There is Another Sky

Aus Battlestar Wiki
Version vom 30. Dezember 2013, 13:00 Uhr von Enabran (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
There is Another Sky
"There is Another Sky"
Eine Episode der Caprica Serie
Episoden-Nr. Staffel 1, Episode 5
Originaltitel
Autor(en) Kath Lingenfelter
Story
Regie Michael Nankin
Gastauftritte
Produktions-Nr. 105
Quoten 0.4[1]
US-Erstausstrahlung USA 26. Februar 2010
UK-Erstausstrahlung UK
DE-Erstausstrahlung DE {{{GE airdate}}}
DVD-Veröffentlichung
Bevölkerung {{{population}}} Überlebende
Zusätzliche Info
Episoden-Chronologie
Vorige Nächste
Gravedancing There is Another Sky Know Thy Enemy
Zusätzliche Information
R&D SkitAnzeigen



Überblick

Tamara wird dazu gezwungen in einem Spiel mitzuspielen, um im Gegenzug von den anderen wieder in die reale Welt geholt zu werden. Joseph versucht sich wieder seinem Sohn zu nähern. Daniel verhindert durch die Einführung des U-87, den Rauswurf aus seiner eigenen Firma.

Zusammenfassung

Eröffnungsszene

  • Sam Adama betritt am Morgen die Wohnung seines Bruders und sieht, wie Willie Musik hört und Compputer spielt, statt in der Schule zu sein -- und Joseph schläft auf dem Sofa. Sam weckt ihn unsanft auf. Joseph beharrt darauf, dass er Willie zur Schule bringt, aber Sam und Willie bestehen beide darauf, dass sie zusammen dorthin gehen. Sam fragt Joseph, ob er heute noch zur Arbeit gehen wird, bekommt aber keine vernünftige Antwort. Danach ermahnt er seinen Bruder, sein Image als Tauroner zu wahren und seinem Sohn ein Vater zu sein.
  • In der V-Welt drängelt sich Tamara Adama durch eine Reie von Leuten in einem abgezäunten Bereich, bis sie von ein paar Jugendlichen angehalten wird. Ihnen verrät sie, dass sie auf der Suche nach Vesta ist, da sie die einzige sein soll, die ihr dabei helfen kann, wieder in die reale Welt zu kommen. Man bringt sie zu ihr. An einem runden Tisch sitzt Vesta und nimmt Wetten entgegen. Danach gibt sie ein Zeichen, das Licht wird schwächer und flackert. Auf dem Tisch beginnt sich ein Rad mit Waffen zu drehen. Das Rad stooppt und jeder zieht die Waffe vor sich, hält sie and den Kopf und drückt ab. Eine Waffe war geladen und desintegriert den Spieler sofort. Tamara begreift, dass dies ein Weg nach Hause ist.
  • Tamara geht zu dem Roulette-Tisch und erzählt Vesta, dass sie spielen will. Vesta erkennt sie als "das Mädchen, das nicht raus kann" und sagt ihr, dass sie einfach ihr Holoband absetzen soll. Tamara hat kaum Zeit zu sagen: "Ich kann nicht", da zieht Vesta eine weitere Pistole und feuert sie ab. Tamara fällt auf den Boden, blutent und schreit, aber sie löst sich nicht auf. Das Publikum ist fassungslos. Vesta kniet sich neben Tamara und sagt ihr, dass sie sich gegenseitig helfen werden.

