Liste aller Zitate der Woche: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Battlestar Wiki
(neu)
 
 
Zeile 870: Zeile 870:
 
Zitate für das Zitat der Woche sollten sich an die hier aufgestellten Konventionen halten. Dies gilt insbesondere für die Namenskonventionen. Erstmalig in einem Zitat verwendete Charakter oder Schiffsnamen sollten verlinkt werden. Pronomen (er, du, es) können verlinkt werden um klarzustellen, auf wen oder was sich der Sprecher bezieht. Das Verlinken anderer Begriffe ist dem Ermessen des Autors des Zitates überlassen. Alle Episodennamen sind ebenfalls zu verlinken.
 
Zitate für das Zitat der Woche sollten sich an die hier aufgestellten Konventionen halten. Dies gilt insbesondere für die Namenskonventionen. Erstmalig in einem Zitat verwendete Charakter oder Schiffsnamen sollten verlinkt werden. Pronomen (er, du, es) können verlinkt werden um klarzustellen, auf wen oder was sich der Sprecher bezieht. Das Verlinken anderer Begriffe ist dem Ermessen des Autors des Zitates überlassen. Alle Episodennamen sind ebenfalls zu verlinken.
  
Bei Einzeilern sollte zuerst das Zitat in Anführungszeichen, normalgroßer Schrift und nicht kursiv (außer um die Betonung hervorzuheben) angeführt werden. Danach folgt ein Zeilenumbruch (<br/>). Die nächste Zeile beginnt mit einem Doppelstrich (--), direkt anschließend Dienstgrad oder Position und Name des Zitierten, ebenfalls in nicht-kursiver, normalgroßer Schrift. Schließlich, in Klammern und kursiv, die Episode, aus der das Zitat stammt.
+
Bei Einzeilern sollte zuerst das Zitat in Anführungszeichen, normalgroßer Schrift und nicht kursiv (außer um die Betonung hervorzuheben) angeführt werden. Danach folgt ein Zeilenumbruch (<br/>). Die nächste Zeile beginnt mit einem Doppelstrich (--) undeinem Auslassungszeichen, danach Dienstgrad oder Position und Name des Zitierten, ebenfalls in nicht-kursiver, normalgroßer Schrift. Schließlich, in Klammern und kursiv, die Episode, aus der das Zitat stammt.
  
 
:"Der Text in normalgroßer Schrift und Anführungszeichen."<br/><br/>
 
:"Der Text in normalgroßer Schrift und Anführungszeichen."<br/><br/>
:--Dienstgrad und Name (''Episodenname'')
+
:-- Dienstgrad und Name (''Episodenname'')
  
 
Das sieht dann so aus:
 
Das sieht dann so aus:
  
 
:"Ladies und Gentlemen, ''bitte'', das ist ein Labor! Hier gibts überall gefährliche chemische Verbindungen. Das da - das ist eine thermonukleare Bombe. also ganz ruhig, ja...?"<br/>
 
:"Ladies und Gentlemen, ''bitte'', das ist ein Labor! Hier gibts überall gefährliche chemische Verbindungen. Das da - das ist eine thermonukleare Bombe. also ganz ruhig, ja...?"<br/>
:--Dr. [[Gaius Baltar]] (''[[Ellen]]'')
+
:-- Dr. [[Gaius Baltar]] (''[[Ellen]]'')
  
Bei Mehrzeilern steht jede Aussage in einer Zeile, angeführt von Dienstgrad oder Position und Name des Sprechers und einem Doppelpunkt (:) in Fettschrift. Danach die eigentliche Aussage in Normalschrift, abgeschlossen mit einem Zeilenumbruch. Bei folgenden aussagen des gleichen Sprechers reicht der Name. Der letzten Aussage des Zitates folgt der kursive Episodenname, angführt von einem Doppelstrich (--).
+
Bei Mehrzeilern steht jede Aussage in einer Zeile, angeführt von Dienstgrad oder Position und Name des Sprechers und einem Doppelpunkt (:) in Fettschrift. Danach die eigentliche Aussage in Normalschrift, abgeschlossen mit einem Zeilenumbruch. Bei folgenden aussagen des gleichen Sprechers reicht der Name. Der letzten Aussage des Zitates folgt der kursive Episodenname, angführt von einem Doppelstrich (--) und einem Leerzeichen.
  
