Kimba Huta

Aus Battlestar Wiki
Kimba Huta
Kimba Huta
Zugehörigkeit: Kolonial
Typ: Ziviler Frachter
Überlichtfähig: Ja
Antrieb: {{{Antrieb}}}
Besatzung:
Kapazität:
Kommandierender
Offizier:
{{{co}}}
Erster Offizier: {{{xo}}}
Rolle: Tiefkühl-Frachter
Bewaffnung:
Luftunterstützung: {{{Luftunterstützung}}}
Start- und Lande-
einrichtungen:
{{{Einrichtungen}}}
Status: im aktiven Dienst
Maße
Länge: 60,05 Meter
Breite: 17,68 Meter
Höhe: 21,64 Meter
Spannweite:
Andere:


Die Kimba Huta ist ein Frachter der Flotte und zugleich ist sie der einzige Ort in der Flotte, der ein Tiefkühllager mit den letzten Fleischvorräten aus den Kolonien enthält.

Nach Laura Roslins Flucht von der Galactica in "Leben und Sterben", versteckte Tom Zarek sie und ihre Mitverschwörer hier, während sie geheim versuchten auf die Astral Queen zu gelangen (Die Farm). Das Schiff scheint das gleiche Modell wie die Gemenon Traveler zu sein, die in der Miniserie und in "Fleisch und Blut" zu sehen ist.