Colonial Movers

Aus Battlestar Wiki
Colonial Movers
Colonial Movers
Zugehörigkeit: Kolonial
Typ: Zivil
Überlichtfähig: Ja
Antrieb:
Besatzung: {{{Besatzung}}}
Kapazität:
Kommandierender
Offizier:
{{{co}}}
Erster Offizier: {{{xo}}}
Rolle: Frachter
Bewaffnung: Unbewaffnet
Luftunterstützung: {{{Luftunterstützung}}}
Start- und Lande-
einrichtungen:
{{{Einrichtungen}}}
Status: Im aktiven Dienst
Maße
Länge:
Breite:
Höhe:
Spannweite:
Andere:



Colonial Movers ist eine Gesellschaft, die noch vier Containerschiffe unterhält, welche den Angriff der Zylonen überlebten (Miniserie).

Eines dieser Schiffe wird als Lockvogel in der Schlacht um den Tylium Asteroiden eingesetzt. Es sollte den Anschein haben, dass es ein hilfloses Minenschiff sei, doch in Wirklichkeit versteckte sich in einem der Container Captain Lee Adamas Viperstaffel (Die Hand Gottes).

Zumindest einer der Colonial Movers schloss sich der Laura-Roslin-Fraktion an und sprang nach Kobol (Die Farm).

Eines der Colonial Mover Schiffe wurde bei der Explosion der Cloud 9 zerstört (Das neue Caprica, Teil II). Zumindest zwei von ihnen sind auf Neu Caprica gelandet (Am Abgrund) und flüchteten nach der Befreiung von der Zylonenbesatzung wieder zurück zur Flotte (Exodus, Teil II).

Die verbliebenen Colonial Movers Schiffe fliegen auch weiter in der Flotte und verlieren, wie alle anderen Schiffe, im Ionischen Nebel ihre Energie (Am Scheideweg, Teil II).


Anmerkungen

  • Der Slogan der Colonial Movers (We Move Anywhere zu deutsch: wir fliegen überall hin) ist auf der Außenhaut des Schiffes gut sichtbar aufgedruckt.
  • Mindestens zwei Colonial Mover Schiffe tauchen in der originalen Serie auf. Mit dem selben Design und dem Slogan. Man kann sie zum ersten mal während der Folge "Kampfstern Galactica" sehen, als die Schiffe die Kolonien verließen. Wie auch immer, sie spielten keine wichtige Rolle in irgendeiner TOS Folge.
  • Das Design des Schiffes ist eine Hommage an die originale Serie, da es auch dort in der Flotte ist.
  • Plastikmodellbauer werden bemerkt haben, dass die Frontpartie des Schiffes ein Element des Hitzeschildes der zweiten Stufe eines Saturn V Mondraketenmodells ist.


Zusätzliche Bilder