Djerba

Aus Battlestar Wiki
Version vom 2. September 2013, 07:04 Uhr von Enabran (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Eine Holoband Represäntation von Djerba.

Djerba ist ein Mond in Sektor 12, der von den Kolonialen vor dem Zylonenkrieg als Wintererholungsgebiet genutzt wurde.

Schon früh im Krieg wurde Djerba von den Zylonen erobert und in einen strategisch wichtigen Außenposten und Forschungsstation umgewandelt. Wegen seiner Lage im zylonisch kontrollierten Raum, wird der Mond nur leicht von zumindest einem Basisstern innerhalb der FTL-Reichweite und einem Kontingent von Zenturios bewacht.

Trotz seiner relativ geringen Verteidigung, gilt Djerba als entscheidend bei der Umwandlung des Krieges in Richtung Sieg für die Kolonialen. Zehn Jahre nach Ausbruch des Konfliktes beginnt eine Geheimmission mit der kolonialen "Geisterflotte", angeführt von dem Orion Klasse Kampfstern Osiris. Obwohl die Osiris in dieser Schlacht gegen ein zylonisches Basisschiff zerstört wird, gelingt der Mannschaft vom Raptor Wild Weasel die Landung auf Djerba und der Anschluss zu den kolonialen Marines, die bereits auf dem Mond operieren.

Die Besatzung ist in der Lage, die automatisierte Kommunikationsanlage des Mondes zu nutzen, um einen angeblichen Virus in das Netzwerk der Zylonen zu laden, aber in Wirklichkeit benutzt Becca Kelly die Anlage, um den Standort der "Geisterflotte" zu verraten. Die Anlage wird zerstört und die hochgeladenen Informationen locken die Zylonen in ein inzwischen verlassenes System, wodurch die Kolonialen bei ihrer Geisterflotten Offensive einen entscheidenden Vorteil erlangen.

Während dieser Periode, werden von den Zylonen auf Djerba biologische Lebensformen kreiert. Als Teil dieser Bemühungen, schufen die Zylonen biologisch-kybernetische Hybriden von einheimischen Tieren, darunter eine höhlenbewohnende Schlange (Blood and Chrome).

Anmerkung

  • Djerba ist eine Insel vor der Küste von Tunesien. Der Legende nach ist die Insel Djerba in Homers Odyssee die Heimat der Lotosesser. Einige Männer kosteten von der Frucht, die sie ihre Vergangenheit und ihre Heimat vergessen ließ. Odysseus zwang seine Crew zurück zu seinem Schiff, aus Angst, sie würden in die gleiche Lethargie verfallen und die Insel nie wieder verlassen wollen.

Galerie