Zenturio Modell 0005

Aus Battlestar Wiki
Dieser Artikel befasst sich mit den Zenturio-Modellen des Ersten Zylonenkrieges aus der neuen Serie. Für Informationen zu den Zenturiern der Originalserie siehe Zenturier (TOS). Für Informationen zum Nachfolgemodell des Zenturio Modell 0005 siehe Zenturio (RDM).


Zylonischer Zenturio während des Ersten Zylonenkrieges (Razor).


Das Zenturio-Modell 0005[1] ist ein von Wissenschaftlern der Zwölf Kolonien geschaffener Roboter und dient der Verrichtung ziviler Arbeiten unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads, aber auch zum Einsatz als Soldaten im Krieg[2]. Vor dem Zylonenkrieg erhielt das Modell aufgrund seines Erscheinungsbildes den Spitznamen "wandelnder Toaster" (Miniserie).


Körperliches Erscheinungsbild

Zenturios des Modells 0005 bewegen sich auf zwei Beinen fort, sind im Schnitt etwas über 2,00 m groß und haben ein chromfarbenes Chassis. Die oberen Panzerplatten dienen als Rüstung für die komplexe Maschinerie, die das grundlegende Endo-Skelett des Zenturios bildet. Auf dem Rücken tragen sie eine rucksackartige Energiezelle, die auch mit Platten geschützt ist, welche einen weiteren Schutz der internen Mechanismen bieten[3]. Physisch stärker als ein Mensch, verfügt das Modell 0005 über genügend Bewegungsfreiheit für die Verwendung von Waffen sowie Werkzeugen und über einziehbare Messer in seinem linken Unterarm (zumindest bei einigen Variationen dieses Modells). Es gibt einige Löcher über der Stirn am Kopf des Zenturios, die als Belüftung für das Gehirn/CPU dient, das sich im Schädel des Zylonen befindet[4].

Anders als ihre Nachfolger besitzen sie keine eingebauten Schusswaffen, sondern verwenden chromfarbene Maschinengewehre. Es gibt auch Anzeichen dafür, dass die Zenturios, zumindest in den ersten Jahren des Zylonenkriegs, scharfe Waffen wie Schwerter verwendeten[5], jedoch gibt es keine Anzeichen dieser Waffen während der letzten Tage des Krieges. Höchstwahrscheinlich wichen diese Waffen den einziehbaren Klingen im linken Unterarm[6] Zenturios sind auch in der Lage, mit einer elektronischen Stimme zu reden, mit der sie in erster Linie Befehle bestätigen oder geben, auch wenn diese Funktion scheinbar nie an ihre Nachfolger weitergegeben wurde.

Die Kolonialen sind der Ansicht, dass dieses Modell aufgrund seines Gewichtes weder schnell noch sehr effizient ist; trotzdem sind Zenturios im Nahkampf tödliche Gegner.

Sein Markenzeichen ist das einzelne zylonische "Auge", das rot glüht und sich in einer Art Visier hin und her bewegt; eine Eigenschaft, die auch auf die modernen Zenturios und autonomen Jäger übertragen wurde.


Variationen

Unterschied zwischen "Soldat" (links) und "Pilot" (rechts)

Es gibt mindestens vier Varianten dieses Modells. Es ist nicht bekannt, ob sie alle als Modell 0005 bezeichnet werden, oder ob es sich um separate Modelle handelt.

Frühe Versionen des Zenturios, so wie sie in Galacticas Museum und den Spezifikation des Waffenstillstandsoffiziers zu sehen sind, hatten ihre Gelenke und Servos mit Schläuchen aus einem schwarzen Material bedeckt, und ihre internen Mechanismen wurden von einem "Hemd" als flexibler Rüstung geschützt, während in den Versionen aus der späten Phasen des Zylonenkrieges die Mechanismen sichtbar sind. Am Ende des Krieges gab es neben dem Standardmodell des "Piloten-Zenturios" auch eine größere, stärkere Version, die als "Soldaten" bekannt wurde und an der Invasion des Tauron am Ende des Zylonenkrieges teilnahm. Die wichtigsten Unterschiede zwischen dem Piloten- und dem Soldatenmodell sind ein etwas anders gestalteter Kopf, zusätzliche flexible Rüstungen und ein Munitionsgürtel.

Goldfarbene Kommando-Zenturios[7] werden als Kommandanten von Jägern eingesetzt. Der einzige bis jetzt gezeigte Kommando-Zenturio ist ein später goldfarbener "Pilot"-Zenturio. Es ist es auch möglich, dass für die frühen Gegenstücke und die Soldatenmodelle Kommandoversionen existieren. Weiters ist auch nicht bekannt, ob sie sich von den anderen Zenturios auch in der Funktion unterscheiden, oder ob sie nur eine andere Farbe haben.