Akt 1

  • Vesta und ihr Gefolge sind um Tamara versammelt und spekulieren über Tamaras Status: sie ist eingeschlafen, bewusstlos, oder im Koma, aber ihr Holoband funktioniert nicht richtig, da das Gerät eine Zeitbegrenzung haben sollte. Tamara vermutet richtig, dass Vesta für ihre Hilfe eine Gegenleistung haben will. Vesta verlangt, dass Tamara ihr bei einem Spiel hilft. Die übrigen Anwesenden wundern sich, dass Tamaras Schussverletzung vollständig geheilt ist, etwas, das zuvor noch nie in der V-Welt passiert ist.
  • Joseph ist noch immer Zuhause. er bekommt einen Anruf von der Schule: Willie war seit mehreren Tagen nicht in der Schule.
  • Auf der Suche nach seinem Sohn findet Joseph Willie in einem tauronischen Klub. Wütend verlangt er von ihm, dass er seine Schürze auszieht und mit ihm mitkommt. Willie blickt ratlos in Sams Augen und der nickt mit dem Kopf, erst dann befolgt er seines VCaters Worte. Bevor Joseph geht, sagt ihm Sam, dass er Willie verloren hat.
  • Heracles, einer von Vestas Gefolgsleuten führt Tamara an der Hand durch einen Untergrundtunnel. Unterwegs gibt er ihr einige Informationen über ihren Auftrag. Beide sind in elegant gekleidet, eine Mode, die nicht der Norm von Caprica entspricht. Danach erscheinen sie auf der Feuerleiter eines Hotel in einer technologisch älteren Version von Caprica City in der Nacht. Ein Luftschiff streift durch die Stadt. Es startet Kampfflugzeuge, die das Feuer auf die Straße und auf sie eröffnet und sie dazu zwingt, in Deckung zu gehen. "Wilkommen in New Cap City", sagt ihr Heracles.
  • Im inneren des Hotels in Sicherheit, erzählt Heracles Tamara mehr über das Spiel: es ist eine alternative Variante von Caprica City, die immer wieder nachgebessert wird und jetzt sogar die Unfallstelle des Magnetschwebebahnunglücks hat. Tamara fragt unsicher nach: "Eine Schwebebahn ist explodiert?" Heracles antwortet: "Wie lange schläfst du denn bereits?" Weiter erklärt er, dass niemand das Ziel dieses Spiels kennt. Er weiß nur, dass man Spielerpunkte und Geld in New Cap City sammeln kann. Und das wichtigste ist: Wenn man hier stirbt, kommt man nie wieder in das Spiel hinein.
  • In einer Bar beobachten Heracles und Tamara Chiron, den besten Spieler in New Cap City. Heracles erzählt Tamara den Plan, dass sie vorhaben, Chirons Avatar zu sthelen, um dann sein Geld zu klauen.
  • Joseph erledigt zu Hause Schreibkram, als er auf Bilder von ihm, Willie, seine Fraur und Tamara bei einem Angelausflug stößt. Er fängt an zu weinen.
  • Tamara bewegt sich auf Chiron zu und versucht ihn abzulenken. Ihr Versuch verläuft nicht so wie geplant, deswegen zieht sie eine Waffe. Einer von Chirons Wachen schießt auf Tamara und während sie zu Boden fällt erschießt sie die Wache, die sich danach auflöst. Wie zuvor versammeln sich alle Anwesenden neugierig um Tamara, die vor Schmerzen auf dem Boden schreit. Während Chiron und die anderen abgelenkt sind, schleicht sich von hinten Heracles an Chiron an und berührt ihn mit einem Gerät. Chiron schaut verwirrt zurück, sieht aber nichts. Einen Augenblick später läuft Heracles mit Tamara in den Armen durch eine Straße.

