Barry Van Dyke

Aus Battlestar Wiki
Barry Van Dyke
Barry Van Dyke
Spielt: Dillon
Synchronstimme: Reent Reins
Geburtsname: Barry Wayne Van Dyke
Spitzname:
Geburtsort: Atlanta, Georgia, USA
Geburtstag: 31. Juli 1951
Todestag: . Missing required parameter 1=Monat!
Alter: 69
Eltern: Dick Van Dyke und Marjorie Torrell Willett
Geschwister: 3
Ehepartner(in): Mary Carey
(1974 - jetzt)
(4 Kinder)
Kinder: 4
Familienstand: Verheiratet
Nationalität: USA USA


Barry Van Dyke ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der Lt. Dillon in Galactica 1980 spielt.

Barry Van Dyke ist der zweite Sohn des legendären amerikanischen Fernseh- und Filmschauspielers und Entertainers Dick Van Dyke. Van Dyke kam früh mit seiner ersten Fernsehrolle im Alter von neun Jahren ins Showgeschäft, wo er in der "The Talented Neighborhood" -Episode der klassischen Serie seines Vaters, The Dick Van Dyke Show, einen neunjährigen Geigenspieler spielte.

Van Dykes andere Fernseharbeit beinhaltet seine Hauptrolle als St. "John Hawke" in der vierten Staffel von Airwolf. Er trat in den Fernsehsendungen Gun Shy, Mr. Mom und The Redd Foxx Show auf. Zu seinen Filmen gehören Foxfire Light, Ameisen – Die Rache der schwarzen Königin und 6 Guns. Van Dyke wurde ab 1993 an der Seite seines Vaters mit der Krimiserie Diagnose: Mord einem breiten Publikum bekannt. Danach waren beide von 2006 bis 2008 gemeinsam in der Krimireihe Murder 101 als Duo zu sehen, hier allerdings nicht in Rollen als Vater und Sohn.

Van Dyke arbeitete hinter den Kulissen an Unternehmungen seines Vaters. Für Diagnose: Mord schrieb er mehrere Episoden und führet Regie.

Er ist ein begeisterter Motorradfahrer mit besonderer Begeisterung für Dirtbikes, was sich während der Dreharbeiten zu Galactica 1980 als nützlich erwies.

Barry Van Dyke ist seit 1974 mit Mary Van Dyke verheiratet. Er ist der Vater der Schauspieler Carey (* 1976), Shane (* 1979), Wes (* 1984) und Taryn (* 1986). Alle vier Kinder spielten ebenfalls in einigen Folgen der Serie Diagnose: Mord mit.