Michael Trucco: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Battlestar Wiki
K
K (kleinere Korrekturen, Interwiki)
Zeile 20: Zeile 20:
  
 
Er ist, neben seiner Arbeit als Schauspieler, Gitarrist der Band ''Simpleworld''
 
Er ist, neben seiner Arbeit als Schauspieler, Gitarrist der Band ''Simpleworld''
 
  
 
==Biografie==
 
==Biografie==
  
 
Michael Trucco wurde als Edward Michael Trucco, in San Mateo (Kalifornien), geboren und wuchs dort auch auf. Er entdeckte schon früh seine Begeisterung für Theater, Film und Fernsehen, die später der Grundstein für seine Karriere in der Unterhaltungsbranche sein würde.
 
Michael Trucco wurde als Edward Michael Trucco, in San Mateo (Kalifornien), geboren und wuchs dort auch auf. Er entdeckte schon früh seine Begeisterung für Theater, Film und Fernsehen, die später der Grundstein für seine Karriere in der Unterhaltungsbranche sein würde.
 
  
 
Allerdings startete Michael sein Berufsleben, inspiriert vom Beruf seines Vaters, einem Polizisten, mit dem Studium von Strafrecht und Soziologie am College. Doch seine in der der Theatergruppe der Serra High School verbrachte Zeit hatte bereits einen so tiefen Eindruck hinterlassen, dass er sich an der Universität von Santa Clara zusätzlich den Theaterstudiengang ansah und später auf Anraten eines Regisseurs der Theaterabteilung das Studienfach wechselte.
 
Allerdings startete Michael sein Berufsleben, inspiriert vom Beruf seines Vaters, einem Polizisten, mit dem Studium von Strafrecht und Soziologie am College. Doch seine in der der Theatergruppe der Serra High School verbrachte Zeit hatte bereits einen so tiefen Eindruck hinterlassen, dass er sich an der Universität von Santa Clara zusätzlich den Theaterstudiengang ansah und später auf Anraten eines Regisseurs der Theaterabteilung das Studienfach wechselte.
 
  
 
Michael graduierte mit einem Abschluss in Theaterwissenschaften. Anschließend verbrachte er ein gutes Jahr im Einzugsgebiet von San Francisco, um die Grundlagen der Filmarbeit zu erlernen: Werbespots, Mini-Auftritte in Filmen und Serien, Sommer-Theater und sogar ein Einsatz als Stand-In von Matt Dillon. Sein Wunsch, beruflich weiter zu kommen, führte ihn schließlich nach Los Angeles, um ‚im tiefen Ende des Beckens zu spielen’. Dort machte Michael das, was er am besten konnte - Theaterspielen. Er brachte es auf sechs verschiedene Theaterstücke in zwei Jahren. Während seiner Arbeit in dem Stück „A Few Good Men“ wurde Michael von einem Talentsucher entdeck und bekam von diesem Angebote für Film- und Fernsehauftritte. Kleinen Auftritten folgten größere und bald hatte Michael es geschafft und wurde zum Vollzeit-Schauspieler.
 
Michael graduierte mit einem Abschluss in Theaterwissenschaften. Anschließend verbrachte er ein gutes Jahr im Einzugsgebiet von San Francisco, um die Grundlagen der Filmarbeit zu erlernen: Werbespots, Mini-Auftritte in Filmen und Serien, Sommer-Theater und sogar ein Einsatz als Stand-In von Matt Dillon. Sein Wunsch, beruflich weiter zu kommen, führte ihn schließlich nach Los Angeles, um ‚im tiefen Ende des Beckens zu spielen’. Dort machte Michael das, was er am besten konnte - Theaterspielen. Er brachte es auf sechs verschiedene Theaterstücke in zwei Jahren. Während seiner Arbeit in dem Stück „A Few Good Men“ wurde Michael von einem Talentsucher entdeck und bekam von diesem Angebote für Film- und Fernsehauftritte. Kleinen Auftritten folgten größere und bald hatte Michael es geschafft und wurde zum Vollzeit-Schauspieler.
 
  
 
==Anmerkung==
 
==Anmerkung==
*Trucco hatte für die Rolle des [[Lee Adama|Lee 'Apollo' Adama]] vorgesprochen
+
*Trucco hatte für die Rolle des [[Lee Adama|Lee "Apollo" Adama]] vorgesprochen
 
 
  
 
==Externe Links ==
 
==Externe Links ==
Zeile 41: Zeile 36:
 
*[http://www.mediablvd.com/forums/index.php?showforum=337 Michael Truccos offizielles Forum bei Media Boulevard.com]
 
*[http://www.mediablvd.com/forums/index.php?showforum=337 Michael Truccos offizielles Forum bei Media Boulevard.com]
  
 +
[[en:Michael Trucco]]
  
 
[[Kategorie:A bis Z|Trucco, Michael]]
 
[[Kategorie:A bis Z|Trucco, Michael]]

Version vom 12. Mai 2007, 20:47 Uhr

Michael Trucco
Bsg-mt-1.jpg
Aufgabe:
Geburtsname: Edward Michael Trucco
Spitzname: {{{Spitzname}}}
Geburtsort: San Mateo, Kalifornien, USA
Geburtstag: 22. Juni 1970.
Todestag: . Missing required parameter 1=Monat!
Eltern:
Geschwister:
Ehepartner: {{{Ehepartner}}}
Kinder:
Familienstand:


Michael Trucco ist ein amerikanischer Schauspieler, der in der re-imagined Battlestar Galactica Serie den Samuel Anders spielt.

Er ist, neben seiner Arbeit als Schauspieler, Gitarrist der Band Simpleworld

Biografie

Michael Trucco wurde als Edward Michael Trucco, in San Mateo (Kalifornien), geboren und wuchs dort auch auf. Er entdeckte schon früh seine Begeisterung für Theater, Film und Fernsehen, die später der Grundstein für seine Karriere in der Unterhaltungsbranche sein würde.

Allerdings startete Michael sein Berufsleben, inspiriert vom Beruf seines Vaters, einem Polizisten, mit dem Studium von Strafrecht und Soziologie am College. Doch seine in der der Theatergruppe der Serra High School verbrachte Zeit hatte bereits einen so tiefen Eindruck hinterlassen, dass er sich an der Universität von Santa Clara zusätzlich den Theaterstudiengang ansah und später auf Anraten eines Regisseurs der Theaterabteilung das Studienfach wechselte.

Michael graduierte mit einem Abschluss in Theaterwissenschaften. Anschließend verbrachte er ein gutes Jahr im Einzugsgebiet von San Francisco, um die Grundlagen der Filmarbeit zu erlernen: Werbespots, Mini-Auftritte in Filmen und Serien, Sommer-Theater und sogar ein Einsatz als Stand-In von Matt Dillon. Sein Wunsch, beruflich weiter zu kommen, führte ihn schließlich nach Los Angeles, um ‚im tiefen Ende des Beckens zu spielen’. Dort machte Michael das, was er am besten konnte - Theaterspielen. Er brachte es auf sechs verschiedene Theaterstücke in zwei Jahren. Während seiner Arbeit in dem Stück „A Few Good Men“ wurde Michael von einem Talentsucher entdeck und bekam von diesem Angebote für Film- und Fernsehauftritte. Kleinen Auftritten folgten größere und bald hatte Michael es geschafft und wurde zum Vollzeit-Schauspieler.

Anmerkung

Externe Links