Nummer Drei

Aus Battlestar Wiki
Nummer Drei
Threemos.PNG

Deckname

D'Anna Biers
Alter {{{Alter}}}
Kolonie {{{Kolonie}}}
Geburtsname {{{Geburtsname}}}
Rufzeichen {{{Rufzeichen}}}
Spitzname {{{Spitzname}}}
Erstmals in Die Reporterin
Todesursache Alle Kopien wurden eingefroren (Die Supernova), alle bis auf eine Kopie wurden beim Angriff auf das Auferstehungszentrum vernichtet.
Eltern {{{Eltern}}}
Geschwister {{{Geschwister}}}
Kinder {{{Kinder}}}
Familienstand {{{Familienstand}}}
Rolle Zylonische Agentin/Reporterin
Dienstgrad {{{Dienstgrad}}}
Darsteller Lucy Lawless
Stimme
Nummer Drei ist ein Zylon
Nummer Drei ist einer der Letzten Fünf-Zylonen
Nummer Drei ist ein menschlich-zylonischer Hybrid
Nummer Drei ist ein Zylon aus der Originalserie


"Nummer Drei" ist ein Modell der humanoiden Zylonen, weiblich, blond, und gekennzeichnet durch eine religiöse Neugier — besonders interessiert ist sie an den Letzten Fünf — was sie gegen die anderen Modelle, besonders die Nummer Eins stellt.

Dieses Modell wird zum ersten mal in der Folge "Die Reporterin" gezeigt und tritt dort als D'Anna Biers auf, eine Reporterin der kolonialen Presse. Sie erscheint wie eine Klatschkolumnistin und erinnert vom Typ her kaum an andere Vertreter der kolonialen Presse wie zum Beispiel James McManus.

Die Dreier werden von den anderen Zylonenmodellen auch "D'Annas" genannt (Die Verblendeten, Rat mal, was zum Essen kommt).

Wegen dem Verstoß gegen das Tabu über die Letzten Fünf Nachforschungen anzustellen wird die ganze Modellreihe eingefroren und die Bewusstsein aller Kopien in dem Zentralspeicher auf dem Auferstehungszentrum gespeichert (Die Verblendeten).

Natalies Fraktion im Zylonischen Bürgerkrieg will eine bestimmte Nummer Drei, diejenige, die die Gesichter der Letzten Fünf im Tempel der Fünf gesehen hat wiederbeleben, so dass die sieben und die fünf wiedervereint werden können. Deshalb bilden sie eine zerbrechliche Allianz mit den Kolonialen um diese Drei zu reaktivieren und im Anschluss das Zentrum zu zerstören (Rat mal was zum Essen kommt). Drei wird wiederbelebt ist nach der Zerstörung des Zentrums die letzte noch existierende Drei ("Sine Qua Non", "Wir alle sind sterblich").

Wegen der Entdeckung einer völlig verwüsteten Erde entscheidet sich die verzweifelte letzte Drei, auf dem Planeten zu bleiben und dort zu sterben[1] (Die Strömung erledigt den Rest).

Kopien

Flotten-Kopie

Hauptartikel: Nummer Drei (Flotten Kopie)

Die erste Kopie einer Nummer Drei tritt erstmals in der Folge "Die Reporterin" auf und gibt sich in der Flotte als Dokumentarfilmerin des "Gideon-Massakers" aus; im Anschluss dreht sie auf Einladung von Bill Adama einen Film über das Leben an Bord der Galactica. Ihr Bericht wird auf das von Zylonen besetzte Caprica übermittelt; zusammen mit Informationen von Sharon Agathons Überleben und erfolgreicher Schwangerschaft.

Ihr Status nach der Ankunft der Zylonen auf Neu Caprica ist unklar; es ist nicht geklärt, ob die anführende Nummer Drei, die mit Baltar und später Hera agiert, dieselbe Kopie wie die Filmemacherin ist.

Diese Kopie ist vermutlich mit all den anderen ihrer Linie eingefroren und im Anschluss mit der Zerstörung des Auferstehungszentrums verlorengegangen ("Die Supernova", "Sine Qua Non", "Wir alle sind sterblich").

"Download"-Kopie

Hauptartikel: Nummer Drei (Download Kopie)
Eine Drei auf Caprica (Download)

Diese Drei wird in der Folge "Download" vorgestellt und versucht, Caprica-Sechs und Sharon "Boomer" Valerii zu verunsichern und in der Folge einzufrieren. Nachdem die zwei Zyloninnen die anderen davon überzeugen konnten, dass der Angriff auf die Zwölf Kolonien ein Fehler war, wird sie später zur Aufseherin der Zylonische Besatzungsbehörde von Neu Caprica. Sie bringt Hera Agathon zurück in zylonische Hände und führt später die beiden Suchen nach der Erde und den Letzten Fünf an.

Die Suche nach den Letzten Fünf, die von der zylonischen Gesellschaft als absolut verboten angesehen wird, ist es schließlich, die sie zum Tempel der Fünf führt, wo sie eine Vision über die Identität der Fünf erhält. Als Folge dieser Vision stirbt sie. Sie wird wiedergeboren und gleich darauf von einer Nummer Eins eingefroren. Da jedoch ein Natalie (eine Nummer Sechs) einen Bürgerkrieg auslöst, wird sie von Cavil und Boomer reaktiviert, da er glaubt, sie könne die Rebellen davon überzeugen, den Krieg zu beenden. Sie denkt jedoch nicht daran und tötet Cavil. Kurz später wird sie von Karl Agathon und einer Acht gerettet und ist — wegen der Zerstörung des Auferstehungszentrums — die letzte existierende Drei; und die einzige die die Erde erreicht.