Ein ähnliches Modell gab es schon vor 2.000 Jahren auf der Erde bei den humanoiden Zylonen des Dreizehnten Stammes (Sometimes a Great Notion). Nur der Kopf dieser Zenturiovariante wurde gezeigt.

An die Stelle der horizontalen "Augen"-Vertiefung (dem "Toaster"-Schlitz) der kolonialen Gegenstücke hat dieses Zenturio-Modell eine gebogene Augenische, die sich in der Mitte trifft. Beim Modell 0005 ist die "Mundregion" ein Trapez, während sie bei diesem Erdenmodell eine umgekehrte Tränenform hat.


Auftreten

Die von den Kolonialen geschaffenen Zenturios verwenden eine künstliche Intelligenz und wurden als empfindungsfähig geschaffen[8].

Ein Zenturio der seine Waffe im freien Fall richtet (Razor Flashbacks).

Etwa 52 Jahre vor dem Fall der Zwölf Kolonien begann das Modell 0005 gegen die Menschen zu rebellieren. Zwölf Jahre lang mussten die Kolonialen gegen ihre eigene Schöpfung kämpfen. Letztendlich akzeptierten diese Modelle einen Waffenstillstand und verließen die Zwölf Kolonien, um ihre eigene Welt zu gründen.

Saul Tigh, ein Veteran des Zylonenkrieges, erinnert sich an die Zylonen, die die Brenik enterten, und wie er den Hass der Zylonen auf die Menschen erkannte, trotz der Tatsache, dass die Zylonen nicht in der Lage waren, ihre Gefühle auf ihren Gesichtern zu zeigen (geschnittene Szene aus "Die verlorene Flotte"). Ein Abbild der Feindseligkeit und Intensität zeigt sich auch in der stilisierten Monclair-Malerei in William Adamas Quartier, aus dem hervorgeht, dass das Modell 0005 mit relativ primitiven Waffen kämpfte.

Vor dem Zweiten Zylonenkrieg war das originale Zylonenmodell das einzige den Kolonialen bekannte Modell. Bei der Zerstörung der Zwölf Kolonien von Kobol ist das Modell 0005 offensichtlich nicht mehr in Gebrauch, da die Zylonen sich selbst in die verbesserte, flexible, nicht-fühlende Zenturio-Version und die fühlenden humanoiden Zylonen verwandelt haben.

Anders als ihre Nachfolger können die alten Zenturios miteinander sprechen, um sich gegenseitig Befehle zu geben oder diese zu bestätigen. Desweiteren beantworten sie einen Befehl eines Vorgesetzten mit den Worten "Zu Befehl" [9] (Razor).

Neu versus alt

Unterlagen des Waffenstillstands-Offiziers über den zylonischen Zenturio (Miniserie). Quelle: Universal Studios

Einige der obigen Informationen stammen aus den Unterlagen, die der Waffenstillstands-Offizier in der Miniserie liest. In diesen Unterlagen kommt im englischen Text unter anderem das Wort "yahren" vor. Dieser Begriff wurde in der englischen Originalserie statt "year" für "Jahr" benutzt. Ein weiteres der gezeigten Dokumente hat den Titel "Cimtar Peace Accord" (Friedensabkommen von Cimtar). Dieser Begriff kam ebenfalls in der Originalserie vor.

Der lesbare Text auf dem Blatt mit der Spezifikation des Zylonenmodells lautet wie folgt:

CYLON SPECIFICATIONS
Cylon Centurian Model 0005
The Cylon:
A Cylon is a bipedal robot. They are self aware, and usually quite logical. They are not especially fast, but they are quite strong. They are artificial in nature, and are larger than a human, around 6' 6" (2m), although this varies with their type. Cylon eyes glow red, and pulse back and forth.
A Cylon is powered by internal powercells which allow it to function without outside aid for around nine to ten yahrens.

Zu deutsch:

ZYLONEN-SPEZIFIKATION
Zylonischer Zenturio Modell 0005
Der Zylon:
Ein Zylon ist ein zweibeiniger Roboter. Sie sind sich ihrer selbst bewusst und in der Regel ziemlich logisch. Sie sind nicht besonders schnell, aber ziemlich stark. Sie sind künstlicher Natur und sind mit etwa 6 Fuß 6 Zoll (2 m) größer als Menschen, obwohl dies abhängig vom Typ schwankt. Zylonische Augen sind rotglühend und pulsieren hin und her.
Ein Zylon wird über interne Batterien anbetrieben, mit deren Hilfe er ohne äußere Unterstützung für 9 bis 10 Jahre funktioniert.

