George Murdock

Aus Battlestar Wiki
George Murdock
George Murdock
Spielt: Salik
Geburtsname: George Risk Sawaya Junior
Spitzname:
Geburtsort: Salina (USA)
Geburtstag: 25. Juni 1930
Todestag: 30. April 2012
Todesalter: 81
Eltern:
Geschwister:
Ehepartner: Catherine A. Miller
Kinder:
Familienstand:


George Murdock, (* 25. Juni 1930 † 30. April 2012) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

George Murdock besuchte die Salina High School, wo er 1948 seinen Abschluss machte. Er studierte nach seinem Wehrdienst bei der United States Navy an der Wesleyan University und machte 1957 seinen Abschluss. In seiner Heimatstadt arbeitete er eine Zeit lang als Busfahrer, bevor er nach Los Angeles zog, um sich als Schauspieler zu etablieren. Dort spielte er Theater und war später einer der Mitbegründer des Melrose Theatre. Ab Anfang der 1960er Jahre spielte Murdock in mehreren Fernsehserien mit, bevor er 1962 in einer kleinen Rolle in dem von Hubert Cornfield inszenierten Drama Die Sprache der Gewalt auf der Leinwand debütierte

Murdocks lebhafte Filmografie enthält Gaustauftritte und wiederkehrende Rollen in vielen Genres des Fernsehens, darunter Episoden von The Twilight Zone, Death Valley Days, Tarzan, Night Gallery, Dynasty, Night Court, Smallville, Lois and Clark, Akte X, Law and Order und CSI. Murdocks beliebteste komödiantische Rolle war die des Polizeibeamten "aus dem Lehrbuch", Lt. Ben Scanlon in Barney Miller.

Murdock hatte auch Rollen in einem anderen Projekt von Glen Larson, Knight Rider.

Star Trek Fans erinnern sich vielleicht an Murdock (oder seine Stimme) in der zweiteiligen Folge "In den Händen der Borg" aus Raumschiff Enterprise, als Admiral J.P. Hanson, Kommandant der unglücklichen Schlacht von Wolf 359 gegen die Borg. Murdock verlieh auch "Gott" im Film, Star Trek V: Am Rande des Universums seine Stimme.

Murdock verlieh mehreren amerikanischen Zeichentrickserien seine Stimme, darunter Batman und Looney Tunes: Back in Action.

Murdock spielte Doktor Salik in der Originalfassung von Kampfstern Galactica und übernahm 1999 die Rolle erneut in Richard Hatchs Konzept-Trailer Battlestar Galactica: The Second Coming.