Pfeil des Apollo: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Battlestar Wiki
(Übersetzung der Englischen Version - noch in Bearbeitun)
 
K (Englisch Link beigefügt)
Zeile 26: Zeile 26:
 
[[Kategorie:Koloniale Religion]]
 
[[Kategorie:Koloniale Religion]]
 
[[Kategorie:RDM]]
 
[[Kategorie:RDM]]
 +
[[en:Arrow of Apollo]]

Version vom 9. Juni 2007, 18:53 Uhr

Der Pfeil des Apollo in der Ausstellung des Museums der Kolonien in Delphi

Der Pfeil des Apollo ist ein symbolischer großer Jagdpfeil und ein Symbol von Apollo, Lord von Kobol. Der Pfeil ist, wie sich herausstellt, ausserdem ein Schlüßel.

Die Legenden sagen, das der Pfeil der einzig vorhandene Hinweis für die Entdeckung des Planeten Erde (Kobol, Teil II). In den Prophezeiungen der Pythia und Laura Roslin's aussagen gegenüber dem Rat der Zwölf wird gesagt, das der Pfeil ein Schlüßel sei, welcher das Grab der Athena öffne(Die Gesetze des Krieges).

Der Pfeil wurde im Delphi Museum der Kolonien in der Stadt Delphi auf Capricia ausgestellt (Kobol, Teil II).

Während die Stadt selbst während des Angriffes des Zylonen durch das Bombardement starke Zerstörungen erlitten hat, blieb der Pfeil selbst in den Ruinen des Museums unbeschädigt. Für Laura Roslin wird er zum Schwerpunkt auf der Suche nach dem Standort der Erde nachdem die Flotte, anscheinend zufällig, Kobol entdeckt hat (Kobol, Teil II). Die Suche nach dem Pfeil führt dazu das Lieutenant Kara Thrace einen Befehl missachtet und einen erbeuteten Zylonischen Jäger nach Caprica entführt um den Pfeil zu bergen.


Der Pfeil im Einsatz (Heimat, Teil II)

Im Museum wird der Pfeil von einer Kopie von Nummer Sechs bewacht bis Thrace ihn erbeutet und ihn zur Astral Queen und der geflohenen Presidentin Roslin bringt (Heimat, Teil II).

Der Pfeil hat jedoch nicht das Grab der Athene geöffnet, wie es in den Schriften steht. Allerdings aktivierte er ein Planetarium darin, als der Pfeil in die Statue von Sagittaria eingesetzt wird. Es ist unbekannt ob der Pfeil nach Benutzung in der Gruft verblieben ist.

Vergleich zur Originalserie

In der zweiteiligen Episode " Der Verlorene Planet der Götter" der Original Serie benutzt Commander Adama das Medallion, welches er trägt, als Schlüssel um die Gruft des Neunten Herrschers von Kobol zu öffnen. Wie auch die Nutzer der Pfeiles des Apollos in der späteren Serie, war auch der "Original" Adama und seine Galactica auf der suche nach Informationen über den Standort der Erde. Leider wurde sein Team durch die Zylonischen Angriffe unterbrochen und waren dazu gezwungen die Suche abzubrechen.