Anastasia Dualla

Aus Battlestar Wiki
Anastasia Dualla
Anastasia Dualla.jpg

Name

{{{Name}}}
Alter
Kolonie Sagittaria
Geburtsname Anastasia Dualla
Rufzeichen {{{Rufzeichen}}}
Spitzname Dee
Erstmals in Miniserie
Todesursache Selbstmord
Eltern
Geschwister
Kinder
Familienstand Verheiratet mit Lee Adama,
lebt aber getrennt von ihm
(ging zuvor mit Billy Keikeya † aus)
Rolle CIC-Offizier auf der Galactica;
XO des Kampfstern Pegasus;
CIC-Offizier auf der Galactica
Dienstgrad Lieutenant (Juniorrang)
Darsteller Kandyse McClure
Stimme Natascha Geisler
Anastasia Dualla ist ein Zylon
Anastasia Dualla ist einer der Letzten Fünf-Zylonen
Anastasia Dualla ist ein menschlich-zylonischer Hybrid
Anastasia Dualla ist ein Zylon aus der Originalserie


Anastasia Dualla ist der frühere Kommunikationsoffizier der Galactica. Sie ist die Ehefrau von Major Lee Adama und sie war vor der Zerstörung der Erste Offizier dem Kampfstern Pegasus. Sie war einige Zeit mit Lee Adama verheiratet, trennte sich aber wieder von ihm.

Geschichte des Charakters im Überblick

Duallas Vater dachte, dass ihr Eintritt in die Reserve der Kolonialflotte verrückt war und er sah das Militär als einen Witz an. Sie trat trotzdem bei, weil sie "an etwas glauben wollte". Diese Kluft zu ihrem Vater bestand während ihres ganzen Militärdienstes und das letzte mal, als sie miteinander sprachen, hatten sie einen hitzigen Streit; drei Wochen später griffen die Zylonen an und Dualla hatte keine Chance mehr, sich mit ihm zu versöhnen (Die Reporterin). Seine Zurückweisung ihrer Karrierewahl basiert auf dem traditionellen sagittarischen Pazifismus, den Dualla nicht in dieser Form teilte (Allein gegen den Hass).

Während der Zeit des zylonischen Angriffs überwachte sie den Kommunikationsverkehr der Kolonialflotte. Dualla ist unter den ersten, welche von dem ungewöhnlich hohen Level der schiffsweiten Fehlfunktionen und Ausfälle an Bord anderer Kampfsterne hört (Miniserie).

Nach der anfänglichen Flucht und Verfolgung der Flotte durch die Zylonen koordiniert Dualla die Flottenaktivitäten, wie die FTL-Sprünge mit dem Taktischen Offizier Felix Gaeta. In dieser Verantwortung entdeckt sie, dass die Olympic Carrier es nicht schafft, mit der Flotte nach einem weiteren Sprung zu springen (33 Minuten).

Wegen seiner Anziehung an Dualla meldet sich der Assistent der Präsidentin Billy Keikeya "freiwillig", um mit ihr eine Mission auf der Astral Queen durchzuführen (Meuterei auf der Astral Queen). Angeführt von Captain Lee Adama soll auf der Mission versucht werden, Gefangene an Bord der Astral Queen anzuwerben, um die Galactica mit Wasser neu aufzufüllen nach einem Akt der Sabotage (Wassermangel). Während der Mission wird das Team von den Gefangenen während eines Gefängnisaufstandes, angeführt von dem Sagittarier und politischen Agitator Tom Zarek, als Geisel genommen.

Dualla und Billy Keikeya bei einem Date auf der Aussichtsplattform (Ellen).

Befreit und ohne persönlichen Schaden aus der Geiselnahme genommen zu haben, erwidert Dualla Billy Keikeyas Gefühle, und sie gehen während ihrer Freizeit zusammen aus (Ellen).

