Sasha Roiz

Aus Battlestar Wiki
Sasha Roiz
Sasha Roiz
Spielt: Sam Adama
Synchronstimme:
Geburtsname:
Spitzname:
Geburtsort: Tel Aviv, Israel
Geburtstag: 21. November 1973
Todestag: . Missing required parameter 1=Monat!
Alter: 47
Eltern:
Geschwister: 1 Bruder
Ehepartner(in):
Kinder:
Familienstand: Single
Nationalität: Erde 


Sasha Roiz, geboren am 21.10.1973 in Tel Aviv, Israel, ist der Darsteller, der Sam Adama in der Serie Caprica spielt.

Nach seiner Kindheit in Israel wanderte seine Familie 1980 nach Montreal aus. Roiz studierte Geschichte, bevor er in Montreal eine Schauspielschule besuchte und den Beruf des Schauspielers erlernte.

Seine erste Rolle im Fernsehen spielte er 2001 in einer Folge von Largo Winch – Gefährliches Erbe Seitdem war er bereits in zig Film und Fernsehproduktionen beteiligt. Besonders erwähnenswert wäre da die Rolle des "Stephen Lyles" in Playmakers (2003), in der Serie Show Me Yours spielte er 2005 in acht Folgen die Rolle des "Chazz Banks", In Across the River to Motor City bekam er 2007 die Hauptrolle. 2009 bekam er die Rolle des Sam Adama in der Serie Caprica. Als "Marcus Diamond" trat er sporadisch in Warehouse 13 auf. Von 2011 bis 2017 verkörperte er die Rolle des Captain "Sean Renard" in der Serie Grimm. Danach bekam er die Rolle des Vizepräsidenten/Präsidenten "Monroe Bennett" in Salvation, die er für 9 Folgen spielte. 2019 stieg in die letzte Staffel der Serie Suits ein. Im selben Jahr unterschrieb er für die kanadisch-britische Fernsehserie Departure – Wo ist Flug 716.

Seine weiteren Fernsehauftritte umfassen Gastauftritte in Serien wie Terminator: The Sarah Connor Chronicles, CSI: Miami und Navy NCIS, The Mentalist, Dr. House, Castle und Lucifer.


Roiz wirkte auch in Filmen mit: The Day After Tomorrow, Das Ende – Assault on Precinct 13, 16 Blocks und Land of the Dead sind nur einige davon.

Für die Serie Delta State lieh er dem Charakter "Sven" seine Stimme.

Persönliches

  • Die einzige Frau, mit der Sasha öffentlich ausgegangen ist, ist das britische Supermodel und Fernsehmoderatorin Asha Leo, die halb Inderin und halb Waliserin ist. Ihre Beziehung endete nach ein paar Jahren.
  • Während eines Interviews im Jahr 2016 gestand Sasha, dass er Ehe und Familie die ganze Zeit auf Eis gelegt hatte, weil er als Schauspieler ein sehr unruhiges Leben führte und sich mehr auf seine Karriere konzentrierte. Aber heiraten und Kinder haben ist ein wichtiges persönliches Ziel für ihn, das er zu erfüllen hofft.