 
:'''Dienstgrad und Name 1:''' Scherzhafte Bemerkung an Sprecher 2.<br/><br/>
 
:'''Dienstgrad und Name 1:''' Scherzhafte Bemerkung an Sprecher 2.<br/><br/>
 
:'''Dienstgrad und Name 2:''' Bissige Antwort.<br/><br/>
 
:'''Dienstgrad und Name 2:''' Bissige Antwort.<br/><br/>
 
:'''Name 1:''' Markiger Spruch.<br/><br/>
 
:'''Name 1:''' Markiger Spruch.<br/><br/>
:--''Episodenname''
+
:-- ''Episodenname''
  
 
Als Beispiel:
 
Als Beispiel:
Zeile 894: Zeile 894:
 
:'''Lieutenant [[Kara Thrace]]:''' Weil sie eine Zylonin ist.<br/>
 
:'''Lieutenant [[Kara Thrace]]:''' Weil sie eine Zylonin ist.<br/>
 
:'''Valerii:''' Soll ich rüberkommen und euch in den Hintern treten, oder was&nbsp;?<br/>
 
:'''Valerii:''' Soll ich rüberkommen und euch in den Hintern treten, oder was&nbsp;?<br/>
:--''[[33 Minuten]]''
+
:-- ''[[33 Minuten]]''
  
  
 
[[Kategorie: A bis Z]]
 
[[Kategorie: A bis Z]]
 
[[Kategorie: Listen]]
 
[[Kategorie: Listen]]

Aktuelle Version vom 3. Dezember 2012, 11:34 Uhr



Erklärung

Dies ist eine Übersicht über alle "Zitate der Woche"

Um ein Zitat von hier aus zu ändern, genügt es, wenn man auf eine der verlinkten "Wiki Quotes Daten" klickt und das Zitat dann dort ändert.

Ein Zitat der Woche läuft nicht von Montag bis Sonntag, sondern jeweils 7 Tage, beginnend mit dem 1.1. eines Jahres. Es gibt jedoch 2 Ausnahmen. In einem Schaltjahr ist das Zitat der Woche in der 9. Woche um einen Tag länger. Und in der 52. Woche läuft das Zitat auch einen Tag länger.


Übersicht

Woche

Von bis

Wiki Quotes Daten

Zitat

1

1.1. – 7.1.

Quotes:01 1

Laura Roslin: Die Lektion hier lautet: Keine altklugen Fragen stellen, sondern einfach nur zu sagen: Danke Captain Apollo, dass sie unser aller Ärsche gerettet haben.

Captain Lee Adama: Hab ich gern gemacht.

-- Miniserie

2

8.1. – 14.1.

Quotes:01 8

"Wir werden auch zurückschlagen. Aber nicht hier, nicht jetzt, nicht in den Kolonien. Nichteinmal in diesem Sternensystem. Verkündet diese Botschaft jedem Mann, jeder Frau, jedem Kind, die diese Katastrophe überlebt haben. Sagt ihnen, sie sollen sich sofort auf den Weg machen."

-- Commander Adama (Kampfstern Galactica)

3

15.1. – 21.1.

Quotes:01 15

"Wenn wir Fehler machen, dann gibt es Tote."

-- Commander Adama (33 Minuten)

4

22.1. – 28.1.

Quotes:01 22

"Uns knechten in Zukunft weder die Sprüche der Pythia, noch stürzen wir uns blind auf Brotkrumen des 13. Stammes. Uns steht jetzt frei zu reisen, wohin wir wollen und zu werden, wer wir sein wollen."

-- Präsident Lee Adama (Die Strömung erledigt den Rest)

5

29.1. – 4.2.

Quotes:01 29

"Es war mir eine Ehre, mit ihnen dienen zu dürfen, mein Freund"

-- Admiral Adama (Die Lunte brennt)

6

5.2. – 11.2.

Quotes:02 5

"Irgendwann, und zwar schon bald, gibt es einen Aufstand."