Andere Kopien

Auf Neu Caprica zeigt eine Drei ihre rednerischen Fähigkeiten bei der Graduierungszeremonie der Neu Caprica Polizei, als sie eine Rede hält und kurz danach zusammen mit vielen anderen Teilnehmern von Tucker "Duck" Clellan, dem sie gerade gratuliert, in die Luft gejagt wird (Okkupation).

Später sind zwei Dreien Teil der zylonischen Beratung im Kommandozentrum des Basisschiffes, wo sie auch zuerst von dem Virus erfahren, der droht, ihr Schiff zu infizieren. Nachdem Baltar mit weiteren Informationen von dem Basisschiff zurückkehrt, trifft eine der Dreien die Entscheidung, das infizierte Basisschiff seinem Schicksal zu überlassen, zum Ärger des Hybriden (Virus).

Eine Nummer Drei auf einem anderen Basisschiff verspottet und quält Daniel Novacek vor seiner scheinbaren Flucht. Novacek "tötet" diese Kopie, die angeblich krank ist, und "flüchtet" zur Flotte. Jedoch war dies nur Teil eines Plans, den die Zylonen sich ausgedacht haben, um Novacek dazu zu bringen, sich an William Adama zu rächen. Seine Flucht wird von einer weiteren Drei beobachtet, die dabei höhnisch lächelt (Helden).

Eine weitere Nummer Drei verweigert den Beschluss, den die übrigen Zylonen gefasst haben, dass die Flotte der schweren Jäger, die D'Anna und Gaius Baltar auf den Algenplaneten bringen, aufgehalten werden muss. Stattdessen gibt sie den Befehl, dass sich alle Jäger, bis auf den einen mit D'Anna und Baltar, wieder zurückziehen sollen, denn sie geht davon aus, dass Admiral Adama niemals den Tempel der Fünf zerstören und seine eigenen Leute töten würde, nur wegen eines einzigen Schiffes. Dieser Vorfall macht den anderen Modellen klar, dass sich D'Anna nicht um den Konsens kümmert und dass die anderen Dreier zu ihr halten (Die Supernova).

Alle Dreien werden eingefroren (Die Supernova). D'Anna selbst wird während der Schlacht um das Auferstehungszentrum wiederbelebt, doch es ist keine Zeit übrig, um weitere Kopien wiederzubeleben, bevor das Auferstehungszentrum zerstört wird, was bedeutet, dass nun alle wirklich tot sind (Wir alle sind sterblich).


Anmerkungen

  • Lucy Lawless' berühmteste Fernsehrolle, Xena, stammt aus Amphipolis; dieses Dorf existiert tatsächlich und liegt zwischen den griechischen Provinzen Makedonien und Thrakien, englisch Thrace wie in Kara Thrace.
  • Ein paar Szenen auf dem Basisschiff (speziell die in "Das Auge des Jupiter") implizieren, dass Nummer Drei in einer höher gestellten Position gegenüber wenigstens manchen Modellen ist. Zum Beispiel bezieht sie sich auf die landenden Zenturios auf dem Algenplaneten "was sie wissen müssen". Auf der anderen Seite zeigt die Reaktion der anderen Zylonen auf ihr Verhalten, dass sie in ihrer Autorität zu weit gegangen ist.
  • Nummer Drei (oder zumindest einige Modelle) ist anscheinend eine strenggläubige Anhängerin der Zylonischen Religion.
Lucy Lawless beschreibt sie wie folgt: "Sie ist wie der ultimative Narziss. Sie hält sich für das perfekte Vorbild und versucht permanent, jeden auf Linie zu ihrem Weltbild zu bringen."


Externe Links



Charaktere in der neu-interpretierten Serie
Hauptfiguren: Lee "Apollo" Adama | William Adama | Gaius Baltar | Laura Roslin | Kara "Starbuck" Thrace
Nummer Sechs | Nummer Acht
Nebenfiguren: Karl "Helo" Agathon | Anastasia Dualla | Felix Gaeta | Billy Keikeya | Cally Tyrol
Samuel Anders | Tory Foster | Ellen Tigh |Saul Tigh | Galen Tyrol
Wiederkehrende Figuren: Hera Agathon | Jean Barolay | Helena Cain | Brendan "Hot Dog" Costanza | Sherman Cottle
Margaret "Racetrack" Edmondson | Elosha | Anthony Figurski | Jack Fisk | Louis Hoshi
Louanne "Kat" Katraine | Aaron Kelly | Romo Lampkin | James "Jammer" Lyman | Hamish "Skulls" McCall
Alex "Crashdown" Quartararo | Paulla Schaffer | Diana Seelix | Tom Zarek
Nummer Eins | Nummer Zwei | Nummer Drei | Nummer Vier | Nummer Fünf
Liste verstorbener Charaktere


  1. Im Podcast zu der Episode sagt Ron Moore, dass dies das letzte Auftauchen der D'Anna Biers war.