Unter Verdacht

Aus Battlestar Wiki
Unter Verdacht
"Unter Verdacht"
Eine Episode der neu-interpretierten Serie
Episoden-Nr. Staffel 1, Episode 7
Originaltitel Six Degrees of Separation
Autor(en) Michael Angeli
Story
Regie Robert Young
Gastauftritte
Produktions-Nr. 107
Quoten
US-Erstausstrahlung USA 18. Februar 2005
UK-Erstausstrahlung UK 29. November 2004
DE-Erstausstrahlung DE 22. März 2006
DVD-Veröffentlichung 20. September 2005 US
28. März 2005 UK
31. August 2006 DE
Bevölkerung Überlebende
Zusätzliche Info {{{extra}}}
Episoden-Chronologie
Vorige Nächste
Das Tribunal Unter Verdacht Fleisch und Blut
Zusätzliche Information
R&D SkitAnzeigen
KontinuitätsfehlerAnzeigen


Überblick

Ein zylonischer Agent, Modell Nummer Sechs, die sich selbst "Shelly Godfrey" nennt, trifft auf der Galactica ein und bezichtigt Gaius Baltar des Verrats.

Zusammenfassung

In der Flotte

  • Gaius Baltar verspottet Nummer Sechs' Glauben an Gott, was schnell zu einem Wutausbruch von Baltar führt - Nummer Sechs verschwindet aus seinem Kopf.
  • Nach einem Anruf aus der Kommandozentrale 'findet' er sie wieder und wird von Commander Adama darüber aufgeklärt, dass Shelly Godfrey schwerwiegende Anschuldigungen gegen ihn erhoben hat.
  • Mit Schrecken erkennt Baltar, dass "Godfrey" tatsächlich eine Kopie von Nummer Sechs ist, und das jedermann sie sehen kann.
  • "Godfrey" übergibt fotografisches Beweismaterial, das belegen soll, dass Baltar eine Bombe in den Computern des kolonialen Verteidungsnetzwerks auf Caprica platziert hat - ein Vorwurf, den er energisch zurückweist.
  • Das Foto muss einen ganzen Tag bearbeitet werden um festzustellen, ob das Foto überhaupt Baltar zeigt, wie "Godfrey" behauptet. Adama unterbindet alle Arbeiten an Baltars Zylonendetektor und verbietet Baltar, dass Schiff zu verlassen - etwas, dass selbst Laura Roslin nicht aufheben will.
  • Roslin geht es selbst nicht gut - während ihres Gesprächs mit Baltar bricht sie zusammen und verursacht Aufregung in der Flotte, als Billy Keikeya einen flottenweiten Hilferuf um medizinische Unterstützung sendet. Es stellt sich heraus, dass Roslin ihr Chamalla überdosiert hat - dieses wird aber verschwiegen und stattdessen die Geschichte verbreitet, dass sie die Grippe hätte.
  • Während Felix Gaeta an der Aufbereitung des Bildes arbeitet, wird Baltar immer verzweifelter - er verfolgt Gaeta sogar in die Toilette, um Neuigkeiten zu erfahren.
  • Währenddessen trifft sich "Godfrey" privat mit Adama und verhält sich wie eine typische Nummer Sechs. Das führt dazu, dass Adama eine Wache abstellt, um sie auf dem Schiff zu überwachen.
  • Auf dem Hangardeck der Galactica analysieren Chief Tyrol und Cally den zylonischen Jäger. Dabei gehen sie Kara Thraces Notizen durch, machen aber keinen Fortschritt, auch wenn sie Colonel Tigh gegenüber das Gegenteil behaupten. Der lässt sich aber nicht täuschen.
  • Tigh besucht Thrace auf der Krankenstation und trotz ihrer Versuche, nicht auf Tighs psychologische Tricks reinzufallen, bringt Tigh sie dazu, ihr Krankenbett zu verlassen und Tyrol und seiner Mannschaft zu helfen.
  • Sharon 'Boomer' Valerii nähert sich dem Jäger und nach einem kurzen Gespräch mit Tyrol vermutet sie, dass er größere Fortschritte machen könnte, wenn er den Jäger wie ein Tier statt wie eine Maschine behandeln würde. Ihr Verhalten, den Jäger zu streicheln, irritiert Tyrol.
  • Während eines Treffens mit Adama, bei dem Baltar erneut seine Unschuld beteuert, schlägt er vor, "Shelly Godfrey" mit dem Zylonendetektor zu testen. Adama erwidert, dass er den Zylonendetektor demontieren lassen wird, wenn der fotografische Beweis für Baltars Schuld spricht.
  • Während seiner Diskussion mit Adama versucht er laufend seine innere Nummer Sechs zu finden.
  • Da die Bildbearbeitung fortschreitet und bald abgeschlossen sein wird, greift Baltar zu extremen Maßnahmen und löst einen Feueralarm aus. Dadurch wird die Mannschaft einschließlich Gaeta abgelenkt und Baltar kann in das Labor einbrechen, in dem Gaeta arbeitet. Das verarbeitete Bild zeigt tatsächlich Baltars Gesicht. Adama hindert ihn schließlich daran, den Beweis zu vernichten und wirft ihn ins Gefängnis.
  • Auf dem Hangardeck schließt sich Thrace Lee Adama, Tyrol und Cally bei ihren Untersuchungen des Jägers an - sie klettert sogar trotz ihrer Beinverletzung in das Schiff (Kein Weg zurück).
  • In der Arrestzelle wird Baltar von Roslin besucht. Er hofft, dass sie ihn freilassen wird. Stattdessen erwidert sie, dass sie weiß, dass er ein Verräter ist.
  • Im Piloten-Unkleideraum öffnet eine müde aussehende Boomer ihre Schranktür, um das Wort ZYLON in gelb auf dem Spiegel geschrieben zu sehen. Sie wischt es verzweifelt mit ihrer Hand ab, da sie nicht wahrhaben will, dass es stimmt.
  • Baltar sieht als einzigen Ausweg, das zu tun, was Sechs von ihm gefordert hat: sich selbst Gottes Willen zu unterwerfen. Er kniet nieder und fängt an zu beten.
  • Er wiederholt sein Gebet mehrere Male und plötzlich ist Sechs wieder bei ihm und sagt ihm, dass alles gut werden wird.
  • Gaeta betritt die Arrestzelle und Baltar gerät in Panik: er ist überzeugt, sofort hingerichtet zu werden.
  • Gaeta beruhigt Baltar und sagt ihm, dass er frei ist - die Fotografie, die "Shelly Godfrey" übergeben hatte, war gefälscht.
  • Nachdem Baltar freigelassen wurde, erfährt Adama das "Shelly Godfrey" verschwunden ist, ihre Bewacher berichten, dass sie um eine Ecke gegangen ist und als sie ihr folgten, war sie einfach verschwunden.
  • Auf der Colonial One hält Roslin eine Pressekonferenz ab, um Baltar öffentlich von den Vorwürfen freizusprechen.
  • Baltar trifft Sechs in seiner Traumwelt. Sie unterstreicht, dass er jetzt nahezu unverwundbar ist: Er hat die Feuerprobe bestanden und niemand wird es mehr wagen, ihn zu beschuldigen, gegen die Flotte zu handeln.
  • Während er ihr folgt, fragt Baltar sie, ob "Shelly Godfrey" tatsächlich hier war. Ihre Antwort ist ein verschämtes Lächeln.

