Koloniale Gewerkschaft

Aus Battlestar Wiki
Version vom 16. August 2010, 01:17 Uhr von Enabran (Diskussion | Beiträge) (aktualisiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Gewerkschaftsführer Galen Tyrol, als er eine Rede auf Neu Caprica hält.

Die Koloniale Gewerkschaft ist eine Arbeitervereinigung, die ursprünglich von Galen Tyrol organisiert wurde, um Forderungen für verbesserte Bedingungen durch die Baltar-Administration auf Neu Caprica durchzusetzen (Das neue Caprica, Teil II).

Nach dem Zweiten Exodus wird Tyrol auf Präsident Roslins Drängen hin erneut der Anführer der wiedergebildeten Gewerkschaft, um faire Arbeitsstandards für viele Arbeiter auf dem Raffinerieschiff und anderen in der Flotte zu erschaffen (Streik!). Nach dem Tod seiner Frau tritt Tyrol als Anführer der Gewerkschaft zurück ("Sine Qua Non," geschnittene Szene).