Akt 2

  • Zurück im Hotelzimmer, ich Heracles von Tamaras Heilkräften fasziniert. Mit dem Gerät, das er bei Chiron benutzt hatte, zeigt er, wie er sich selbst als Chiron verkleiden kann und dass sie so in Chirons Tresor einbrechen können. Er gesteht Tamara, dass ihm das Spiel sehr wichtig ist, worauf sie antwortet, dass er, wenn er weniger Zeit in New Cap City verbringen würde, auch draußen in der realen Welt etwas darstellen kann.
  • Joseph und Willie erreichen mit Angelausrüstung ein flaches Flussbett. Joseph spricht mit Willie über den Angelausflug vom Vorjahr, doch Willie ist vom ersten Augenblick an gelangweilt. Als Joseph versucht, seinem Jungen emotionale Unterstützung zu geben, wird Willies Aufmerksamkeit auf ältere Jungs abgelenkt, die sich im Hintergrund über die Adamas lustig machen und sogar als "Dreckfresser" bezeichnen.
  • In einem Gang von Graystone Industries informiert Cyrus Xander Daniel darüber, dass der Vorstand der Firma eine Sitzung einberufen hat, um über die Absetzung von Daniel abzustimmen. Als Daniel ihn fragt, ob der Vorstand dafür genügend Stimmen zusammenbringt, schweigt Xander und entfernt sich leise.
  • Willie quängelt weiter und möchte gehen, aber Joseph beharrt darauf, zu bleiben. Schließlich steht einer der Jungen auf und verhöhnt Willie offen. Willlie konfrontiert den Jungen, dann schleudert er einen Stein an seinen Kopf, wirft sich auf den bewusstlosen Jugendlichen und schlägt ihm ins Gesicht, bis ihn Joseph von dem Kontrahenden wegzieht.
  • Spät am Abend sitzt Daniel nachdenklich in seinem Bett. Amanda wacht auf. Er gesteht ihr, dass er am nächsten Tag vielleicht Graystone Industries verlieren werde. Sie erinnert ihn an eine Zeit, als sie schwanger war und die zwei finanziell zu kämpfen hatten, und wie Daniel trotz einer Vielzahl von Schwierigkeiten eine erfolgreiche Tagung mit einer Computer-Firma hatte, bei der er das Geschäft abschloss, mit dem alles begonnen hatte.

Akt 3

  • Versammelt um den Besprechungstisch verteidigen Priyah Magnus und Xander den Öffentlichkeitsarbeiterfolg von Daniels Schachzug vor Jon Parker und dem Rest von Graystone Industries Vorstand. Xander weist darauf hin, dass Daniel Graystone "die Marke" ist und dass seine Entlassung für die Firma gleichbedeutend mit Selbstmord wäre. Sie werden von einem metallischen Klirren unterbrochen, das immer lauter wird. Daniel betritt zügig den Raum und wird von einem U-87 verfolgt.
  • Daniel beginnt seine Rede mit der Ankündigung, dass die Holobänder für den Profit so gut wie tot sind. Die Zukunft der Firma, so behauptet er, liegt in den Zylonen. Entwicklungskosten sind irrelevant; die Maschine, die durch den Sitzungssaal geht (und die Vorstandsmitglieder, sehr zu Zoe-As Freude, nervös macht) ist nicht nur eine künstliche Intelligenz, sondern hat auch ein künstliches Gefühl; sie ist eine "zweite Rasse, die unser Leben begleitet." Diese Rasse, so geht Daniel weiter, wird der Menschheit ohne Frage dienen. Um diesen Punkt zu betonen, befiehlt Daniel dem Zylonen, sich einen Arm abzureißen. Zoe zögert zwar, aber sie führt den Befehl aus und reißt dem Roboter den linken Arm ab und wirft ihn auf den Tisch.
  • In New Cap City betreten Tamara und Heracles (als Chiron) eine Bank. Sobald die Wachen entlassen wurden, ließt Heracles Tamara den Code für den Tresor vor, der eine Reihe von Symbolen der Zwölf Kolonien ist. Tamara berührt die Symbloe auf dem Boden mit ihrem Fuß, worauf von unten goldene Münzen herauffliegen. Heracles sammelt diese ein bis ein Alarm erklingt. Zwei wachen kommen herein und schießten auf Tamara. Die Kugeln treffen sie, dann ballt sie ihre Fäuste und sofort desintegrieren die Wachen.