Auf Caprica

  • Helo und Sharon sind auf der Flucht vor zylonischen Zenturios.
  • Als sie ein Lager für die Nacht aufschlagen, gibt Helo zu, dass er es nicht ertragen könnte, wenn ihr etwas passieren würde.
  • Sie versteckt ein siegesbewusstes Lächeln, unterbricht Helo mit einem Kuss und als der Sturm zunimmt, schlafen sie miteinander.

Anmerkungen

  • Seit der Episode "Das Tribunal" ist eine Woche vergangen.
  • Boomer zeigt unbeabsichtigt immer mehr ihrer zylonischen Seite.
  • Helo hat auf Caprica einen weiteren "Test" bestanden. Er ist eine sexuelle Beziehung mit Sharon eingegangen.
  • Gaeta bewundert Baltar und ist möglicherweise sein einziger Freund auf der Galactica.
  • Baltar scheint seinen Zylonendetektor fast fertig zu haben.
  • Zylonische Jäger scheinen zweckdienliche, halbintelligente biologische Maschinen zu sein.
  • Auf den Zwölf Kolonien werden QWERTY-Tastaturen verwendet.

Analyse

  • "Shelly Godfrey" ist ein Anzeichen dafür, dass Baltars Sechs nicht nur auf seinen Kopf beschränkt ist - sie steht scheinbar in direktem Kontakt mit anderen Zylonen in der Flotte, und sie arbeiten daran, Baltar ihrem Willen zu unterwerfen. Es dürfte kein Zufall sein, dass "Shelly Godfrey", eine zylonischer Agent mit der Aufgabe, Baltars Arbeit an dem Zylonendetektor zu behindern, genau in dem Moment auftaucht, als Baltars Sechs verschwindet.