-- Felix Gaeta (Blut in der Waagschale)

7

12.2. – 18.2.

Quotes:02 12

"Commander, wenn Sie sagen wir sollten es tun, sage natürlich auch ich wir sollten es tun...

Und was meinen Sie, sollten wir tun?"

-- Colonel Tigh (Kampfstern Galactica)

8

19.2. – 25.2.

Quotes:02 19

"Mit anderen Worten ist es unser Schicksal, ihr zu folgen, richtig?

Falsch!
Mir steht es bis hier oben mit Schicksal, Pophezeiungen, mit Gott oder den Göttern. Sehen Sie, wohin uns das geführt hat. An den letzten Arsch der Welt, fast die Hälfte unseres Volkes ist tot, die Erde ist ein wertloses Stück Asche und ich kann nicht mal durch mein Schiff laufen, ohne mich zu fragen, ob ich erschossen werde, weil ich uns das eingebrockt habe."

-- Admiral Adama (Gestrandet in den Sternen)

9

26.2. – 4.3.

Quotes:02 26

"Kara Thrace wird die menschliche Rasse ihrem Ende entgegenführen. Sie ist der Herold der Apokalypse. Der Vorbote des Todes. Sie dürfen ihr nicht folgen."

-- Erster Hybrid (Auf Messers Schneide)

10

5.3. – 11.3.

Quotes:03 5

"Es sieht verdächtig nach einer Falle aus... Ich fühle, dass es eine Falle ist... Ich glaube, es ist eine Falle!"

-- Commander Adama (Kampfstern Galactica)

11

12.3. – 18.3.

Quotes:03 12

Lucifer: "Einer Handvoll Menschen ist es gelungen den Ravashol-Pulsierer zu zerstören."

Baltar: "Trotz all deiner Maßnahmen zum Schutz der gefährlichsten Waffe des Universums?"

Lucifer: "Aber die -Strategie- war Ihre, Baltar... Ich schlage deshalb vor, dass wir eine gemeinsame -Strategie- entwickeln... um diese Katastrophe dem Erhabenen zu erklären!"

Baltar: "Einverstanden!"

-- Das Geschütz auf dem Eisplaneten Null

12

19.3. – 25.3.

Quotes:03 19

"Wir ziehen in den Krieg, wir brauchen was zum Schießen!"

-- Commander William Adama (Miniserie)

13

26.3. – 1.4.

Quotes:03 26

"Der Menschheit Kinder kehren nach Hause, heute!"

-- Nummer Sechs (Miniserie)

14

2.4. – 8.4.

Quotes:04 2

Admiral William Adama: Ich höre, die essen immer noch Papier. Ist das wahr?

Commander Saul Tigh: Nein. Papier ist ausgegangen.
-- Auftrag ausgeführt

15

9.4. – 15.4.

Quotes:04 9

Lieutenant Kara Thrace: Hast du ein Problem mit meiner Hygiene?

Captain Lee Adama: Du machst Hygiene?
-- Der Zwölferrat

16

16.4. – 22.4.

Quotes:04 16

Präsidentin Laura Roslin: Doktor, ich brauche Ihre Hilfe. Aber es ist illegal, gefährlich und eine Verletzung Ihres Offiziers-Eids.

Dr. Major Cottle: Sie sind eine lausige Verkäuferin.

-- Leben und Sterben

17

23.4. – 29.4.

Quotes:04 23

"Wie viele tote Tussen sind da draußen?"

-- Lieutenant Brendan "Hot Dog" Costanza (Systemblockade)

18

30.4. – 6.5.

Quotes:04 30

"Können wir irgendeinen von diesen Kerlen zum Arbeiten bewegen? Hey, schlafen können wir, wenn wir tot sind!"

-- Chief Galen Tyrol (33 Minuten)

19

7.5. – 13.5.

Quotes:05 7

"Er hatte nur Erfahrung mit Maschinen, man kommandiert aber Menschen."

-- Major Lee Adama (Mensch und Maschine)

20

14.5. – 20.5.

