Pan Galactic Schiff

Aus Battlestar Wiki
Pan Galactic Schiff
Pan Galactic Schiff
Zugehörigkeit: Kolonial
Typ:
Überlichtfähig: Ja
Antrieb:
Besatzung:
Kapazität:
Kommandierender
Offizier:
{{{co}}}
Erster Offizier: {{{xo}}}
Rolle: Passagierschiff
Bewaffnung: Unbewaffnet
Luftunterstützung: {{{Luftunterstützung}}}
Start- und Lande-
einrichtungen:
{{{Einrichtungen}}}
Status:
Maße
Länge: 251,5 Meter
Breite: 39,7 Meter
Höhe: 22,9 Meter
Spannweite: {{{Spannweite}}}
Andere: {{{Andere}}}


Das Pan Galactic Schiff ist ein Überlichfähiger Passagierkreuzer in der Flotte. Es hat ein ähnliches Design wie die Olympic Carrier und gehört der Pan Galactic Fluggesellschaft. Wie alle Schiffe dieses Typs ist es unbewaffnet und daher eines der wenigen, die den zylonischen Angriff überstand. Dieses bis jetzt namenlose Schiff ist das letzte zivile Schiff, dass bei der Schlacht von Ragnar, in Sicherheit springt (Miniserie).

Nach der Besiedelung von Neu Caprica landete es auf dem Planeten. Während der zylonischen Besatzung verblieb es auf der Planetenoberfläche und entkam erfolgreich nach der Befreiung durch die Galactica (Exodus, Teil II).

Das schiff wurde von einem Raptor erfolgreich durch den gefährlichen Sternenhaufen zum Algenplaneten geleitet (Auftrag ausgeführt).