Kampfsterngruppe: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Battlestar Wiki
(+ ref section)
K (Bekannte Kampfsterngruppen)
Zeile 9: Zeile 9:
 
BSG 41: Geführt durch den Kampfstern ''[[Valkyrie]]''.
 
BSG 41: Geführt durch den Kampfstern ''[[Valkyrie]]''.
  
BSG 62: Geführt durch die ''[[Pegasus (RDM)|Pegasus]]'', Kampfstern der [[Mercury-Klasse]] unter Helena Cain.
+
BSG 62: Geführt durch die ''[[Pegasus (RDM)|Pegasus]]'', Kampfstern der [[Mercury-Klasse]] unter [[Helena Cain]].
  
 
BSG 75: Geführt durch die ''[[Galactica]]'', Kampfstern der [[Kampfstern (RDM)|ursprünglichen Kampfstern-Klasse]] unter Commander [[William Adama]].
 
BSG 75: Geführt durch die ''[[Galactica]]'', Kampfstern der [[Kampfstern (RDM)|ursprünglichen Kampfstern-Klasse]] unter Commander [[William Adama]].

Version vom 24. Januar 2008, 14:51 Uhr

Eine Kampfsterngruppe ist eine Kolonialflotten-Einheit, die von wenigstens einem Kampfstern angeführt wird. Auf Schiffswappen, Abzeichen, Dokumenten und ähnlichem werden sie mit "BSG" (engl. Battlestar Group) abgekürzt.

Kampfsterngruppen sind das koloniale Äquivalent zur irdischen Trägerkampfgruppe. Sie bestehen aus mindestens einem Kampfstern und mehreren Unterstützungsschiffen [1]. Aufgrund der Anzahl verfügbarer Kampfsterne zum Zeitpunkt des neuerlichen Ausbruchs zylonischer Feindseligkeiten, kann davon ausgegangen werden, das eine Kampfsterngruppe auch aus mehreren (drei bis vier) Kampfsternen bestehen kann, zuzüglich unterstützender Schiffe.

Bekannte Kampfsterngruppen

BSG 39: Geführt durch den Kampfstern Triton.[1]

BSG 41: Geführt durch den Kampfstern Valkyrie.

BSG 62: Geführt durch die Pegasus, Kampfstern der Mercury-Klasse unter Helena Cain.

BSG 75: Geführt durch die Galactica, Kampfstern der ursprünglichen Kampfstern-Klasse unter Commander William Adama.

Referenzen

  1. In "33 Minuten" wird erwähnt, dass Crashdown ein Flüchtling von der Triton ist; sein Uniform-Aufnäher zeigt "Battlestar Triton" und die Nummer der Kampfsterngruppe.