Quotes:05 14

"Auf BB, Jo-Jo, Reilly, Beano, Dipper, Flat Top, Chuckles, Jolly, Crashdown, Sheppard, Dash, Flyboy, Stepchild, Puppet, Fireball..."

-- Captain Kara Thrace (Der beste Jäger der Zylonen)

21

21.5. – 27.5.

Quotes:05 21

"Sie hat recht, Gaius. Die Endzeit ist im Anmarsch. Schon bald wird das letzte Kapitel der Menschheit geschrieben und du... du wirst der Autor sein."

-- Gaius' Kopf Sechs (Götterdämmerung, Teil I)

22

28.5. – 3.6.

Quotes:05 28

"Ganz schön viel Besuch. Wehe, irgendjemand stöpselt etwas aus."

-- Dr. Cottle (Systemblockade)

23

4.6. – 10.6.

Quotes:06 4

"Die Waffenkapitäne sollen ihren Job machen und umgehend das Feuer eröffnen und weiterfeuern, bis ihnen die Munition ausgeht. Danach.... sollen sie gefälligst Steine werfen."

-- Admiral William Adama (Götterdämmerung, Teil II)

24

11.6. – 17.6.

Quotes:06 11

"Wissen Sie, es gibt wirklich Tage, da hasse ich diesen Job!"

-- Admiral William Adama (Erschöpfung)

25

18.6. – 24.6.

Quotes:06 18

"Deine Freundin kommt aus einer netten Familie. Gute Menschen, gute Sitten."

-- Kara Thrace (Im Tal der Finsternis)

26

25.6. – 1.7.

Quotes:06 25

"Halten Sie mich für so dumm, einem Mann zu vertrauen, der zusieht, wie seine eigene Rasse vernichtet wird?"

-- Erhabener Führer (Kampfstern Galactica)

27

2.7. – 8.7.

Quotes:07 2

"Irgendwann wird der Tag kommen, an dem wir uns vor unseren Taten nicht mehr verstecken können."

-- William Adama (Miniserie)

28

9.7. – 15.7.

Quotes:07 9

Commander Adama zum Präsidenten: Eine Mauer nicht identifizierter Flugkörper kommt auf uns zu.

Baltar zum Präsidenten: Wahrscheinlich ein zylonisches Begrüßungskomitee.
Adama: Sir, darf ich vorschlagen, dass wir auch ein Begrüßungskomitee starten?.
-- Kampfstern Galactica

29

16.7. – 22.7.

Quotes:07 16

Lt. Karl Agathon: Wenn wir den FTL treffen, ist das Zentrum lahmgelegt.

Colonel Saul Tigh: Wir sprengen es in die Luft, und Millionen von Attrappen können ihr Badevergnügen vergessen.

-- Rat mal, was zum Essen kommt

30

23.7. – 29.7.

Quotes:07 23

"Das hoffen wir alle!"

-- Commander William Adama (Miniserie)

31

30.7. – 5.8.

Quotes:07 30

"Lee Adama, Commander der Air Group, abgekürzt CAG. Und ich würde vorschlagen, Sie verschwinden hier so schnell wie möglich. Das heißt abgekürzt "raus hier". "

-- Captain Lee Adama (Die Reporterin)

32

6.8. – 12.8.

Quotes:08 6

"Für Geheimnisse gibt es Lösungen. Aber auf ein Mysterium gibt es keine Antworten. Deswegen liebe ich sie. Sie sind voll von endlosen Möglichkeiten und Permutationen, wie Gott selbst. Aber wenn sie ein Mysterium lösen, was bleibt ihnen dann?"


-- Mutter (The Heavens Will Rise)

33

13.8. – 19.8.

Quotes:08 13

34

20.8. – 26.8.

Quotes:08 20

35

27.8. – 2.9.

Quotes:08 27

"Ist da jemand etwas aggressiv?"

-- Captain Kara Thrace (Die Hoffnung lebt)

36

3.9. – 9.9.

Quotes:09 3

37

10.9. – 16.9.

Quotes:09 10

Präsident Laura Roslin: Colonel Tigh hatte Recht, auf einem Kreuzer gab es einen Aufstand, als das Wasser rationiert wurde. Wir müssen demonstrieren, dass wir die Ordnung aufrecht erhalten können, und zwar sofort.

