Koloniales Shuttle (TOS)

Aus Battlestar Wiki
Koloniales Shuttle
Koloniales Shuttle (TOS)
Zugehörigkeit: Kolonial
Typ: Militärisch
Überlichtfähig: Nein
Antrieb: Zwilings Unterlichttriebwerke
Besatzung:
Kapazität:
Kommandierender
Offizier:
{{{co}}}
Erster Offizier: {{{xo}}}
Rolle: Mehrzweck Frachtschiff
Bewaffnung: Keine
Luftunterstützung: {{{Luftunterstützung}}}
Start- und Lande-
einrichtungen:
{{{Einrichtungen}}}
Status:
Maße
Länge:
Breite:
Höhe:
Spannweite:
Andere:


Die kolonialen Shuttle ist ein großes Vielzweck-Fracht-Schiff, das in der Lage ist Fracht und/oder Personal zu befördern. Das Shuttle ist unbewaffnet. Es ist in der Lage ein Landram im Frachtraum aufzunehmen und zu transportieren. Das Shuttle ist geeignet für flüge in der leere des Alls und auch in der Atmosphäre von Planeten.

Shuttle’s sind ausgestattet mit einer Landerampe, die für das Rasche be- und entladen von Fracht und des Landrams. Auch kann das Shuttle eingesetzt werden um Einsatztruppen über ein Einsatzgebiet zu bringen, die dann per Fallschirm abspringen. Hierfür hat das Shuttle spezielle Absprungkammern.

Das Shuttle ist auch geeignet Verletzte zu transportieren. Auch ist es als Tanker zu gebrauchen und kann Treibstoff transportieren

Das Cockpit bietet Platz für zwei Piloten. Im hinteren Bereich ist Platz führ mehrere Passagiere


Weitere Bilder