Battlestar Wiki Diskussion:Spoiler Richtlinien

Aus Battlestar Wiki

Ich muss einfach mal allgemein fragen, da sich das Problem gerade ergeben hat: Behandeln wir Informationen aus der 2. Season noch als Spoiler oder nicht? Die DVDs gibt es ja nun schon eine Weile, auf Premiere ist sie auch gelaufen, in Österreich lief sie glaube ich auch im frei empfangbaren TV (bin mir hier nicht ganz sicher), nur auf RTL2 lief dir 2. Season noch nicht. Wie ist das im Moment? Bin verwirrt... :-) --Thwidra 13:04, 22. Aug. 2007 (CEST)

Ich würde sagen, entscheidend ist die Ausstrahlung im frei empfangbaren Fernsehen. Momentan wird die dritte Staffel auf RTL II ausgestrahlt, und ich möchte vor allem, was über den entsprechenden Wissensstand hinausgeht, mit entsprechenden Spoiler-Warnungen geschützt werden. Daß jeder, der sich für eine Serie interessiert, als erstes die DVDs kauft, ist wohl weniger anzunehmen.
Es ist klar, daß die Sache spätestens ab der ersten Wiederholung kompliziert wird; eine Filterung der Inhalte je nachdem, bis zu welcher Folge der jeweilige Betrachter die Serie gesehen hat, gibt MediaWiki aber nicht her. Was wir hier haben, ist aber viel besser als nichts (bin im Wikipedia-Artikel über Informationen über die "Final Five" gestolpert, die ich lieber nicht gelesen hätte).
Es gibt spezielle Spoiler für "noch nicht auf RTL II gelaufen" und "bisher weder auf RTL II noch Premiere gelaufen". Damit ist die Frage nach Österreich m. E. beantwortet; wenn es dort schon andere Sendetermine gab, kann man ja über einen Österreich-Spoiler nachdenken. --Tobias 17:11, 19. Mai 2009 (CEST)
Also bei uns in Österreich wurde die Serie überhaupt noch nicht gezeigt. Ich schaue sie, wenn ich nicht vorzeitig einschlfe, immer im RTL II. Hab sie aber alle immer schon ein Jahr vorher auf englisch ausm Internet gesehen --Enabran 21:27, 19. Mai 2009 (CEST)

Spoilerbelow

M. E. sollte {{Spoilerbelow}} häufiger verwendet werden – und darauf sollte in den Richtlinien auch hingewiesen werden. Der Artikel Gaius Baltar z. B. enthält oben eine Spoiler-Warnung, und dann folgen seitenweise Informationen, die nach gegenwärtigem Ausstrahlungsstand bekannt sind (letzte Woche wurde Streik! auf RTL II ausgestrahlt). Wirkliche Spoiler folgen dann ohne Vorwarnung und Trennung im Text.

Möglicherweise sollten wir es zur Richtlinie erheben, daß {{Spoiler}} überhaupt nur in Verbindung mit {{Spoilerbelow}} verwendet wird: Wenn der ganze Artikel ein Spoiler ist, steht letzteres eben ganz oben und macht ersteres überflüssig. Ansonsten sollten Informationen möglichst episoden-chronologisch aufgeführt werden, damit man gefahrlos bis zum {{Spoilerbelow}} lesen kann, ohne erwünschte Informationen zu verpassen. --Tobias 09:22, 20. Mai 2009 (CEST)

Ein weiterer Kandidat für {{Spoilerbelow}} ist der Artikel über Ellen Tigh; erst seitenweise Bekanntes, und dann... (kann das bitte jemand verarzten, den der Spoiler nicht betrifft? Danke!) Wir sollten auch darauf achten, daß möglichst die Überschriften nicht zu viel verraten (ebd.; weil sie über das automatisch erstellte Inhaltsverzeichnis auch am Anfang der Seite sichtbar sind). --Tobias 01:49, 21. Mai 2009 (CEST)

Aktualität der Spoiler

Ich habe den Eindruck, daß Spoiler-Warnungen dazu neigen, überholt zu sein; überholte Warnungen erfüllen aber ihren Zweck nicht. Nun kann man schlecht einen sichtbaren Hinweis unterbringen, "enthält Informationen bis zur Episode XY, die noch nicht ausgestrahlt wurde". Aber vielleicht kann man ein Datum unterbringen, wann die Warnung gesetzt oder überprüft wurde, oder alternativ die damals letzte ausgestrahlte Folge? Bei {{Spoiltext}} vielleicht im HTML-Title, sodaß dieser Hinweis beim Verweilen mit der Maus angezeigt würde.

