Odin Sinclair

Aus Battlestar Wiki
Odin Sinclair
Odin Sinclair.jpg

Name

{{{Name}}}
Alter
Kolonie
Geburtsname {{{Geburtsname}}}
Rufzeichen
Spitzname {{{Spitzname}}}
Erstmals in Blowback
Todesursache
Eltern
Geschwister
Kinder
Familienstand
Rolle Soldaten des Einen Rekrut
Dienstgrad {{{Dienstgrad}}}
Darsteller Ryan Kennedy
Stimme
Odin Sinclair ist ein Zylon
Odin Sinclair ist einer der Letzten Fünf-Zylonen
Odin Sinclair ist ein menschlich-zylonischer Hybrid
Odin Sinclair ist ein Zylon aus der Originalserie


Odin Sinclair ist ein junger Rekrut der Terrorgruppe Soldaten des Einen ("Blowback", "The Heavens Will Rise", "Here Be Dragons").

Seine überzeugten monotheistischen Eltern beauftragten Männer, die ihren ungläubigen Sohn bewusstlos schlugen und dann in einem Transporter nach Geminon brachten. Auf Geminon trifft Sinclair Lacy Rand und die beiden fliegen gemeinsam zu dem Rückzugsort der monotheistischen Kirche, wo die STO ihre Mitglieder trauniert.

Unterwegs aber übernimmt eine Gruppe von polytheistischen Rebellen das Schiff und hält die Rekruten als Geiseln. Sie lassen ihnen die Möglichkeit, entweder auf ihren "Einzig wahren Gott" zu verzichten, oder hingerichtet zu werden. Sinclair und Rand planen Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Als sich die Situation zuspitzt handlet Rand; sie greift den Anführer der Entführer an, Kevin Reikle und zwingt Diego, den STO-Führer, einzuschreiten und aufzudecken, dass die ganze Situation ein Test war.

Am Monotheistische Rückzugsort werden Sinclair und Rand von Reikle und Diego bei einem Empfang und Abendessen für die neuen Rekruten begrüßt. Allerdings sind Sinclair und Rand schockiert zu sehen, dass die Rekruten, die beim Test "gescheitert" sind, mit dem Tod bestraft werden - ein Zeichen für Sinclair, wozu die STO fähig ist (Blowback).

Als nicht gewillter Teilnehmer an der STO-Ausbildung, hat Sinclair keine Angst vor den Folgen vom Besitz von Schmuggelware wie illegalen Drogen und einem Holoband. Nachdem er Rands unerklärliche Kontrolle über die STO-eigenen U-87 Soldat Roboter beobachtet, versucht Sinclair Lacy über ihre Fähigkeit zu fragen. Als eine Möglichkeit, weiteren Fragen auszuweichen, küsst sie Sinclair und lenkt ihn so erfolgreich ab (The Heavens Will Rise).

Später nähert sich Sinclair Kevin Riekle und Diego und erzählt den STO-Ausbildern, dass er nicht in Konflikte einbezogen werden möchte, die aus Rands Einfluss über die U-87er entstehen. Fasziniert von Sinclairs Position befehlen Reikle und Diego Sinclair Rand zu töten. Als die Zeit für die Hinrichtung Rands kommt, richtet Sinclair seine Waffe auf Reikle und Diego und versucht sie zu erschießen, aber seine Waffe ist nicht geladen. Reikle und Diego sind von Sinclairs Zug nicht überrascht. Sie bedrohen ihn mit vorgehaltener Waffe, werden aber vollkommen unerwartet von einige andere Rekruten überrascht, die zur Hilfe kommen sind und die beiden Männer erschießen. Sie packen die Schlüssel für das Transportschiff von Diegos Körper und wollen Geminon verlassen, jedoch hat Rand eine andere Idee - sie möchte die U-87 aktivieren, die ihrem Befehl folgen (Here Be Dragons). Rand startet anschließend einen Putsch gegen die Führung der monotheistischen Kirche und übernimmt die Position der "Mutter", mit Sinclair als ihrem Leutnant (Apotheosis).