Commander William Adama: Wir haben keine Leute übrig für die Sicherheit der Flotte.
Roslin: Sie haben die einzigen disziplinierten Streitkräfte zur Verfügung.
Adama: Ja, aber ich werde nicht den Polizisten spielen. Es gibt einen Grund dafür Militär und Polizei zu trennen. Die eine Kraft bekämpft Feinde des Staates, die andere dient dem Volk und beschützt es. Aber übernimmt das Militär mal beides, dann tendieren die Feinde des Staates dazu, das Volk zu werden.
-- Wassermangel

38

17.9. – 23.9.

Quotes:09 17

"Ja, wir sind müde. Ja, es gibt keine Hilfe. Ja, die Zylonen kommen uns immer wieder nach, immer und immer und immer wieder und ja, von uns wird trotzdem noch erwartet, dass wir unseren Job tun."

-- Colonel Saul Tigh (33 Minuten)

39

24.9. – 30.9.

Quotes:09 24

"Beschissener Hypochonder!"

-- Major Cottle (Heimat, Teil II)

40

1.10. – 7.10.

Quotes:10 1

"Gott liebt mich."

-- Nummer Drei (Downloaded)

41

8.10. – 14.10.

Quotes:10 8

"Wissen Sie wie nutzlos Gebete sind? Rezitieren und singen und mit halberinnerten Strophen schlechter Poesie einen auf besonders fromm machen? Und wohin führt Sie das? Zu rein gar nichts!"

-- Bruder Cavil (Das neue Caprica, Teil I)

42

15.10. – 21.10.

Quotes:10 15

Galen Tyrol: Was wollen Sie jetzt tun, Captain?

Captain Kara Thrace: Das selbe wie sonst auch: Kämpfen bis nichts mehr geht.
-- Das neue Caprica, Teil II

43

22.10. – 28.10.

Quotes:10 22

"Ich hätte gute Lust auf eine schöne alte Bücherverbrennung."

-- Laura Roslin (Streik!)

44

29.10. – 4.11.

Quotes:10 29

"Tja, das ist ein komischer Moment. Er hat recht, ich bin ein Zylon. Und ich habe eine Botschaft. Also... bringen sie mich zu Ihrem Anführer."

-- Bruder Cavil (Das neue Caprica, Teil II)

45

5.11. – 11.11.

Quotes:11 5

"Und ich lasse mir nicht gern vorwerfen, ich wäre mitverantwortlich für den Holocaust. Vor allem bloß aufgrund der Aussage einer Person, die, wie ich ihnen schon sagte, vermutlich eine Zylonenagentin ist... Ich bin kein Verbündeter der Zylonen. Ich bin ein unschuldiger Mann, der ohne Verfahren im Namen der Öffentlichkeit verurteilt wird."

-- Dr. Baltar zu Commander Adama, als der ihn mit dem Vorwurf des Verrats konfrontiert (Unter Verdacht)

46

12.11. – 18.11.

Quotes:11 12

Admiral Adama: Was meinst Du, inoffiziell, was war Garners größter Fehler?

Major Lee Adama: Er hatte nur Erfahrung mit Maschinen, man kommandiert aber Menschen.
-- Mensch und Maschine

47

19.11. – 25.11.

Quotes:11 19

Colonel Saul Tigh: Wird er durchkommen?

Dr. Sherman Cottle: Woher soll ich das wissen? Ich bin kein Hellseher. Verschwinden Sie jetzt!
-- Die Gesetze des Krieges

48

26.11. – 2.12.

Quotes:11 26

Sechs: Das macht mich alles so traurig.

Doral: Die hätten sich ohnehin selbst zerstört. Sie haben es verdient.
Sechs: Wir sind die "Kinder der Menschheit". Das macht sie gewissermaßen zu unseren Eltern.
Doral: Stimmt. Aber Eltern müssen sterben. Nur dann können die Kinder ihren Weg gehen.
-- (Meuterei auf der Astral Queen)

49

3.12. – 9.12.

Quotes:12 3

Die Schlampe hat meinen Jäger geklaut...

