Space Park: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Battlestar Wiki
 
K
Zeile 6: Zeile 6:
 
Die '''Space Park''' ist ein [[FTL|überlicht]]fähiges ziviles Passagierschiff in [[Die Flotte (RDM)|der Flotte]]. Das ursprüngliche Design stammt noch aus einer Zeit, als Schwerkraft mittels Zentrifugalkräfte generiert wurde, da echte künstliche Schwerkraft noch zu aufwendig und teuer war, um auf kommerziellen Schiffen dieser Größe installiert zu werden.
 
Die '''Space Park''' ist ein [[FTL|überlicht]]fähiges ziviles Passagierschiff in [[Die Flotte (RDM)|der Flotte]]. Das ursprüngliche Design stammt noch aus einer Zeit, als Schwerkraft mittels Zentrifugalkräfte generiert wurde, da echte künstliche Schwerkraft noch zu aufwendig und teuer war, um auf kommerziellen Schiffen dieser Größe installiert zu werden.
  
Diese auf [[Die Zwölf Kolonien (RDM)#Libra|Libra]] registrierten Schiffe sind so vielseitig, das einige Version zu Forschungs- und [[Kolonialflotte|Militärschiffen]] umgebaut wurden, ausgestattet mit Laboratorien, Computersystemen, Energiegeneratoren und dergleichen.
+
Diese auf [[Die Zwölf Kolonien (RDM)#Libra|Libra]] registrierten Schiffe sind so vielseitig, das einige Versionen zu Forschungs- und [[Kolonialflotte|Militärschiffen]] umgebaut wurden, ausgestattet mit Laboratorien, Computersystemen, Energiegeneratoren und dergleichen.
  
Einige der Space Park Liner wurden später zusätzlich mit künstlicher Schwerkraft ausgerüstet um die Rotation unnötig zu machen. Ein paar dieser modernisierten Schiffe behilet die Ratotion aber aus ästhetischen Gründen bei.
+
Einige der Space Park Liner wurden später zusätzlich mit künstlicher Schwerkraft ausgerüstet um die Rotation unnötig zu machen. Ein paar dieser modernisierten Schiffe behielten die Rotation aber aus ästhetischen Gründen bei.
  
 
[[Kategorie:A bis Z]]
 
[[Kategorie:A bis Z]]
 
[[Kategorie:Koloniale Schiffe]]
 
[[Kategorie:Koloniale Schiffe]]
 
[[Kategorie:RDM]]
 
[[Kategorie:RDM]]

Version vom 17. Mai 2006, 05:40 Uhr

Der Space Park Liner. credit: Zoic Studios, © Universal

Typ: Intersun Ring Liner
Länge: 1363 Meter
Ringdurchmesser: 426 Meter

Die Space Park ist ein überlichtfähiges ziviles Passagierschiff in der Flotte. Das ursprüngliche Design stammt noch aus einer Zeit, als Schwerkraft mittels Zentrifugalkräfte generiert wurde, da echte künstliche Schwerkraft noch zu aufwendig und teuer war, um auf kommerziellen Schiffen dieser Größe installiert zu werden.

Diese auf Libra registrierten Schiffe sind so vielseitig, das einige Versionen zu Forschungs- und Militärschiffen umgebaut wurden, ausgestattet mit Laboratorien, Computersystemen, Energiegeneratoren und dergleichen.

Einige der Space Park Liner wurden später zusätzlich mit künstlicher Schwerkraft ausgerüstet um die Rotation unnötig zu machen. Ein paar dieser modernisierten Schiffe behielten die Rotation aber aus ästhetischen Gründen bei.