Als eine Gruppe zylonischer Zenturios die Galactica entert, ist Dualla erschüttert, überlebt den Angriff aber (Im Tal der Finsternis). Später hilft Dualla bei Laura Roslins Flucht von der Galactica nach ihrer Inhaftierung, und verwischt die Spuren ihrer geheimen Kommunikation zur Koordinierung ihrer Bewegungen in der Flotte. Sie bekam Colonel Tigh dazu, die Erlaubnis zu unterzeichnen, einen Hangar zu schließen, welchen sie für ihre Fluchtroute benutzt haben. Ab diesem Zeitpunkt scheint Dualla größeres persönliches Interesse an Apollo zu finden (Leben und Sterben).

Dualla wird damit beauftragt D'Anna Biers als Teil von Biers' Dokumentation des Kampfsterns, durch das Schiff zu zu führen (Die Reporterin). Lee Adama scheint Duallas persönliche Anziehung während eines Übungskampfes mit dem Petty Officer zu erwidern (Die Hoffnung lebt).

Duallas Avionik-Training hilft beim Bau eines verbesserten Kommunikationssystems für den experimentellen Blackbird-Jäger (Die Hoffnung lebt).

Keikeya versucht offenbar seine Beziehung mit der Petty Officer zu verfestigen und macht Dualla einen Heiratsantrag, aber sie weist ihn zurück. Keikeya sieht Dualla später mit Lee Adama auf der Cloud 9 und beschuldigt sie, ihn zu belügen. Kurz nach Keikeyas Anschuldigung übernehmen vier Terroristen die Lounge und die Gäste. Sie fordern die Auslieferung der Zylonin Sharon. Als eine List von Admiral William Adama aufgedeckt wird, befiehlt die Anführerin der Terroristen Duallas Tod. Keikeya geht dazwischen und schafft es, einen der Terroristen zu erschießen, aber Keikeya wird ebenfalls schwer verwundet. Im selben Scharmützel wird Lee Adama ernsthaft von einem Friendly-Fire-Unfall während einer unglücklichen Aufklärung von Kara Thrace verwundet. Dualla verspricht, auf Lee Adama acht zu geben, bis er sich in der Krankenstation erholen kann. Als er schließlich wieder zu Bewusstsein kommt, ist Dualla so glücklich, dass keiner von den beiden Thrace bemerkt, welche die Krankenstation mit einem Ausdruck verlässt, als wäre ihr Herz gebrochen (Das Opfer).

Dualla als Erster Offizier der Pegasus (Das neue Caprica, Teil II).

Ein paar Monate später, immer noch zusammen mit Apollo, assistiert Dualla bei der Zählung der Wahlzettel für die Präsidentschaftswahlen. Dualla verschwört sich mit Tory Foster und Saul Tigh, um die Wahl zu Roslins Vorteil zu verändern und so zu verhindern, dass Gaius Baltar gewählt wird. Der Plan scheitert jedoch.

Kolonisation von Neu Caprica

Ein Jahr später hat sich der Großteil der Besatzung und der Flotte auf Neu Caprica niedergelassen. Dualla ist inzwischen mit Commander Lee Adama verheiratet und vom Petty Officer 2nd Class zum Lieutenant befördert worden, womit sie als Kommunikationsoffizier und Erster Offizier auf der Pegasus als Teil der Rumpfbesatzung im Orbit um Neu Caprica dient. Sie beantwortet gerade den Anruf von Kara Thrace von Neu Caprica, die Commander Adama nach Antibiotika für ihren Ehemann Samuel Anders fragen will. Duallas Reaktion zeigt, dass ihr die frühere sexuelle Spannung zwischen Adama und Thrace bekannt ist. Während Adama am Hörer ist, identifiziert Dualla plötzlich auftretende DRADIS-Kontakte als große zylonische Flotte (Das neue Caprica, Teil II).

Die Schlacht von Neu Caprica

Vier Monate nach dem Weggang von Neu Caprica entscheidet Admiral Adama, eine gewagte Rettungsmission durchzuführen. Dualla ist sichtbar beunruhigt, dass er Sharon Agathon als den Verbindungsoffizier zur Neu Caprica Widerstandsbewegung gewählt hat (Am Abgrund).

