Cyrus Xander

Aus Battlestar Wiki
Für Informationen zu dem Zylon der Galactica 1980 Episode, "Das Geheimnis um Starbuck", siehe: Cyrus (Zylon).
Cyrus Xander
Cyrus Xander.jpg

Name

{{{Name}}}
Alter
Kolonie Lebt auf Caprica
Geburtsname {{{Geburtsname}}}
Rufzeichen {{{Rufzeichen}}}
Spitzname {{{Spitzname}}}
Erstmals in Caprica Pilotfilm
Todesursache
Eltern
Geschwister
Kinder
Familienstand
Rolle Assistent von Daniel Graystone
Dienstgrad {{{Dienstgrad}}}
Darsteller Hiro Kanagawa
Stimme Hans-Georg Panczak
Cyrus Xander ist ein Zylon
Cyrus Xander ist einer der Letzten Fünf-Zylonen
Cyrus Xander ist ein menschlich-zylonischer Hybrid
Cyrus Xander ist ein Zylon aus der Originalserie


Doktor Cyrus Xander ist Daniel Graystones Assistent bei Graystone Industries, 58 Jahre vor dem Fall der Zwölf Kolonien. Irgendwann vor seinem Umzug nach Caprica, erlebte oder hörte Xander davon, dass die Behörden auf seiner Heimatkolonie mutmaßliche Feinde verhaften, wodurch sie für immer verschwanden (Apotheosis).

Xander agiert in dem U-87-Projekt als Verbindungsmann zwischen Graystone Industries und dem Verteidigungsministerium, das die Erstellung des Zylonen-Prototypen überwacht. Er macht sich Sorgen, dass der Vertrag für das U-87-Projekt an Tomas Vergis gehen könnte, nachdem bekannt wird, dass die Vergis Corporation erfolgreich einen Metakognitiven Prozessor entwickelt hat. Xander ist bei der Demonstration des Zylonen-Prototypen für Joan Leyte anwesend, Capricas neuer Verteidigungsministerin (Caprica) und später informiert er Daniel, dass der ursprüngliche Prototyp die einzige Maschine ist, die sich ihrer selbst bewusst ist und eine wahre, adaptive künstliche Intelligenz besitzt (Rebirth).

Irgendwann später, übernimmt Xander die Rolle des Verteidigers und persönlichen Unterstützers von Daniel. Im Zuge von Amanda Graystones öffentlicher Aussage über die Beteiligung ihre Tochter an dem Magnetschwebebahnattentat, rät er Daniel für eine PR-Strategie Priyah Magnus zu konsultieren (The Reins of a Waterfall). Bei einem Treffen von Graystone Industries Führungskräften, erinnert Xander die Anwesenden, bei der Diskussion zur Entfernung von Daniel aus dem Betrieb, daran, dass "Daniel Graystone die Marke" ist und dass das Entfernen von ihm, Selbstmord für das Unternehmen wäre (There is Another Sky). Xander ist bestürzt und verärgert zu hören, dass Daniel die Ha'la'tha involvierte, um den Metakognitiven Prozessor zu stehlen. Aber schließlich beruhigt er sich wieder und berät ihn, wie er mit Tomas Vergis sprechen soll und wie er auf Vergis Vorwürfe reagieren soll (Know Thy Enemy). Als Probleme auftauchen und Vergis Daniels Position des CEO einnimmt, bleibt Xander Daniel treu. Er erhält die Überreste des zerstörten U-87 trotz Vergis Befehl, sie zu verschrotten, und berichtet Daniel weiter von den Entwicklungen innerhalb Graystone Industries ("End of Line", "Unvanquished").

Nach Daniels Wiedereinsetzung als CEO wird Xander in die Entwicklung der Werbung für die Grace-Software eingebunden, bei der er Daniels Bild ohne vorherige Genehmigung verwendet. Später lenkt er Daniel Aufmerksamkeit auf Unregelmäßigkeiten in der U-87-Produktion und dessen Versand, was schließlich zur Entdeckung von Kampfrobotern führt, welche die Ha'la'tha an neue Kunden umleitet - die Soldaten des Einen auf Geminon (False Labor).

Xander ist dabei eine Untersuchung zu führen, um eine Antwort auf einen Angriff auf Daniel und seinen Ehefrau in ihrem Hause zu finden, als Direktor Gara Singh und Global Defense Department Agenten kommen, um die Graystones festzunehmen. Vermutend, dass Singh einen Vorwand geschaffen hat, um die Graystones heimlich fest zu nehmen oder gar zu töten, zieht Xander eine Pistole und hält das GDD Personal in Schach, so dass Daniel, Amanda und ihr Leibwächter Sean eine Chance erhalten, zu entkommen. Xanders Schicksal nach diesem Vorfall ist unbekannt (Apotheosis).