Fragen

  • Steht Baltars Sechs in Verbindung mit ihren "Schwestern" in der Flotte? (Mögliche Antwort)
  • Wohin ist "Shelly Godfrey" gegangen, nachdem sie "verschwunden" ist?
  • Wenn sie noch immer auf der Galactica ist, hilft Boomer ihr unwissentlich?
  • Wird Baltar Roslin vergeben, dass sie ihn schuldig gesprochen hat? (Antwort)
  • Selbst wenn er den Zylonendetektor fertig stellt, wird man seinen Ergebnissen glauben können? (Antwort)
  • Wie weit reichen die Handlungen in Baltars Fantasiewelt in die richtigen Welt?
  • Wer hat "Zylon" auf den Spiegel in Boomers Spind geschrieben? Könnte es "Shelly Godfrey", ein misstrauisches Besatzungsmitglied oder Boomer selbst gewesen sein? (Mögliche Antwort)

Bemerkenswerte Dialoge

  • Dr. Baltar zu Commander Adama, als der ihn mit dem Vorwurf des Verrats konfrontiert:
Baltar: Und ich lasse mir nicht gern vorwerfen, ich wäre mitverantwortlich für den Holocaust. Vor allem bloß aufgrund der Aussage einer Person, die, wie ich ihnen schon sagte, vermutlich eine Zylonenagentin ist ... Ich bin kein Verbündeter der Zylonen. Ich bin ein unschuldiger Mann, der ohne Verfahren im Namen der Öffentlichkeit verurteilt wird.
  • Karas Genesung auf der Krankenstation, sie versucht aufzustehen:
Lee: Komm schon Starbuck, Du schaffst das!
(Kara steigt aus dem Bett)
Lee: (spöttisch) Uh, das tut weh. (geht zu ihr auf Krücken) Das tut weh. Aber das ist mir ganz egal.
Kara: Es ist dir egal?
Lee: Völlig egal. Dein Schmerz ist unterhaltsam für mich. (übergibt die Krücken an Kara) Ihre Todeskrücken, Sir. Humpel vorsichtig.
Kara: Halt die Klappe.
Doktor Cottle: Es wird fürchterlich weh tun, aber das muss es.
Kara: (säuerlich) Danke Doc.
(Kara geht langsam los)
Lee: Ohne Schmerz kein Gewinn. Wir lassen keinen Spruch aus während Kara Thrace unter die Laufenden zurück kehrt. Wird sie es schaffen oder wird sie vielleicht doch auf den Hintern fallen?
Kara: Ich schwör bei den Göttern, sobald es mit besser geht werd ich euch so was von vermöbeln... Ich schaff das nicht.
Lee: Doch das schaffst Du. Hast Du doch gerade.
Kara: Es geht nicht. Es geht nicht. Es geht nicht.
Cottle: Wenn Sie nur rumliegen werden Sie nie gesund.
Kara: (steigt ins Bett) Verdammt.
Lee: Mach doch fünf Minuten Pause und versuch's dann wieder.
Kara: Ich will's nicht wieder versuchen, ich will 'ne Tablette, Doc bitte.
Cottle: Tut mir leid. Ab jetzt muss es ohne die magischen Pillen gehen. Abgesehen davon brauch ich die selbst.

Gastdarsteller


Battlestar Galactica (neu-interpretiert) – Episodenliste
Miniserie / Pilotfilm (2003) | Spezial: Miniserie Lowdown
Staffel 1 (2004-2005): 33 Minuten | Wassermangel | Meuterei auf der Astral Queen | Zeichen der Reue | Kein Weg zurück | Das Tribunal | Unter Verdacht | Fleisch und Blut | Ellen | Die Hand Gottes | Der Zwölferrat | Kobol, Teil I | Kobol, Teil II
Staffel 2 (2005-2006): Die verlorene Flotte | Im Tal der Finsternis | Die Gesetze des Krieges | Leben und Sterben | Die Farm | Heimat, Teil I | Heimat, Teil II | Die Reporterin | Die Hoffnung lebt | Pegasus | Die Auferstehung, Teil I | Die Auferstehung, Teil II | Sabotage | Schwarzmarkt | Der beste Jäger der Zylonen | Das Opfer | Mensch und Maschine | Download | Das neue Caprica, Teil I | Das neue Caprica, Teil II
Staffel 3 (2006-2007): Battlestar Galactica: The Resistance | Okkupation | Am Abgrund | Exodus, Teil I | Exodus, Teil II | Verräter | Virus | Immun | Helden | Der Ring | Auftrag ausgeführt | Das Auge des Jupiter | Die Supernova | Zuckerbrot und Peitsche | Allein gegen den Hass | Bis nächstes Jahr | Streik! | Ruf aus dem Jenseits | Berufung | Am Scheideweg, Teil I | Am Scheideweg, Teil II
Staffel 4 (2007-2008): Razor | Auferstehung | Die letzten Fünf | Die Verblendeten | Perfekter Schmerz | Meuterei im All | Ans andere Ufer | Rat mal, was zum Essen kommt | Sine Qua Non | Wir alle sind sterblich | Zur Erde! | Die Strömung erledigt den Rest | Erschöpfung | Die Lunte brennt | Blut in der Waagschale | Das verlorene Paradies | Systemblockade | Der Pianomann | Gestrandet in den Sternen | Götterdämmerung, Teil I | Götterdämmerung, Teil II 
Spielfilm: The Plan


Andere Serien : Original-Serie  | Galactica 1980 Serie  | Caprica  | Liste aller Episoden