Laserbola: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Battlestar Wiki
(Die Seite wurde neu angelegt: Die Laserbola wird von Borellianischen Nomen als Waffe bevorzugen. Dies ist eine Waffe die aus zwei aneinander haftenden Kugeln besteht. Die Nomen werfen diese in Richt...)
 
 
(3 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Die Laserbola wird von Borellianischen Nomen als Waffe bevorzugen. Dies ist eine Waffe die aus zwei aneinander haftenden Kugeln besteht. Die Nomen werfen diese in Richtung dessen was sie Treffen wollen, die Kugeln trennen sich und bilden einen Laserstrahl zwischen sich. Die Wirkung ist mindestens genau so verheerend wie die einer Laserpistole, wenn nicht sogar größer.  
+
[[Image:LaserBolainFlight.jpg|thumb|Eine geworfene Laser Bola, verbunden mit einem Laserstrahl.]]
 +
Die Laserbola wird von [[Borellianische Nomen|Borellianischen Nomen]] als Waffe bevorzugen. Dies ist eine Waffe die aus  
 +
zwei aneinander haftenden Kristallenden Kugeln besteht. Die Nomen werfen diese in Richtung dessen  
 +
was sie Treffen wollen, die Kugeln trennen sich und bilden einen Laserstrahl zwischen sich.  
 +
 
 +
Die Wirkung ist mindestens genau so verheerend wie die einer Laserpistole, wenn nicht sogar größer.  
 
Dadurch das sich die Kugeln trennen und der Laserstrahl zwischen ihnen bildet, decken die Bolas einen größeren Bereich ab der getroffen wird. Allerdings beschränkt sich die Reichweite und die Treffgenauigkeit auf die auf die maximale Wurfreichweite und die Geschicklichkeit des Werfers.
 
Dadurch das sich die Kugeln trennen und der Laserstrahl zwischen ihnen bildet, decken die Bolas einen größeren Bereich ab der getroffen wird. Allerdings beschränkt sich die Reichweite und die Treffgenauigkeit auf die auf die maximale Wurfreichweite und die Geschicklichkeit des Werfers.

Aktuelle Version vom 6. Januar 2008, 13:38 Uhr

Eine geworfene Laser Bola, verbunden mit einem Laserstrahl.

Die Laserbola wird von Borellianischen Nomen als Waffe bevorzugen. Dies ist eine Waffe die aus zwei aneinander haftenden Kristallenden Kugeln besteht. Die Nomen werfen diese in Richtung dessen was sie Treffen wollen, die Kugeln trennen sich und bilden einen Laserstrahl zwischen sich.

Die Wirkung ist mindestens genau so verheerend wie die einer Laserpistole, wenn nicht sogar größer. Dadurch das sich die Kugeln trennen und der Laserstrahl zwischen ihnen bildet, decken die Bolas einen größeren Bereich ab der getroffen wird. Allerdings beschränkt sich die Reichweite und die Treffgenauigkeit auf die auf die maximale Wurfreichweite und die Geschicklichkeit des Werfers.