Donald Bellisario

Aus Battlestar Wiki
Donald Paul Bellisario
Donald Bellisario.jpg
Aufgabe: Produzent
Geburtsname: Donald Paul Bellisario
Spitzname:
Geburtsort: North Charleroi, Pennsylvania
Geburtstag: 8. August 1935
Todestag: . Missing required parameter 1=Monat!
Alter: 85
Eltern:
Geschwister:
Ehepartner: Vivienne Bellisario (27.11.1998 - jetzt)

Deborah Pratt (30.6.1984 - 1991)
(geschieden, 2 Kinder)

Lynn Halpern (24.10.1979 - 4.4.1984) (geschieden, 1 Kind)

Margaret Schaffran (5.1.1956 - 13.12.1974) (geschieden, 4 Kinder)
Kinder: 7
Familienstand: Verheiratet
Nationalität: USA USA


Donald Paul Bellisario wurde am 8. August 1935 in North Charleroi, Pennsylvania geboren. Seine Mutter Dana Lapcevic stammte aus Serbien und sein Vater Albert Bellisario aus Italien. Bellisario war Produzent, Drehbuchautor und Regisseur der ursprünglichen Fernsehserie Kampfstern Galactica.

Von 1955 bis 1959 diente Bellisario in beim United States Marine Corps. Bellisario schloss sein Studium an der Pennsylvania State University mit einem Bachelor in Journalismus ab und schrieb 15 Jahre lang Anzeigen als Werbetexter. Er stieg später zum Vizepräsidenten einer großen Werbeagentur auf. 1975 zog er nach Hollywood. Seine militärische Karriere hat seine Fernseh- und Filmarbeit beeinflusst, beginnend mit Baa Baa Black Sheep in den 1970er Jahren. Seine realistische Darstellung der Militärkultur ist eine seiner Hauptbeiträge zu Galactica. Nach Galactica schuf er Magnum, Airwolf, Zurück in die Vergangenheit, JAG – Im Auftrag der Ehre und Navy CIS. Neben David E. Kelley, Stephen J. Cannell und Glen A. Larson zählt er so zu den erfolgreichsten Serienautoren der Gegenwart. Am 2. März 2004 erhielt der Erfolgsproduzent einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame, welcher in einer Folge von JAG zu sehen ist. Neben Gastauftritten führte Bellisario auch des Öfteren Regie bei seinen Serien, die er in der Regel auch produziert. Außerdem platziert er Familienmitglieder in den Produktionen. So spielte sein Sohn Michael Bellisario in mehreren Episoden als Midshipman Michael Roberts bei JAG mit und verkörperte Charles 'Chip' Sterling in der Serie Navy CIS. Bellisarios Tochter Troian Bellisario spielte außerdem Timothy McGees (gespielt von Sean Murray) Schwester Sarah McGee. Sean Murray wiederum ist Donald Bellisarios Stiefsohn. Sein jüngerer Stiefsohn Chad W. Murray ist ebenfalls in der Produktion von Navy CIS beschäftigt und zudem in einer Serienfolge zu sehen. Zusätzlich ist sein Sohn David ein Produzent von JAG, Navy CIS und Navy CIS: L.A.

Er war viermal verheiratet und hat sieben Kinder und acht Enkelkinder.

Drehbücher für "Kampfstern Galactica"

Siehe auch: Kategorie:Episoden geschrieben von Donald Bellisario

"Kampfstern Galactica"-Folgen in denen er Regie führte

Siehe auch: Kategorie:Episoden unter der Regie von Donald Bellisario

Anmerkung