Akt 4

  • In der Wohnung der Adamas herrst dicke Luft zwischen Joseph und Willie. Wiellie sitzd an einem Tisch und knippst seinen Kugelschreiber ein und aus. Das stört Joseph. Er schreit Willie an, dass er damit aufhören soll, doch danach drückt er noch noch lauter und schneller. In dem Moment bekommen sie Besuch von Sam und Larry. Sam erzählt seinem Bruder, dass Willie auf Tauron schon ein Mann wäre und, dass die Vorenthaltung seines kulturellen Erbes ihn nur noch weiter von seinem Vater entzweien werde. Der beste Weg, damit Willie mit dem Verllust seiner Schwester und Mutter endlich abschließen kann, sind die "Riten", so Sam.
  • Daniel wartet bis in die Nacht im Sitzungssaal seienr Firma. Xander kommt herein und erzählt Daniel vorsichtig, dass er die Abstimmung gewonnen hat.
  • Tauronische Familie und Freunde kommen zu Besuch, spielen und beten vor einem Altar und tragen Fotos von Shannon und Tamara. Schließlich kündigt Joseph an, dass er bereit ist.
  • Heracles und Tamara gehen in die Bar, die zuvor Chiron gehörte, nun aber von Vesta und ihren Gefolgsleuten besettz ist. Vor der Übergabe des Geldes an Vesta verlangt Tamara geweckt zu werden. Vesta sagt ihr, dass sie das nicht kann: In einer rund einen Monat alten Zeitung mit einer Liste der Bombenopfer steht unter anderem auch der Nama Tamara Adams. Vesta bietet dem Mädchen noch mehr Jobs in New Cap City an. Heracles hält Tamara und starrt auf Vesta. Ohne Vorwarnung packt Tamara eine von Heracles' Waffen und eröffnet das Feuer auf alle Anhänger Vestas. Sie nimmt Heracles beiseite und verlangt von ihm, ihren Vater zu finden und ihm eine Botschaft zu übermitteln. Nachdem Heracles sein Holoband abgenommen hat kehrt Tamara zu Vesta zurück, die auf dem Boden liegt. Vesta fragt sie "Was bist du?". "Ich bin wach," antwortet Tamara und erschießt Vesta.

Schlussszene

  • Unter der Führung eines älteren Tauroner verabschieden sich Joseph und Willie von Shannon und Tamara. Joseph öffnet sein Hemd und erhält eine Tätowierung.
  • Nach der Zeremonie kommt eine fremde Person an Josephs Tür. Tad Thorean, Heracles, erzählt Joseph nervös, dass Tamara in der V-Welt gefangen ist und bittet Adama, Tamara zu wecken, der er selbst noch nicht davon überzeugt ist, dass sie wirklich tot ist. Joseph reagiert aber wütend und Thorean begreift, dass Vesta nicht gelogen hat. Er flieht. Joseph jagt ihm nach, aber kann nicht mit Tad mithalten.
  • Tamara streift durch die Straßen von New Cap City; bewaffnet.

Anmerkungen

Der restliche Text muss noch übersetzt werden. Der englische Text befindet sich unter "bearbeiten".


Fragen

  • Was passiert mit Tamara-A, nun, das sie ihrer Fähigkeiten bewusst ist? (Antwort)
  • Wird Joseph Heracles finden? Wenn ja, wird er ihn zu Tamara führen? (Teilantwort)
  • Wird Daniels Behandlung des U-87 während des Vorstandstreffens das Verhalten von Zoe-R beeinflussen?
  • Erfährt Willie vom Avatar seiner Schwester? (Mögliche Antwort)
  • Wird die Beerdigungszeremonie Willies und Josephs Beziehung verbessern, wie Sam behauptet?

Bemerkenswerte Dialoge

  • Sam Adama streitet mit seinem Bruder Joseph darüber, eine Trennung von Beruf und Familie zu schaffen:
Sam: Nenne dich, wie du willst, aber sei zuerst Mal ein Vater: Wenn du das auf die Rehe kriegst, dann stelle ich dich vielleicht deinem Sohn vor.
Heracles: Ich weiß, das alles wirkt auf dich bestimmt verrückt... aber dieses Spiel bedeutet mir wirklich unheimlich viel. Dadurch ist es mir möglich... etwas darzustellen.
Tamara: Wenn du nicht hier drin dieses Spiuel spielen würdest, könntest du vielleicht auch draußen etwas darstellen.

Gastdarsteller

Referenzen