist Costanza in ihrer Mitte. Er ist vermutlich an dem Angriff auf das Auferstehungszentrum beteiligt und ist später unter den Geiseln, die von [[[Nummer Drei]] gehalten werden ("Sine Qua Non", "Wir alle sind sterblich", "Zur Erde!").

Constanza und Galen Tyrol erfahren, dass der erstere von beiden, der biologische Vater von Nicholas Tyrol ist (Erschöpfung).

Während Felix Gaetas Staatsstreich befindet sich Costanza auf CAP und bekommt von der Meuterei an Bord nichts mit. Er ist gezwungen, eine kritische Entscheidung zu treffen, als er von dem frisch gebackenen "Commander" Gaeta den Auftrag erhällt, einen flüchtigen Raptor der Galactica abzuschießen, bevor dieser das Rebellen Basisschiff erreichen kann. Als er erfährt, dass Präsidentin Roslin an Bord des Raptors ist, weigert er sich, das Feuer auf sie zu eröffnen, doch er macht keinen offensichtlichen Versuch, Narcho zu stoppen, als dieser losfliegt, um den Raptor abzuschießen (Blut in der Waagschale). Narcho verfehlt den Raptor, der danach den Basisstern sicher erreicht. Da er bei der Meuterei keine aktive Rolle spielte, wurde er für seine Taten nicht bestraft und darf im aktiven Dienst bleiben.

Costanza ist unter den Piloten auf dem Flugdeck, als Sharon Valerii mit Ellen Tigh zur Galactica zurückkehrt. Beim Anblick der auferstandenen Frau Tigh witzelt Costanza mit Kara Thrace, die neben ihm steht: "wie viele tote Tussen sind noch da draußen?" (Systemblockade).

Während der Evakuierung der Galactica, sieht man, wie Costanza und sein Sohn Bilder der verstorbenen Piloten von der Wand nehmen, da er sie nicht zurückzulassen wollte. Er sagt zu Adama, dass es noch Menschen gibt, an die sich niemand erinnert. Danach meldet er sich freiwillig für die letzte Mission der Galactica. Eine Mission um Hera von der Kolonie zu retten (Götterdämmerung, Teil I).

In Galacticas letzten Aktion gegen die Kolonie, führt Costanza die restlichen Viper gegen eine überwältigende Zahl von zylonischen Jägern in den Kampf. Er überlebt den Luftkampf und ruft das CIC, um Adama zu sagen, dass die Zylonen sich auf Cavils Befehl hin zurückziehen. Costanza lässt sich mit dem Rest der menschlichen Rasse auf dem Planeten nieder, den die Kolonialen erneut "Erde" nennen (Götterdämmerung, Teil II).

Anmerkungen

  • Kat wird irgendwann nach dem Abschluss ihrer Pilotenausbildung zum Lieutenant befördert, wie bei ihrem Interview in "Die Reporterin" zu sehen ist. Kat und Hot Dog dienen gleich lang, es ist daher anzunehmen, dass das auch auf Hot Dog zutrifft, auch wenn das noch in einer Episode bestätigt werden muss. Wie in der Episode "Der beste Jäger der Zylonen" zu sehen ist, erhalten die neu graduierten Kadetten den Rang eines Ensign und werden vermutlich mit der Zeit weiter befördert. Kat wurde zu dieser Zeit allerdings als Lieutenant bestätigt und Hot Dog war ein Pilot genauso lange wie sie (sie waren in der ersten Gruppe der Grünschnäbel), also ist er sicherlich ebenso ein Lieutenant.
  • Darsteller Bodie Olmos ist der jüngste Sohn von Edward James Olmos (William Adama) und Enkel von Schauspieler und Sänger Howard Keel.
  • Im DVD-Kommentar für "Zeichen der Reue" führen David Eick und Ron D. Moore die wichtiger werdende Rolle der Grünschnäbel-Piloten im fortschreitenden Verlauf der Serie näher aus:
Eick: Diese junge Darstellerin, die Kat spielt, hat sich bewiesen--und da ist Bodie Olmos, Eddis Sohn in der Mitte dort, der Hot Dog ist, er ist ebenfalls zu einem wiederkehrenden Charakter geworden.
RDM: Nun diese drei vorne, Chuckles, Hot Dog und Kat, wurden alle "Piloten" für uns. Und ich denke nicht, dass wir wirkliche Erwartungen davon hatten. Die Idee, dass wir "die Grünschnäbel", "die neuen Piloten" machen, wurde zu ihrer eigenen Art von Geschichte und vielleicht wird man diese Leute später wiedersehen. Und was begann zu geschehen ist, dass die Autoren nur damit anfingen, sie einzufügen in nahezu alle Szenen, die sich mit den Piloten (der Galactica) befassten, so dass diese unsere "wiedererkennbaren Gesichter" wurden.
  • Während des ersten Briefings mit Starbuck wird Hot Dog gesehen, wie er mit seinen Stift mit seinen Fingern in ähnlicher Weise herumspielt wie "Iceman" in dem Film "Top Gun" (Zeichen der Reue).


Charaktere in der neu-interpretierten Serie
Hauptfiguren: Lee "Apollo" Adama | William Adama | Gaius Baltar | Laura Roslin | Kara "Starbuck" Thrace
Nummer Sechs | Nummer Acht
Nebenfiguren: Karl "Helo" Agathon | Anastasia Dualla | Felix Gaeta | Billy Keikeya | Cally Tyrol
Samuel Anders | Tory Foster | Ellen Tigh |Saul Tigh | Galen Tyrol
Wiederkehrende Figuren: Hera Agathon | Jean Barolay | Helena Cain | Brendan "Hot Dog" Costanza | Sherman Cottle
Margaret "Racetrack" Edmondson | Elosha | Anthony Figurski | Jack Fisk | Louis Hoshi
Louanne "Kat" Katraine | Aaron Kelly | Romo Lampkin | James "Jammer" Lyman | Hamish "Skulls" McCall
Alex "Crashdown" Quartararo | Paulla Schaffer | Diana Seelix | Tom Zarek
Nummer Eins | Nummer Zwei | Nummer Drei | Nummer Vier | Nummer Fünf
Liste verstorbener Charaktere