Philomon

Aus Battlestar Wiki
Philomon
Caprica - Philomon.jpg

Name

{{{Name}}}
Alter 27
Kolonie Caprica
Geburtsname {{{Geburtsname}}}
Rufzeichen
Spitzname {{{Spitzname}}}
Erstmals in Rebirth
Todesursache Getötet von Zoe-R
Eltern
Geschwister
Kinder
Familienstand Dates mit Zoe-A als "Rachel"
Rolle Chef Labortechniker bei Graystone Industries
Dienstgrad {{{Dienstgrad}}}
Darsteller Alex Arsenault
Stimme Tim Schwarzmaier
Philomon ist ein Zylon
Philomon ist einer der Letzten Fünf-Zylonen
Philomon ist ein menschlich-zylonischer Hybrid
Philomon ist ein Zylon aus der Originalserie


Philomon ist ein Techniker, der in den Jahren vor dem Zylonenkrieg auf Caprica für Graystone Industries bei der Entwicklung der U-87 arbeitet.

Geboren in Qualai, besucht Philomon die Qualai Universität, wo er Elektrotechnik, Maschinenbau, Angewandte Mathematik, Informatik und Angewandte Physik studiert. Er verdient sich mehrere Diplome und einen Doktortitel. Im Alter von 27 Jahren erhält Philomon eine Position als Chef Labortechniker bei Graystone Industries (Know Thy Enemy).

Obwohl er nichts von der Präsenz von Zoe Graystones Avatar innerhalb des U-87 Prototyp weiß, spricht Philomon den Roboter intuitiv weiblich an. Er behandelt den U-87 mit Respekt und Ehrfurcht, ganz anders als sein Mitarbeiter Drew Tanner. Da Philomon schon während der anfänglichen Konzeption und Bauphasen am U-87 gearbeitet hat, wird er mit der Wartung und Instandhaltung des Prototypen beauftragt - dabei arbeitet er auch mit Daniel Graystone zusammen, um technische Probleme mit dem (gestohlenen) MCP zu lösen ("Rebirth", "Gravedancing").

Persönlich hat Philomon Schwierigkeiten bei der Suche nach einer romantischen Verbindung. Es fällt ihm auch schwer, Frauen in der virtuellen Welt zu treffen. Philomon sexuelle Frustrationen manifestieren sich in seiner Interaktionen mit dem U-87, mit dem er oft spricht, als ob er sein romantisches Interesse wäre und er tanzt sogar mit dem Roboter während einer Bewegungsanalyse seiner Gliedmaßen. Zoe Graystone entwicklt im Laufe dieser Wechselwirkungen eine Anziehung zu Philomon und so initiiert sie, als U-87, einen Kontakt mit ihm durch die virtuelle Dating-Webseite V-Match. Unter dem Deckmantel der "Rachel" trifft sich Zoe mit Philomon und arrangiert mit ihm ein Treffen im V-Club (Know Thy Enemy).

Obwohl Philomon zunächst durch Ähnlichkeit von Rachel zu Zoe Graystone schockiert ist, ist er schnell hin-und herbewegt von ihrer Anziehungskraft. Er hat mit Rachel mehrere virtuelle Treffen - einschließlich einer simulierten Luftschlacht. Mit der Zeit fühlt er sich Rachel immer näher, obwohl er keine Ahnung hat, wis sie wirklich aussieht. Auch wenn Zoes Zusammenspiel mit Philomon nur ein Teil ihres Plans ist von Caprica nach Geminon zu entkommen, inspiriert sie als Rachel Philomon, ein großes Problem in der Nachbildung des MCP-Chips und der Massenproduktion von Zylonen zu lösen. Mit neuen Einblicken bringt Philomon seine Theorie zu Daniel Graystone, der ihn entlässt und ihm befiehlt, den MCP zu löschen. Kein der beiden Männer ist sich bewusst, dass dies auch Zoe löschen würde ("The Imperfections of Memory", "Ghosts in the Machine", "End of Line").

Nachdem sie vom Plan ihres Vaters Wind bekommt, ist Zoe gezwungen, ihren Plan zu verwerfen. Sie beordert ihre beste Freundin Lacy Rand, Philomon in der realen Welt zu treffen und zu behaupten, dass sie Rachel sei. Weiters verlangt sie von Lacy, dass sie Philomon betäuben und den U-87 von Graystone Indsutries stehlen soll. Philomon meint, dass es nicht wichtig ist, wie sie aussieht und verspricht Zoe bei der Flucht zu hlefen, doch er spielt ein dopptes Spiel und löst einen Sicherheitsalarm aus. Da ihre Existenz auf dem Spiel steht, greift Zoe Philomon an und wirft ihn gegen einen Betonpfeiler, was ihn tötet, bevor sie ihre Flucht antritt (End of Line).

Anmerkungen

Philomons V-Match Profil.
  • Philomon wird gelegentlich als "Philo" bezeichnet, auch im Abspann wird er so angeführt. Im Gegensatz zu seinem Laborkollegen Drew wird Philomons Nachnamen nie gezeigt oder erwähnt.
  • Der Name Philomon kann ein Verweis auf Philemon sein, ein Jungscher spiritueller Führer, der die Form eines geflügelten Mannes einnimmt.
  • Der Name Philomon kann auch ein Verweis auf die "Philemon" im Neuen Testament der Bibel sein. Philemon war ein Christ, der einen Sklaven, Onesimus Besaß; Onesimus lief weg, wurde selbst ein Christ und wurde von dem christlichen Apostel Paulus zusammen mit einem Brief (enthalten in der Bibel als das kurze Buch von "Philemon") an Philemon zurückgegeben. Im Brief bittet Paul um Onesimus und bittet Philemon darum, ihn nicht als einen ausgerissenen Sklaven, sondern als einen neuen Bruder in ihrem gemeinsamen Glauben zu empfangen.
  • Von Philomons Caprica V-Match Profil kann der Zuschauer erfahren, dass er ein Fan von Baxter Sarno, geminesischen Monsterfilmen sowie angewandter Robotik, nuklearer Quantenmechanik und Astrologie ist.