Otarsis-Quadrant

Aus Battlestar Wiki
Version vom 10. Mai 2020, 11:13 Uhr von Enabran (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Drei Himmelskörper im Otarsis-Quadranten[1].

Der Otarsis-Quadrant ist ein Raumgebiet in der Cyrannus-Galaxie, das aus mindestens drei Himmelskörpern besteht. Zwei scheinen Planetoiden zu sein, während einer davon ein Satellit zu sein scheint, der einen grünen Planeten umkreist, der einen Stern zu umkreisen scheint.

Auf dem grünen Planeten, den Lieutenant Boomer als "Asteroiden" bezeichnet, befindet sich ein zylonischer Abhörposten.


Colonel Tigh betrachtet den Weg durch Otarsis als einen besseren Weg als den durch die magnetische Leere, die Patrouille Eins, bestehend aus Starbuck und Apollo, im benachbarten Epsilon-Quadranten entdeckt haben (TOS: "Der verlorene Planet der Götter, Teil I").

Dazugehörige Bilder

Referenzen

  1. das selbe Bild wurde (nun als Equellus) in "Der verschwundne Krieger" wiederverwendet, ssowie auch in "Kampfstern Galactica" wo der große Planet in der Mitte anscheinend die zerstörte koloniale Heimatwelt war. "Saga of a Star World".