-- Captain Kara Thrace (Die verlorene Flotte)

50

10.12. – 16.12.

Quotes:12 10

Chief Galen Tyrol: Na schön, dann nehmen sie sich Ersatzteile.

Specialist Giana: (nachdem sie sich vergeblich nach den Zylindern umschaut) Da sind aber keine.
Tyrol: Willkommen auf der Galactica.
-- The Plan

51

17.12. – 23.12.

Quotes:12 17

Sharon Agathon zu Karl "Helo" Agathon auf dem besetzten Caprica, nachdem sie entdeckten, dass der Raptor, der für die Flucht geplant war, entdeckt wurde:


Sharon: Ich war sicher, dass die mich nicht bemerkt haben.
Helo: Ich weiß.
Sharon: Der Verszerrer war aktiviert.
Helo: Sicher war er das.
Sharon: Ich habe keine Suchraster benutzt, keine DRADIS Signale oder Impulse.
Helo: Lass nie einen Piloten den Job eines Offiziers tun!
Sharon: Ich kann deinen Job.
Helo: Ah! Deswegen krabbeln die Toaster auch über unser Fluchtgefährt!

-- Wassermangel

52

24.12. – 31.12.

Quotes:12 24

"Ihr seid Gottes Kinder. Wir sind alle Gottes Kinder."

-- Clarice Willow (Apotheosis)


Standards für Zitate der Woche

Zitate für das Zitat der Woche sollten sich an die hier aufgestellten Konventionen halten. Dies gilt insbesondere für die Namenskonventionen. Erstmalig in einem Zitat verwendete Charakter oder Schiffsnamen sollten verlinkt werden. Pronomen (er, du, es) können verlinkt werden um klarzustellen, auf wen oder was sich der Sprecher bezieht. Das Verlinken anderer Begriffe ist dem Ermessen des Autors des Zitates überlassen. Alle Episodennamen sind ebenfalls zu verlinken.

Bei Einzeilern sollte zuerst das Zitat in Anführungszeichen, normalgroßer Schrift und nicht kursiv (außer um die Betonung hervorzuheben) angeführt werden. Danach folgt ein Zeilenumbruch (
). Die nächste Zeile beginnt mit einem Doppelstrich (--) undeinem Auslassungszeichen, danach Dienstgrad oder Position und Name des Zitierten, ebenfalls in nicht-kursiver, normalgroßer Schrift. Schließlich, in Klammern und kursiv, die Episode, aus der das Zitat stammt.

"Der Text in normalgroßer Schrift und Anführungszeichen."

-- Dienstgrad und Name (Episodenname)

Das sieht dann so aus:

"Ladies und Gentlemen, bitte, das ist ein Labor! Hier gibts überall gefährliche chemische Verbindungen. Das da - das ist eine thermonukleare Bombe. also ganz ruhig, ja...?"
-- Dr. Gaius Baltar (Ellen)

Bei Mehrzeilern steht jede Aussage in einer Zeile, angeführt von Dienstgrad oder Position und Name des Sprechers und einem Doppelpunkt (:) in Fettschrift. Danach die eigentliche Aussage in Normalschrift, abgeschlossen mit einem Zeilenumbruch. Bei folgenden aussagen des gleichen Sprechers reicht der Name. Der letzten Aussage des Zitates folgt der kursive Episodenname, angführt von einem Doppelstrich (--) und einem Leerzeichen.

Dienstgrad und Name 1: Scherzhafte Bemerkung an Sprecher 2.

Dienstgrad und Name 2: Bissige Antwort.

Name 1: Markiger Spruch.

-- Episodenname

Als Beispiel:

Captain Lee Adama: Hey, was ist mit Ihnen, Boomer? Der Doc erzählt mir, Sie halten besser durch als alle anderen im Geschwader.
Lieutenant Sharon Valerii: Ich bin müde wie alle anderen auch.
Adama: Sieht man Ihnen aber nicht an.
Lieutenant Kara Thrace: Weil sie eine Zylonin ist.
Valerii: Soll ich rüberkommen und euch in den Hintern treten, oder was ?
-- 33 Minuten