Bei Episodenbeschreibungen wäre es ja vermutlich möglich, die verlinkten Artikel durchzugehen und die dortigen Spoilerwarnungen zu entfernen oder weiterzurücken, wenn die Episode ausgestrahlt wurde. Das kann natürlich nur jemand machen, den die Warnungen nicht betreffen, weil er die Fortsetzung schon kennt – also (derzeit) nicht ich ;-) --Tobias 09:22, 20. Mai 2009 (CEST)

Spoiler-Reset

Was haltet ihr davon, bei einer Neuausstrahlung die Spoiler-Warnungen wieder auf Anfang zurückzusetzen? Voraussetzung:

  • Keine Überlappung (die letzte Staffel ist ausgestrahlt worden, bevor die Neuausstrahlung mit der Miniserie wieder beginnt)

Der aktuelle Bezugspunkt für die Warnungen könnte jeweils hier dokumentiert werden. --Tobias 09:22, 20. Mai 2009 (CEST)

Umformulierungsvorschlag

Verwendbare Vorlagen

  • {{Spoiler}}: zur Benutzung auf Seiten, die vornehmlich Spoiler enthalten, und deren Lektüre für Leser keinen Sinn ergibt, die auf dem Kenntnisstand der aktuellen Ausstrahlung sind
  • {{Spoiltext|Text}}: zur Unterbringung von spaßverderbendem Text in einer Umgebung, die nicht spaßverderbend ist. Der als Argument untergebrachte Text wird interpretiert, kann also auch Links enthalten.
  • {{Spoilerbelow}}: Wie {{Spoiler}}, soll aber im Verlauf eines Artikels verwendet werden, wenn ein Spoiler unmittelbar folgt – insbesondere nach längeren Passagen "harmlosen" Texts. Sinnvollerweise mit einem (in der Normalansicht unsichtbaren) HTML-Kommentar (<!-- etwas Abstand ... – hier einige Leerzeilen – ... für den Spoiler -->) zu kombinieren, der in der Bearbeitungssicht einige Leerzeilen vor den Spoiler legt, damit der spaßverderbende Text auch beim Bearbeiten nicht unabsichtlich gelesen werden kann.

(Ende des Umformulierungsvorschlags)

Dadurch wird m. E. der Sinn der unterschiedlichen Spoiler-Warnungen klarer; insbesondere die Verwendung der {{Spoilerbelow}}-Warnung wird forciert. Der Hinweis zum {{Spoiltext}}-Template führt vielleicht dazu, daß dieses ebenfalls häufiger verwendet wird, wenn klar ist, daß Links auch innerhalb des Spoiltexts weiterhin funktionieren. --Tobias 16:28, 25. Mai 2009 (CEST)

Charakterdaten

Beispielsweise in Personen-Artikeln können auch Informationen Spoiler darstellen, die in der Vorlage:Charakterdaten abgelegt werden, so etwa über die Todesursache oder die "Zylonizität" (Final Five) des beschriebenen Charakters. Deshalb sollten die entsprechenden Felder erst gefüllt werden, wenn sie keine Spoiler mehr darstellen. Auch Überschriften sollten nicht zu viel verraten: ab drei Überschriften wird automatisch ein Inhaltsverzeichnis angezeigt. Beim derzeitigen Ausstrahlungsstand ist keiner der Final Five bekannt; deshalb sollte keine Überschrift "Enttarnung als einer der Final Five" o. ä. verwendet werden. Stattdessen wäre z. B. eine Überschrift "Spoiler" möglich. --Tobias 19:20, 30. Mai 2009 (CEST)