Alisen Down

Aus Battlestar Wiki
Alisen Down
[[Bild:{{{Bild}}}|250px|Alisen Down]]
{{{credit}}}
Spielt: {{{Charakter}}}
Geburtsname: {{{Geburtsname}}}
Spitzname: {{{Spitzname}}}
Geburtsort: {{{Geburtsort}}}
Geburtstag:
Todestag: . Missing required parameter 1=Monat!
Eltern: {{{Eltern}}}
Geschwister: {{{Geschwister}}}
Ehepartner: {{{Ehepartner}}}
Kinder: {{{Kinder}}}
Familienstand: {{{Familienstand}}}

Alisen Down verkörpert in Battlestar Galactica die Rolle der Ex-Pyramidspielerin und Widerstandskämpferin Jean Barolay.

Biografie

Alisen Elisabeth Jean Down wuchs im kanadischen Bundesstaat British Columbia auf und besuchte direkt nach der Highschool die American Academy of Dramatic Arts in Los Angeles. Anschließend verbrachte sie noch einige Zeit in Oxford (England) an der British American Academy, um ihre Ausbildung abzuschließen.

Als sie nach Vancouver zurückkehrte begann Down ihre Karriere als Schauspielerin durch Auftritte in TV-Serien wie The Dead Zone, Stargate SG-1 und Cold Squad. Für letztere Sendung erhielt sie sowohl den Leo als auch den Gemini Award. Sie spielte außerdem zwei Staffeln lang in der Serie Mysterious Ways als 'Miranda' mit und als 'Maria Donato' in der CBC-Serie Da Vinci's Inquest.

Abseits der Serienlandschaft hat sie in den Produktionen Bad Money und Late Night Sessions als Hauptdarstellerin mitgewirkt, sowie in zwei TV-Fernsehfilmen (The Life, Tripping the Wire). Auf der Theaterbühne stand sie unter anderem für Auftritte in Hurley Burley (in Vancouver) sowie Brutality of Fact und Rumors (in Los Angeles).

Externe Links