Erhabene Führer

Aus Battlestar Wiki
(Weitergeleitet von Erhabener Führer)
Erhabene Führer
ImperiousLeader.jpg

Name

{{{Name}}}
Alter
Kolonie
Geburtsname
Rufzeichen
Spitzname {{{Spitzname}}}
Erstmals in Kampfstern Galactica (Pilotfilm)
Todesursache
Eltern
Geschwister
Kinder
Familienstand ledig
Rolle Herrscher des zylonischen Imperiums
Dienstgrad
Darsteller Patrick Macnee
Stimme
Erhabene Führer ist ein Zylon
Erhabene Führer ist einer der Letzten Fünf-Zylonen
Erhabene Führer ist ein menschlich-zylonischer Hybrid
Erhabene Führer ist ein Zylon aus der Originalserie



Der Erhabene Führer ist die höchste Autorität im zylonischen Imperium.

Zur selben Zeit ist immer nur ein Erhabener Führer aktiv. Allerdings stehen für den Notfall Nachfolger bereit. Diese Nachfolger sind normalerweise Modelle der IL-Baureihe. Sie sind Politiker und Vizekönige im zylonischen Reich. Wenn sich der Erhabene Führer auf einem Basisstern befindet, hält er sich meistens in seinem Thronsaal auf.

  • Im Roman zum Pilotfilm hatte der Erhabene Führer drei Gehirne, die je nach Erfordernissen unabhängig voneinander, oder als Einheit denken können. Darüber hinaus kann der aktuelle Erhabene Führer sich von den Gehirnen seiner Vorgänger telepatisch Rat einholen. Die Gehirne werden in "Gedankenarchieven" aufbewahrt. Vermutlich sind die Überreste von im Kampf getöteten Erhabenen Führern nicht in diesem Archiv, wenn die Körper nicht geborgen werden konnten.
  • Der Erhabene Führer wird programmiert. Dadurch kann jeder neue Erhabene Führer eine Weiterentwicklung des Vorgängers darstellen. Der Erhabene Führer erklärt dem Verräter Baltar, nach der Schlacht bei Carillon, dass sein Vorgänger zu einer Zeit programmiert worden ist, als Zylonen weniger tollerant waren (Kampfstern Galactica).
  • Die Ursprünge des Erhabenen Führers können direkt auf Count Iblis zurück verfolgt werden. Baltar erzählt Iblis, dass er in dessen Stimme die des Erhabenen Führers erkennt. Iblis bestreitet das, denn wenn dem so wäre, müsse er 1000 Yahrens alt sein; denn so lange gibt es die Zylonen bereits (Der verlorene Planet der Götter, Teil I).

Im Pilotfilm kann man auf der Schulter des Erhabenen Führers eine grüne Eidechse sitzen sehen. Dieser Bezug auf Reptilien wird jedoch in der Serie nur noch einmal wieder aufgenommen, als Apollo in einer Szene auf Carillon Boxey den Ursprung der Zylonen erklärt.

Biografie

Der Erhabene Führer schließt einen Handel mit Balter ab: Die Zylonen sollen die zwölf Kolonien erobern, aber Baltars Kolonie in Ruhe lassen; doch er ändert einseitig die Bedingungen und zerstört Baltars Kolonie gemeinsam mit den anderen. Er bedankt sich bei Baltar und verurteilt ihn danach zum Tode[1].

In der Schlacht von Carillon wird ein Erhabener Führer zerstört, als er seinen Basisstern, aus Angst vor einer überlegenen kolonialen Streitmacht, zu nahe an die Planetenoberfläche heranbringt. Bei einem Schusswechsel zwischen kolonialen Soldaten und Zenturiern wurden die Tylium-Minen in Brand gesetzt und der Planet explodiert (Kampfstern Galactica).

Der nächste Erhabene Führer ist toleranter und setzt Baltars Todesurteil aus. Er erklärt das damit, dass sein Vorgänger zu einer Zeit programmiert wurde, in der die Zylonen noch weniger zur Toleranz fähig waren, aber jetzt, da die Zylonen allmächtig sind, können sie sich Großzügigkeit leisten (Kampfstern Galactica). Balter wird ein Basisstern unterstellt. Er soll mit Hilfe seines Assistenten Lucifer die koloniale Flotte finden und ein Friedensangebot der Zylonen überbringen (Der verlorene Planet der Götter, Teil I).

Zuletzt taucht der Erhabene Führer auf dem Planeten Gamoray auf. Er weiht dort ein Kulturzentrum ein. Er ist auf einer zylonischen Einrichtung, als eine Kommandoeinheit der Kolonialen diese angreift und die planetaren Verteidigungssysteme sabotiert. Viperjäger können den Planeten angreifen. Es ist nicht bekannt, ob der Erhabene Führer die Schlacht von Gamoray überlebt hat (Zu Lebzeiten Legende, Teil II).

Anmerkungen

die Eidechse
  • In einer aus "Kampfstern Galactica" geschnittenen Szene ist ein Zenturier zu sehen, der mit dem Erhabene Führer durch eine Glaskugel spricht. Das Gesicht des Anführers ist das einer Eidechse und könnte auf den reptilen Ursprung der Zylonen hinweisen.
  • Ein weiterer Erhabener Führer (mit einer anderen Stimme) taucht in der Serie Galactica 1980 in der Folge "Neue Partner" auf. Verwendet wurden Szenen, die bereits für die Originalserie gedreht worden waren.
  • Die anzahl der Gehirne geht auf den Roman Kampfstern Galactica von Larson zurück.


siehe auch

Referenzen

  1. Hier gibt es einen Unterschied zwischen der Serie und dem aus den ersten drei Episoden der Serie zusammengeschnittenen Kinofilm: In der Serie wird Baltar von den Zenturiern zur öffentlichen Hinrichtung abgeführt; in dem Kinofilm wird Baltar direkt getötet