Wächter Basisschiff

Aus Battlestar Wiki
Guardian basestar
Wächter Basisschiff
Zugehörigkeit: Zylonisch
Typ: Militärisch
Überlichtfähig: Ja
Antrieb: {{{Antrieb}}}
Besatzung: Zenturios, Erster Hybrid
Kapazität:
Kommandierender
Offizier:
{{{co}}}
Erster Offizier: {{{xo}}}
Rolle: Träger-Schlachtschiff-Hybrid
Bewaffnung: Möglicherweise Raketenabschussrampen, Jäger
Luftunterstützung: {{{Luftunterstützung}}}
Start- und Lande-
einrichtungen:
{{{Einrichtungen}}}
Status: {{{Status}}}
Maße
Länge: {{{Länge}}}
Breite: {{{Breite}}}
Höhe: {{{Höhe}}}
Spannweite: {{{Spannweite}}}
Andere: {{{Andere}}}


Das Wächter Basisschiff [1] wurde von den Zylonen am Ende des Ersten Zylonenkrieges gebaut und repräsentiert den ersten Schritt in Richtung der modernen Basisschiffe. Der Erste Hybrid wurde entwickelt und in dieses Schiff integriert.

Während der Operation Raptor Talon wurde Lieutenant William Adama über einem unbenannten Eisplaneten abgeschossen und landete auf diesem, wo er eine Einrichtung der Zylonen entdeckte, in der die Zylonen mit Menschen experementierten, um eventuell den ersten Hybriden zu kreieren. Nicht in der Lage die letzten Überlebenden zu befreien, da das Gebäude um ihn herum zu wackeln begann, wird Adama Zeuge des Starts des Wächter Basisschiffes. Ungefähr 40 Jahre später wird dieses Schiff vom Kolonialen Militär wieder entdeckt.

Während die Pegasus nach einem vermissten Raptor mit einem zivilen Wissenschaftlerteam an Bord sucht, entdecken Starbuck und Showboat ein Geschwader von Jägern, identisch mit den Modellen aus der Zeit des ersten Zylonenkrieges. Da diese in der Überzahl sind, ziehen sich die beiden Piloten in die Sicherheit der Pegasus zurück. Beide schaffen es auf der Pegasus zu landen, während diese ihre Verteidigungsbatterien einsetzt, um die Jäger fern zu halten. Einem Jäger gelingt es jedoch das Sperrfeuer zu durchbrechen und verfolgt Starbuck und Showboat bis in die Landebucht. Starbuck reagiert schnell darauf und schießt das Schiff ab, woraufhin es auf Starbucks Viper stürzt und in späterer Folge untersucht werden kann.

Im Inneren des abgeschossenen Jägers finden die Kolonialen ein Trio von alten Zylonenmodellen. Während der Begutachtung der Trümmer erzählt Sharon Agathon die Legende der Wächter; einer Gruppe von Zenturios, die sich von der Mehrheit der Zylonen absetzten, um zu vermeiden, dass sie zu Gunsten ihrer modernisierten, nicht-fühlenden Nachfolger stillgelegt werden. Sie bekamen den Namen 'Wächter', da das Basisschiff, mit dem sie entkamen den ersten Hybrid enthielt; eine Figur die diese Zenturios wie eine Gottheit verehren.

Nachdem Admiral Adama von Agathon alles über die Wächter gelernt hat und diese Informationen mit seinen eigenen Erlebnissen vor 40 Jahren in Verbindung bringt, erkennt er, dass sich die vermisste Raptorcrew ziemlich sicher auf dem Basisschiff befindet, und dass ihnen das selbe Schicksal, wie den Zivilisten auf dem Eisplaneten 40 Jahre zuvor, bevor stehen würde. Nicht gewillt diese Besatzungsmmitglieder den Experimenten der Zylonen zu überlassen, befiehlt Adama den Angriff auf dieses Basisschiff. Durch den Navigationscomputer des abgeschossenen Jägers finden die Kolonialen die ungefähre Position des Basisschiffes heraus worauf hin die Pegasus in die Nähe des Wächterschiffes springt und die Schlacht um das Wächter Basisschiff beginnt.

Anmerkungen

  • Angesichts der Tatsache, dass nur der standard Basisstern in Galacticas Museum ausgestellt ist, sind die Kolonialen wohl nie einem anderen als diesem Modell begegnet. Wenn man bedenkt, dass das Wächterbasisschiff erst am Ende des Krieges gebaut wurde, war dieses Modell wohl nie in einen Kampf verwickelt. Es ist nicht bekannt, ob mehrere Schiffe wie dieses gebaut wurden, oder ob es ein Einzelstück ist.
  • Da ein Raptor die Pegasus Spezialtruppe von dem Basisschiff ohne Zwischenfälle bergen konnte, hat es den Anschein als wäre es unbewaffnet und völlig auf seine Jäger angewiesen.

Es sei denn, der Raptor ist sehr nah an das Schiff gesprungen und ist schnell genug gelandet, sodass er nicht vom Basisschiff anvisiert werden konnte, doch es erscheint trotzdem als wahrscheinlich, dass der Raptor abgeschossen worden wäre, wenn das Basisschiff bewaffnete wäre.

Siehe auch

Zusätzliche Bilder

Referenzen

  1. Dies ist ein Battlestar Wiki-Begriff