Teleenzephalischer Inhibitor

Aus Battlestar Wiki
Version vom 17. Oktober 2009, 23:20 Uhr von Enabran (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „right|thumb|Ein entfernter Inhibitor. Ein '''Teleenzephalischer Inhibitor''' ist ein Modul, welches in einem [[Zenturio (RDM…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Ein entfernter Inhibitor.

Ein Teleenzephalischer Inhibitor ist ein Modul, welches in einem Zenturio eingebaut ist, um seine höheren geistigen Funktionen zu beschränken und somit deren Selbstbewusstsein unterdrücken. Natalies Fraktion (die Nummer Zweier, die Nummer Sechser, und die meisten Nummer Achter) hat dieses Modul, als Antwort auf die Umprogrammierung der Jäger entfernen lassen, wodurch einige Zenturios dazu in der Lage, und willens waren, auf humanoide Zylonen zu schießen (Die letzten Fünf).

Anmerkung

  • Die Existenz eines solchen Gerätes wird in "Am Abgrund" impliziert, als Admiral Adama anmerkt, dass die humanoiden Zylonen die Zenturios versklavten um ihre eigene zylonische Rebellion zu verhindern. Jedoch wurden genauere Angaben hierzu erst in "Die letzten Fünf" gegeben.

Fragen

  • Warum sollten die humanoiden zylonen Zenturios mit höheren Gehirnfunktionen bauen? Why would the Human model Cylons build centurions with higher brain functions? Wenn das alte 005er Modell überholt ist, gibt es eine Direktive, die besagt, dass man die Konstruktion Zenturiogehirnen nicht verändern darf?

ms:Penghalang telensefalik