Dualla versucht, ihren Ehemann zu beruhigen, nachdem Admiral Adama entschieden hat, nur die Galactica allein auf die Rettungsmission nach Neu Caprica mitzunehmen (Exodus, Teil I). Sie ist sichtbar erfreut, als ihr Ehemann den Befehl verweigert und die Pegasus opfert, um die Galactica und die wieder versammelte Flotte zu retten (Exodus, Teil II).

Nach dem Zweiten Exodus

Dualla kehrt periodisch zu ihrem alten Posten in Galacticas CIC nach der Schlacht von Neu Caprica zurück, hat aber auch größere Verantwortung, die Zivilisten auf der Galactica während einer erschütternden Reise durch einen gefährlichen Sternenhaufen zu einem Planeten gefüllt mit genießbaren Algen zu betreuen (Auftrag ausgeführt). Dualla und Samuel Anders bezeugen auch etwas, was für beide als Fehde und nicht-sehr-verschleierte Anziehung zwischen ihrem Ehemann und Anders' Ehefrau während eines Boxmatches aussieht, wo Major Adama und Captain Thrace sich gegenseitig bis zur Erschöpfung schlagen (Der Ring).

Nachdem die Zylonen an dem Algenplaneten ankommen, muss Dualla einen Verteidigungsplan für den mysteriösen Tempel der Fünf koordinieren. Sie wird von ihrem Ehemann dazu beordert, Starbuck zu retten, nachdem ihr Raptor von einer zylonischen Rakete abgeschossen wurde. Trotz dass sie von der Affäre ihres Ehemannes mit Thrace weiß, rettet sie Thrace, repariert die Avionik und fliegt mit Hilfe von Thrace den Raptor zurück zur Galactica, obwohl sie keine Pilotenausbildung hat ("Das Auge des Jupiter", "Die Supernova").

Dualla konfrontiert ihren Ehemann mit ihrer Ehe und ihren Problemen. Sie glaubt, dass ihre Ehe eine Lüge ist, zeigt aber an, dass sie Adama nicht daran hindern will, wenn er sie aufgrund seiner Beziehung mit Kara Thrace zurückweist. Adama beendet seine Affäre und kehrt zu ihr zurück (Zuckerbrot und Peitsche).

Dualla erkrankt an der Mellorak Krankheit wie viele andere Sagittarier (welche als Flüchtlinge auf dem Kampfstern hausen). Während Dualla nicht denselben Glauben der anderen Sagittarier in Bezug auf medizinische Hilfe und das Militär teilt, nimmt sie die Behandlung von Dr. Michael Robert, einem zivilen Doktor, aufgrund ihrer unspezifizierten Abneigung für Doktor Cottle an. Bald stellt sich heraus, dass der Doktor Sagittaroner tötet, die er behandelt, und Karl Agathon eilt herein, um Dualla zu retten. Glücklicherweise hat Dr. Robert Dualla die richtige Medikation gegeben, da sie aufgrund ihres Militärdienstes eine Ausnahme von den anderen Sagittariern ist (Allein gegen den Hass).

Als ihr Ehemann Dr. Gaius Baltar in dessen Prozess verteidigen will, ist Dualla erzürnt und trennt sich von Lee Adama (Am Scheideweg, Teil I). Später, als Lee offiziell die Galactica verlässt um sein neues Leben als Zivilist zu beginnen umarmen sie Dee und Lee bei der Verabschiedung und er sagt ihr: "Du bekommst das Haus" was bedeutet, dass die Trennung endgültig ist, doch dass sie Freunde bleiben (Die letzten Fünf).

