Matthew Bennett

Aus Battlestar Wiki
Matthew Bennett
Matthew Bennett
Spielt: Nummer Fünf
Geburtsname: Matthew Ray Bennett
Spitzname:
Geburtsort: Toronto, Ontario
Geburtstag: 9. April 1968
Todestag: . Missing required parameter 1=Monat!
Alter: 52
Eltern:
Geschwister:
Ehepartner: Brittaney Bennett (1997-2015) (geschieden)
Kinder:
Familienstand: Geschieden
Nationalität: KAN KAN


Matthew Ray Bennett ist ein kanadischer Schauspieler, Autor und Regisseur, der in Battlestar Galactica die verschiedenen humanoiden Zylonen der Nummer Fünf spielt.


Lebenslauf

Matthew Ray Bennett wurde am 9. April 1968 in Toronto geboren und wuchs dort auf. In der 11. Klasse wechselte er die Schule, um die Northern Secondary zu besuchen, mit der Absicht, eines Tages Grafiker zu werden. Dort nahm er am Theaterprogramm teil und entdeckte schnell seine Leidenschaft für das Schauspiel und Schreiben. Nach der Schule und einem Jahr Arbeit, ging er mit 20 Jahren nach Vancouver, um sich ganz der Schauspielerei zu widmen. Nach zwei Jahren Theaterschule hatte er 1991 seinen ersten Auftritt im TV in den ersten beiden Folgen der Krimi- und Actionserie Das Gesetz der Straße.

Danach bekam er Rollen in Filmen und Serien wie Der Polizeichef und 1994 in Akte X. Er spielte in 2 Folgen von Ein Mountie in Chicago und heiratete dazwischen seine Frau und Schauspielerin Brittaney Edgell mit der er 1999 gemeinsam in einer Folge von Mission Erde – Sie sind unter uns vor der Kamera stand. 1999 bekam er die erste Hauptrolle in Total Recall 2070 als James Calley. 2000 spielte er das erste Mal in Stargate – Kommando SG-1. Vier und Sechs Jahre später spielte er in einer anderen Rolle erneut für jeweils eine Folge in der Serie mit. 2001 bekam er eine Nebenrolle in Seven Days – Das Tor zur Zeit und Da Vinci’s Inquest.

2003 bekam er eine Rolle in Peacemakers, einer Serie die im Wilden Westen spielt. Im selben Jahr machte er eine Raum- und Zeitreise in Die Zwölf Kolonien und hatte seinen ersten Auftritt in der "Miniserie" als Aaron Doral. Eine Rolle, die er in den nächsten Jahren in Battlestar Galactica noch oft spielen soll. 2004 hatte er nebenbei noch einen Auftritt in Andromeda. 2005 unterzeichnete er einen Vertrag für die Rolle des "Det. Len Harper" in der Serie Cold Squad und stieg damit in der 5. Staffel als Hauptcharakter in die Serie ein. In der Serie spielten auch schon Michael Hogan und Tahmoh Penikett und Jill Teed mit. Nach Battlestar Galactica folgten zahlreiche Auftritte in Film und Fernsehen. Hervorzuheben sind da seine wiederkehrenden Rollen des "Allen Clegg" in 7 Folgen von Murdoch Mysteries, die Rolle in der einzigen Staffel von MVP: The Secret Lives of Hockey Wives als "Malcolm LeBlanc " 2008, die Rolle des "Daniel Rosen" in 6 Folgen der Serie Orphan Black 2014, die Rolle des "Gary Martello" in Taken 2017-2018, die Rolle des "Volkov" in 8 Folgen der Serie Insomia 2018

Persönliches

  • Bennett war mit der Schauspielerin Brittaney Bennett (ehemals Brittaney Edgell) verheiratet, die vor allem für ihre Rollen in Serien wie Highlander, Forever Knight und Mission Erde bekannt ist. Sie spielt auch in dem Drehbuch- und Regiedebüt ihres Mannes, dem Film Kick Me Down von 2008.
  • Matthew lebte 15 Jahre in Vancouver und lebt heute wieder in seiner Heimatstadt Toronto.
  • Hat einen schwarzen Gürtel in Krav Maga.