Faru Sadin

Aus Battlestar Wiki
Faru Sadin
[[Image:|275px|Faru Sadin]]
Zugehörigkeit: Kolonial
Typ:
Überlichtfähig: Ja
Antrieb:
Besatzung:
Kapazität:
Kommandierender
Offizier:
{{{co}}}
Erster Offizier: {{{xo}}}
Rolle:
Bewaffnung:
Luftunterstützung: {{{Luftunterstützung}}}
Start- und Lande-
einrichtungen:
{{{Einrichtungen}}}
Status:
Maße
Länge: {{{Länge}}}
Breite: {{{Breite}}}
Höhe: {{{Höhe}}}
Spannweite: {{{Spannweite}}}
Andere: {{{Andere}}}


Die Faru Sadin ist ein Schiff der Flotte.

Das Schiff wurde zwar noch nicht gezeigt, aber ihr Name steht auf der Abstimmungstafel in "Das neue Caprica, Teil II".

Das Schiff ist Teil des fünften Fluges durch einen gefährlichen Sternenhaufen zum Algenplaneten. Innerhalb des Sternenhaufens ist es zivilen Schiffen nicht möglich Sprungkoordinaten zu berechnen, weshalb alle Schiffe von einem Raptor begleitet werden, da dieser besser gegen die Strahlung abgeschirmt ist und diese Berechnung durchführen kann. Bei diesem Flug wird die Faru Sadin von Captain Louanne Katraine eskortiert, die das Schiff jedoch anfänglich verliert, doch, da sie beim vierten Flug bereits erfolglos versuchte, die verlorengegangene Carina zu finden schon eine gefährlich hohe Strahlendosis abbekommen hatte, schafft es, die Faru Sadin wieder zu finden und zur Flotte zu bringen. Ihrer Tapferkeit ist die Rettung des Schiffes und ihrer Rumpfbesatzung zu verdanken, doch Katarine stirbt im Anschluss an der Strahlenkrankheit (Auftrag ausgeführt).

Der Name des Schiffs wird später auf der Abstimmungstafel in "Das neue Caprica, Teil II" gezeigt.