Sie arbeitet eng mit ihrem entfremdeten Ehemann zusammen, während er als Präsident das Kommando über die Flotte übernehmen muss, weil sein Vater emotional befangen ist und droht Saul Tigh, Samuel Anders, und Galen Tyrol zu exekutieren, es sei denn Nummer Drei lässt ihre menschlichen Geiseln frei (Zur Erde!). Dualla spricht ihn als "Mr. President", wenn sie ihn über eine eingehende Nachricht informiert. Aber sie sagt es in keinem unfreundlichen Tonfall, so wie sie es in regelmäßigen Abständen an Bord der Pegasus oder auf dem Algenplaneten getan hat. Tatsächlich scheint sie recht zufrieden und stolz auf ihren Mann zu sein.

Tod

Die Tatsache, die Erde in einem verwüsteten Zustand vor zu finden nimmt ihr jede Hoffnung und Lebensfreude. Nach der Rückkehr von ihrem ersten Besuch auf der Oberfläche zur Galactica, besucht sie Lee und die beiden verbringen einen schönen Abend bei einem Drink zusammen. Sie kehrt zu ihrem Quartier zurück und spricht kurz mit Felix Gaeta. Direkt nach dem er das Zimmer verlässt, zieht sie ihre Dienstpistole, legt sie gegen ihren Schläfe und drückt Abzug. Ein schockierter Felix rennt zurück in den Raum; ebenso wie Diana Seelix. Gaeta und andere Besatzungsmitglieder schreien nach einem Sanitäter, aber es ist schon zu spät (Die Strömung erledigt den Rest).

Anmerkungen

  • Duallas Gegenstück in der Originalserie ist Rigel. Gemäß Ron Moores Blogeintrag vom 18. April 2006 ist Dualla mehr oder weniger direkt durch Rigel inspiriert worden und er sagt, dass Dualla "die Rolle einer anderen Frau in der ursprünglichen BSG-Serie ausfüllt, welche die Kommunikationssysteme auf der Brücke bemannte. Dieser Charakter wurde "Rigel" genannt, aber ich denke nicht, dass der Name in der Neufassung funktioniert hätte, also gab ich iht den Namen Dualla.".
  • Dualla war während der ganzen ersten Staffel und Teilen der zweiten Staffel nur als "Dualla" oder "Dee" bekannt. Ihr Vorname wird schließlich in der Episode "Die Reporterin" während einer Aufnahme eines Interviews für die Dokumentation genannt. "Anastasia" bedeutet "Auferstehung" im Griechischen.
  • Der Nachname von "Dualla" entstammt vielleicht von dem Lateinischen Wort Dualis, was Duo oder Zwei bedeutet. Eine andere Definition des Wortes dual ist: etwas was aus zwei Teilen oder Elementen besteht, die zwei gleiche Teile haben.
  • Grace Park sprach zunächst für die Rolle von Dualla vor, bevor sie gefragt wurde, wie die Rolle von Starbuck vorzusprechen und wurde schließlich als Sharon "Boomer" Valerii genommen.


Vorgänger:
Kendra Shaw
Erster Offizier, Kampfstern Pegasus Nachfolger:
Keiner
Schiff zerstört


Charaktere in der neu-interpretierten Serie
Hauptfiguren: Lee "Apollo" Adama | William Adama | Gaius Baltar | Laura Roslin | Kara "Starbuck" Thrace
Nummer Sechs | Nummer Acht
Nebenfiguren: Karl "Helo" Agathon | Anastasia Dualla | Felix Gaeta | Billy Keikeya | Cally Tyrol
Samuel Anders | Tory Foster | Ellen Tigh |Saul Tigh | Galen Tyrol
Wiederkehrende Figuren: Hera Agathon | Jean Barolay | Helena Cain | Brendan "Hot Dog" Costanza | Sherman Cottle
Margaret "Racetrack" Edmondson | Elosha | Anthony Figurski | Jack Fisk | Louis Hoshi
Louanne "Kat" Katraine | Aaron Kelly | Romo Lampkin | James "Jammer" Lyman | Hamish "Skulls" McCall
Alex "Crashdown" Quartararo | Paulla Schaffer | Diana Seelix | Tom Zarek
Nummer Eins | Nummer Zwei | Nummer Drei | Nummer Vier | Nummer Fünf
Liste verstorbener Charaktere