Striker

Aus Battlestar Wiki
Version vom 5. Juni 2009, 08:56 Uhr von Enabran (Diskussion | Beiträge) (Link ausgebessert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Striker
Striker
Zugehörigkeit: Kolonial
Typ: Zivil
Überlichtfähig: ja
Antrieb: {{{Antrieb}}}
Besatzung: Unbekannt
Kapazität:
Kommandierender
Offizier:
{{{co}}}
Erster Offizier: {{{xo}}}
Rolle: Elektronik Schiff
Bewaffnung: Keine
Luftunterstützung: {{{Luftunterstützung}}}
Start- und Lande-
einrichtungen:
{{{Einrichtungen}}}
Status: im aktiven Dienst; beschädigt durch eine Kollision Heimat, Teil I
Maße
Länge: {{{Länge}}}
Breite: {{{Breite}}}
Höhe: {{{Höhe}}}
Spannweite: {{{Spannweite}}}
Andere: {{{Andere}}}


Die Striker ist ein koloniales Schiff, das dem zylonischen Angriff auf die Kolonien entkam und sich der Flotte anschloss. Es hielt loyal zu Commander William Adama während der kurzzeitigen Spaltung zwischen dem Militär und der Zivilen Regierung, gefolgt von dem Mordversuch von dem zylonischen Agenten Sharon "Boomer" Valerii (Kobol, Teil I) an Adama.

Aufgrund der Inkompetenz des erst kürzlich zuvor beförderten Captain George Birch wurde die Striker während dieser Zeit durch eine Kollision mit einem Treibstoff Tanker beschädigt.

Anmerkungen

  • Das Schiff hat das selbe Design wie die Celestra aus der Originalserie.
  • Der Tanker wird nicht beim Namen genannt, aber seine Konfiguration ist identisch zum Raffinerieschiff Daru Mozu. Es ist möglich, dass sie ein- und dasselbe Schiff sind.

Zusätzliche Bilder