Cyrus (Zylon)

Aus Battlestar Wiki
Cyrus (Zylon)
ROScy.jpg

Name

{{{Name}}}
Alter:
Kolonie:
Geburtsname:
Rufzeichen:
Spitzname: {{{Spitzname}}}
Erstmals in: Das Geheimnis um Starbuck
Todesursache: Das Geheimnis um Starbuck
Eltern:
Geschwister:
Kinder:
Familienstand:
Rolle:
Dienstgrad:
Darsteller: Rex Cutter
Stimme:
Cyrus (Zylon) ist ein Zylon
Cyrus (Zylon) ist einer der Letzten Fünf-Zylonen
Cyrus (Zylon) ist ein menschlich-zylonischer Hybrid
Cyrus (Zylon) ist ein Zylon aus der Originalserie



Cyrus, oder kurz Cy, ist ein Kommandozenturier. Er wird von Starbuck wieder zusammengebaut, um der Einsamkeit zu entkommen, nachdem er von der Flotte getrennt wurde. Zunächst versucht Cy Starbuck zu töten aber Starbucks Waffen und sein Charme können Cyrus dazu bringen, seine Meinung zu ändern.

Cy bekämpft einige andere Zenturier, um Starbuck Zeit zu verschaffen, damit dieser mit Angela und ihrem ungeborenen Kind von dem Planeten fliehen kann. Der Roboter, der nun das Konzept der Freundschaft versteht, opfert sich selbst für seinen Freund Starbuck (Das Geheimnis um Starbuck).

Comic-Auftritt

Cyrus ist das Thema seines eigenen kurzlebigen Comics der Maximum Press, mit dem Titel "Die Wiedergeburt von Cy, Teil I". In der Geschichte, die die Kontinuität von Galactica 1980 ignoriert, ist er als Cylon 8765 bekannt, der eine Störung erfährt, nachdem sein Jäger in einen Ionensturm gerät. Nachdem er vom Basisschiff 127 gerettet wird, beginnt er die Ziele des zylonischen Reiches in Frage zu stellen und glaubt, dass die Ausrottung der menschlichen Spezies falsch ist. Er hofft, die gefangenen menschlichen Kolonialkrieger befragen zu können. Es stellt sich heraus, dass dieser Gefangene Starbuck ist. Doch da es keine Fortsetzung dieser Geschichte gibt, bleibt Cys Schicksal der Maximum Press unbekannt.