Portal:Überblick

Aus Battlestar Wiki
Version vom 15. April 2008, 10:23 Uhr von Thwidra (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)




Battlestar galactica cast tos.jpg
Willkommen im Portal zur "Kampfstern Galactica"-Originalserie. Dieser Ort ist genau richtig für Fans der Staffel von 1978 als die Zylonen noch Toaster waren, Baltar ein Schuft und Starbuck ein Frauenheld (und keine Frau) war. Die Originalserie bereitete den Weg zu neuen Grenzen der Science Fiction im Fernsehen, aber letztlich trug die große Vision (und das riesige Budget) zum Untergang bei. Wie auch immer, dies ist der Platz, an dem die Galactica noch fliegt, also fühl dich frei, die Füße auf den Tisch zu legen und schnapp dir ein Ambrosa. Vielleicht möchtest du im Kommandozentrum vorbei schauen, es könnte etwas Aufbauarbeit vertragen. Oder du schaust bei der Episode nach, mit der alles begann. Leider gibt es hier noch nicht wirklich viel zu sehen. Wenn Du dich aber mit der Originalserie auskennst und uns helfen möchtest, zögere nicht! Melde Dich an und leg los. Wir können jede Hilfe gebrauchen.

Gal802.jpg

Willkommen zu Galactica 1980. Nach dem Ende der Originalserie, schaffte es die Galactica nochmals auf den Bildschirm für einen zweiten Versuch. Nun jedoch mit einem weit geringeren Budget und kaum noch Mitgliedern der Originalbesetzung. Zudem sollte diesmal Unterhaltung für die ganze Familie geboten werden, was allerdings auch zu "lehrenden" Elementen in der Sendung führte. Zwar wurde der Anfang relativ gut vom Publikum aufgenommen, dem nachfolgenden Rest erging es jedoch nicht so gut. Im allgemeinen wird Galactica 1980 heutzutage von den meisten Fans als nicht-Kanon angesehen. Die einzige Episode, die auch heute noch geschätzt wird ist die letzte, in der Dirk Benedict als Starbuck zurückkehrt. Leider war zum Zeitpunkt der Ausstrahlung Galacticas Schicksal schon besiegelt.


Die Battlestar Galactica (RDM) Besetzung

Kennst Du "Kampfstern Galactica" noch von früher? Und hat es Dir gefallen? Dann wirst Du die neue und verbesserte "Battlestar Galactica" bestimmt auch mögen.

Die neue Battlestar Galactica-Serie ist eine völlige Neuinterpretation der Geschichte und demnach auch unabhängig von der alten Serie zu sehen. Ronald D. Moore hat die neue Serie erschaffen und ist einer ihrer Produzenten. Er verpasste der Serie einen dunkleren Ton und reichliche Charakterisierungen, sowie einen eigenständigen Verlauf der Handlung.


Die Besetzungen aus jeder der 3 Serien

Charaktere machen eine Geschichte erst richtig interessant und in allen drei Battlestar Galactica Serien gibt es jede Menge davon. Sie sorgen für Dynamik, Action und Drama. Es gibt aber Unterschiede zwischen Serien von damals und heute. In Kampfstern Galactica war Boomer ein Afrikaner, in der neuen Battlestar Galactica ist Boomer eine Asiatin (und ein Zylon). Religion, Sexualität und selbst Nationalität sind jetzt wichtiger Teil eines jeden Charakters und seiner Motivation. Dadurch wird Galactica ein Spiegel unserer Realität.

Die Menschen in beiden Serien werden normalerweise "Kolonisten" genannt. (In Galactica 1980 werden sie als Galacticaner bezeichnet, aber das hat einen anderen Grund.)

Der Fall bei den Kolonisten ist der, dass sie typischerweise durch einen geltungsbedürftigen Typen namens Baltar auf's Kreuz gelegt werden, unabhängig davon ob er mit den Zylonen anbändelt oder nicht, und dadurch gezwungen sind, ihre Heimatwelten zu verlassen und nach dem sagenhaften Planeten zu suchen, der von dem Dreizehnten Stamm kolonisiert wurde: die Erde. In allen Serien haben die Kolonisten ihre eigenen Gebräuche, Gesetze und verschiedene einzigartige Aspekte, die ihre Kultur ausmachen, zu der sich hier der Zugang finden lässt.


Toasters
Number Five
Was ist ein Zylon?

Ein Zylon ist ein künstliches menschenähnliches Wesen. Zur genaueren Betrachtung muss man zwischen der alten und der neuen Serie unterscheiden. Links sehen wir ein mechanisches roboterartiges Modell der alten Serie, einen typischen "Toaster". Zu unserer Rechten haben wir einen neuen und ganz anderen Zylonen, der die Form eines Menschen hat, aus der neu-interpretierten Serie. Dort gibt es immer noch große und beeindruckende zylonische Zenturios, runderneuert, aber es sind die humanoiden Zylonen, welche die größte Bedrohung für die Flotte darstellen.


Bsg-bsg-1.jpg

Willkommen im kolonialen und zylonischen Schiffsregister. Schiffe spielen in allen Galactica-Serien eine bedeutende Rolle und hier gibt es Informationen zu dazu. Von der Adriatic bis zur Zephyr hat jedes Schiff seine Aufgabe und hier kannst Du mehr über die Schiffe in der Flotte lernen.


Promo minimatekk.jpg

Was wäre eine Science-Fiction-Serie ohne tolle Spielsachen? Oder Comics? Oder anderen Kram? Genau! Und deshalb gibt es auch zu Battlestar Galactica jede Menge Zeugs zu kaufen, das einem das Fan-Dasein noch ein wenig mehr versüßt. Von Büchern über Comics, zu DVDs, CDs, Actionfiguren und Modellen gibt es einiges zu erstehen. Informationen zu den verfügbaren, und auch den nicht mehr verfügbaren Objekten der Fan-Begierde sind in diesem Portal zu finden.

Purge server cache