Thane: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Battlestar Wiki
(Neuer Artikel)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 17. Mai 2020, 01:07 Uhr

Thane
Thane.jpg

Name

{{{Name}}}
Alter:
Kolonie:
Geburtsname:
Rufzeichen:
Spitzname:
Erstmals in: Das Geschütz auf dem Eisplaneten Null, Teil I
Todesursache: Sprengte sich mit einr Handmine
Eltern:
Geschwister:
Kinder:
Familienstand:
Rolle: Experte für feindliche Umgebungen
Dienstgrad:
Darsteller: James Olson
Stimme: Holger Mahlich
Thane ist ein Zylon
Thane ist einer der Letzten Fünf-Zylonen
Thane ist ein menschlich-zylonischer Hybrid
Thane ist ein Zylon aus der Originalserie



Thane ist ein aggressiver, praktisch unkontrollierbarer Sträfling.

Gemeinsam mit Croft hatte Thane einst eine zylonische Mine geplündert, aber die Beute nicht mit dem Kommandanten geteilt. Auch wegen Mord wurde er verklagt. Zusammen mit Croft wurde er auf dem Gefängnisschiff inhaftiert, bis sie von Commander Adama für eine Sondermission nach Arcta gebraucht wurden. Als Gegenleistung für ihre Dienste würden sie für ihre Verbrechen Begnadigung bekommen.

Thane ist ein Experte in einer Vielzahl von fremden Umgebungen und prahlt mit seinen Fähigkeiten. Aus diesem Grund wird er für die Mission nach Arcta ausgewählt, um den Ravashol-Pulsierer zu zerstören.

Bevor Thane die Galactica mit einem kolonialen Shuttle verlässt, greift er Sergeant Vickers an und benutzt eine Betäubungs-Kapsel, um den Krieger zu lähmen.

Thane verfolgt, wie Wolfe und Leda, den Plan, die Expedition bei der richtigen Gelegenheit zu verlassen. Er schlägt einen Ser-Theta k.o., um an seine Kleidung zu bekommen. Doch ohne Vollbart, ist er leicht zu enttarnen.

Die Zylonen nehmen Thane gefangen und verhören ihn in aller Öffentlichkeit. Aber er schafft es, nichts von ihrer Mission preiszugeben. Zu seiner Ehre nimmt er mehrere Zylonen mit in den Tod, indem er eine Handmine als Aufnahmegerät ausgibt, das den Zylonen alles erzählt, was sie über die Flotte wissen müssen (Das Geschütz auf dem Eisplaneten Null, Teil II).

Anmerkung