Auferstehungszentrum

Aus Battlestar Wiki
BSG WIKI Stop.png Diese Seite enthält mögliche Spoiler Informationen!
Diese Seite enthält Spoiler zu einer noch nicht ausgestrahlten Episode oder einem noch nicht veröffentlichten Werk. Wenn Sie nichts über deren Inhalte wissen möchten, lesen Sie nicht weiter.


Auferstehungszentrum
Auferstehungszentrum
Zugehörigkeit: Zylonen
Typ: Raumstation
Überlichtfähig: Ja
Antrieb: {{{Antrieb}}}
Besatzung: Unbekannt
Kapazität:
Kommandierender
Offizier:
{{{co}}}
Erster Offizier: {{{xo}}}
Rolle: Wiederauferstehungs Zentrum/Kontrolle
Bewaffnung:
Luftunterstützung: {{{Luftunterstützung}}}
Start- und Lande-
einrichtungen:
{{{Einrichtungen}}}
Status: Zerstört
Maße
Länge: {{{Länge}}}
Breite: {{{Breite}}}
Höhe: {{{Höhe}}}
Spannweite: {{{Spannweite}}}
Andere: {{{Andere}}}


Das zylonische Auferstehungszentrum ist eine Raumstation, welche den Auferstehungsprozess von allen zylonischen Auferstehungsschiffen und anderen Auferstehungsvorrichtungen koordiniert. Das Zentrum wurde von den Letzten Fünf erbaut (Das verlorene Paradies).

Zusätzlich verfügt das Auferstehungszentrum selbst auch über alle Anlagen und eine große Anzahl an Ersatzkörpern um selbst Auferstehungen zu ermöglichen. Da es sich hierbei um die zentrale Leitstelle aller Auferstehungsprozesse handelt, ist die Station für die zylonische Gesellschaft immens wichtig. Zur Sicherheit springt das Zentrum deshalb in periodischen Abständen an einen neuen Standort und übermittelt dann den gegenwärtigen Standpunkt an die Hybriden der Basisschiffe. Auf dem Auferstehungszentrum wird außerdem das Bewusstsein der geboxten Zylonen gespeichert.

Die Tatsache, dass einige Zylonen, wie Gina Inviere, wegen dem Fehlen eines Auferstehungsschiff]s vor der Zerstörung des Auferstehungszentrums mit dem permanenten Tod konfrontiert wurden, legt nahe, dass die Auferstehungsschiffe als eine Art Puffer für das Auferstehungszentrum dienen und, dass die Reichweite des Zentrums selbst beschränkt ist; ansonsten wäre vor diesem Punkt nie ein Zylone "wirklich" gestorben.

Zu Beginn des zylonischen Bürgerkriegs plant Natalie die geboxte D'Anna Biers wiederzubeleben, um die Identität der Letzen Fünf aufzudecken (Die Verblendeten). Jedoch hat die Cavil-Fraktion inzwischen die Kontrolle über die Station übernommen. Nach der Rückkehr der Demetrius mit dem Rebellen-Basisstern zur Flotte, bietet Natalie Admiral Adama und Präsidentin Roslin die Chance an, das Auferstehungszentrum zu zerstören, wenn sie ihr dabei helfen D'Anna wiederzubeleben. Bevor der Plan ausgeführt werden kann, wird Natalie jedoch von Sharon Agathon erschossen. Roslin, die gerade auf dem Rebellen-Basisstern wegen ihren Visionen nach Antworten sucht steckt dort den deaktivierten Hybriden wieder ein, welcher daraufhin mit dem Schiff wegspringt (Rat mal, was zum Essen kommt).

Der Hybrid folgt dem Auferstehungszentrum, kommt ihm immer näher und holt es schließlich ein. In der darauffolgenen Schlacht greift ein Verband von zylonischen und kolonialen Kräften das Zentrum an. Humanoide zylonische Rebellen fliegen schwere Jäger in die Nähe des Zentrums und haben dabei heruntergefahrenen Viper im Schlepptau. In der Nähe des Zentrums machen die Jäger die Viper los, welche dann den Sprungantrieb des Zentrums lahmlegen, wodurch das Zentrum gestrandet ist. Während der Rebellen-Basisstern und die schweren Jäger die beiden verteidigenden Basisschiffe angreifen, suchen Karl Agathon und eine Nummer Acht auf dem Zentrum nach der D'Anna Biers. Nachdem sie gemeinsam das Zentrum mit ihrem Raptor verlassen haben feuern die Viper Nuklearwaffen auf das Zentrum und vernichten es und mindestens einen weiteren Basisstern damit (Wir alle sind sterblich).

Durch die Zerstörung des Zentrums können die Zylonen nicht mehr auferstehen. Die sieben bekannten Zylonenmodelle sind nicht in der Lage, das Zentrum zu ersetzen, da es von den Letzten Fünf erbaut wurde, und nur sie wissen wie es funktioniert. Die Cavil/Simon/Doral-Fraktion befürchtet nun, dass sie aussterben, da sie nicht mehr in der Lage sind aufzustehen oder sich fortzupflanzen (Das verlorene Paradies). Dank der Zerstörung des Zentrums und damit der Auferstehung, wird die Cavil-Fraktion mitsamt der Kolonie schließlich von der Galactica in der Schlacht um die Kolonie endgültig vernichtet; und sie können nie wieder auferstehen und sich rächen. Zu den bestätigten Toten aus dieser Schlacht zählen Cavil, Boomer, und Tory Foster. Kurz darauf stirbt auch Samuel Anders. Diese Tode sind durch den Verlust der Auferstehung permanent und da auch Tory und Anders gestorben sind, besteht keine Möglichkeit mehr, die Auferstehung wiederherzustellen. Sollte irgendwo noch ein Zylone die katastrophale Schlacht überlebt haben, dann ist er nach Jahren auf natürliche Weise gestorben.

Zusätzliche Bilder