Dieses Modell des zylonischen Zenturios ist ein Aspekt aus der Originalserie, der in der neuen Serie zur Wahrung der Kontinuität wieder aufgegriffen wird. Neben den Unterlagen des Waffenstillstands-Offiziers erscheint der Zenturio auch in Ausstellungen in den Museen auf Caprica und auf der Galactica.

Das Zenturio-Modell der neuen Serie ist sowohl vielseitiger als auch gefährlicher als sein Vorgänger. In den 40 Jahren zwischen dem Ende der Ersten Zylonenkriegs und dem Fall der Zwölf Kolonien hat der neue Zenturio das Modell 0005 praktisch durchgängig ersetzt, obwohl Aussagen von Nummer Sechs nahelegen, dass einige Modelle noch in Betrieb sind.

Korrekte Schreibweise

Es besteht eine gewisse Uneinigkeit über die Schreibweise der Modellbezeichnung. Centurios waren professionelle Offiziere in der römischen Armee. Es besteht weitgehende Einigkeit, dass dieser Begriff die Basis für die Bezeichnung der Zylonen ist. Es wurde jedoch auch in offiziellen Materialien eine abweichende Schreibweise verwendet.


BSG WIKI Stop.png Diese Seite enthält mögliche Spoiler Informationen!
Diese Seite enthält unterhalb dieses Balkens Spoiler zu einer noch nicht ausgestrahlten Episode oder einem noch nicht veröffentlichten Werk.
Wenn Sie nichts über deren Inhalte wissen möchten, lesen Sie nicht weiter.


Wächter

Die Wächter sind eine Gruppe von originalen Zenturios, denen es irgendwie gelang, der Verschrottung zugunsten der nicht-fühlenden Nachfolger durch die neueren humanoiden Modelle zu entgehen.

Sie nutzen immer noch Jäger aus dem ersten Zylonenkrieg und scheinen vollständig von einem einzigen Basisstern aus zu operieren; ein Modell, das eine Mischung aus dem Zylonenkriegs und dem neuen Modell ist. Ihre Existenz ist unter den Zylonen Legende, was vermuten lässt, dass sie keinen Kontakt mit den modernen Zylonen haben.

Die Zenturios bewachen den ersten Hybriden, der über 40 Jahre nach seiner Erschaffung noch lebt. Sie versuchen sich noch immer weiterzuentwickeln, und zu diesem Zweck entführen sie ein ziviles Wissenschaftlerteam der Galactica und experimentieren mit ihnen.

Dies löst eine Schlacht aus, in der der Wächter-Basisstern und der Hybrid vernichtet werden (Razor). Es ist nicht bekannt, ob alle Zenturios zum Zeitpunkt der Zerstörung an Bord des Basissterns waren.

Zusätzliche Bilder

Referenzen

  1. Dieses Modell hat dasselbe Erscheinungsbild wie der Zenturier aus der Originalserie und ist somit eine Hommage an diese. Zu sehen ist dieses Modell nur in Galacticas Museum und in "Razor".
  2. Einige Informationen kommen von dem Cimtar Peace Accord des Waffenstillstands Offizier aus der Miniserie.
  3. Anatomie eines Zylonen (auf englisch).
  4. Anatomie eines Zylonen (auf englisch).
  5. In der Miniserie kann man zwei Kinder mit Zylonenmasken und Schwertern spielen sehen. William Adama hat in seinem Quartier ein Monclair-Gemälde einer Schlacht aus dem Zylonenkrieg, in dem Zenturios mit Schwertern kämpfen, und unter dem Bild hängt ein Schwert. Dies kann eine Kopie oder eine tatsächliches Schwert aus dem Krieg sein.
  6. Weder die Wächter noch die Zenturios in "Razor" erscheinen mit Schwertern und sind mit einziehbaren Klingen im linken Unterarm ausgestattet.
  7. Ähnlich dem Kommando Zenturier der Originalserie.
  8. William Adama und Sharon Agathon besprechen in der 3. Staffel, warum die Nachfolger des Modells 0005 empfindungslos sind: Um einen interzylonischen Aufstand zwischen den humanoiden Zylonen und ihren Erbauern zu verhindern.
  9. Die Szene mit den drei Zenturios, die den alten Jäger in Razor fliegen, ist eine direkte Kopie aus der alten Serie und die größte Hommage bis jetzt.