Xavier

Aus Battlestar Wiki
Xavier
Xavier.jpg

Name

{{{Name}}}
Alter
Kolonie
Geburtsname Xavier
Rufzeichen
Spitzname {{{Spitzname}}}
Erstmals in [[]]
Todesursache
Eltern
Geschwister
Kinder
Familienstand
Rolle Kolonialer Wissenschaftler,
ehem. Ratsmitglied
Dienstgrad
Darsteller Richard Lynch
Stimme
Xavier ist ein Zylon
Xavier ist einer der Letzten Fünf-Zylonen
Xavier ist ein menschlich-zylonischer Hybrid
Xavier ist ein Zylon aus der Originalserie



Xavier ist zu dem Zeitpunkt, als die Flotte die verlorene Kolonie Erde entdeckt, ein Mitglied im Rat der Zwölf und Wissenschaftler an Bord der Galactica.


Der Wissenschaftler steht im Konflikt mit Commander Adama, hat er doch unterschiedliche Ansichten ob des besten Weges die Erde technologisch voranzutreiben. Er nimmt die Angelegenheit in eigene Hände, als er in der Zeit zurückreist um durch Änderungen in der Vergangenheit die technologische Entwicklung auf der Erde voranzutreiben. Dies führt zu seiner Amtsenthebung.

Xavier geht bis ins Deutschland des 2. Weltkrieges zurück, um dort eine fortschrittlichere Waffentechnologie zu etablieren. Er kehrt kurz ins Jahr 1980 zurück und versucht Professor Donald Mortinson, einen Atomphysiker, zu überreden, bei der Durchführung seines Plans zu helfen. Weitere Handlungen deuten an, dass Xavier wohl sogar bis zurück ins Bürgerkriegs-Amerika gereist ist, um bereits dort die Erdgeschichte zu verändern. Er scheint aber gescheitert zu sein (Erforschng der Erde, Teil I).

Wieder in der Galactica-Gegewart, kidnapped Xavier die, als Pfadfinder getarnten, Kinder der Galactica und fordert im Austausch die Kontrolle über die gesamte, koloniale Flotte (Riskanter Handel).

Anmerkungen

  • Xavier wird in "Die Erpressung" von einem anderen Schauspieler dargestellt. Erklärt wurde das mit einer Art 'Verkleidung', die ihn wie den kolonialen Piloten Lieutenant Nash aussehen ließe.