Verräter

Aus Battlestar Wiki
Verräter
"Verräter"
Eine Episode der neu-interpretierten Serie
Episoden-Nr. Staffel 3, Episode 5
Originaltitel Collaborators
Autor(en) Mark Verheiden
Story
Regie Michael Rymer
Gastauftritte
Produktions-Nr. 305
Quoten
US-Erstausstrahlung USA 27. Oktober 2006
UK-Erstausstrahlung UK {{{UK airdate}}}
DE-Erstausstrahlung DE 14. Dezember 2007
DVD-Veröffentlichung
Bevölkerung 41.435 Überlebende (Bevölkerungsanzahl gesunken. 8.115)
Zusätzliche Info {{{extra}}}
Episoden-Chronologie
Vorige Nächste
Exodus, Teil II Verräter Virus
Zusätzliche Information
R&D SkitAnzeigen
Podcast TranscriptAnzeigen


Überblick

Der Kreis, ein geheimes Gericht auf der Galactica, entscheidet über das Schicksal von Jammer und anderen Kolonialbürgern, die den Zylonen während der Besetzung von Neu Caprica geholfen haben.

Zusammenfassung

Auf der Galactica

  • James Lyman (Jammer) wird vor Den Kreis gebracht. Er wird wegen Hochverrats schuldig befunden und zum Tod verurteilt. Er bittet um sein Leben und versucht Galen Tyrol zu überzeugen, ihn zu verschonen, da er Cally Tyrol vor einem zylonischen Erschießungskommando bewahrt hatte (Am Abgrund). Die Bestrafung wird durchgeführt und Jammer durch ein Startrohr in den Weltraum geworfen.
  • Nach Lymans Hinrichtung fragt Tyrol seine Frau, wie sie entkommen ist. Obwohl sie seit dem Vorfall nicht mehr darüber nachgedacht hat, erinnert sie sich daran, dass sie von einem Mitglied der NCP freigelassen wurde.
  • Auf der Colonial One fragt Laura Roslin Tom Zarek nach seinen Plänen als neuer Präsident. Zarek plant das Quorum der Zwölf zusammentreten zu lassen, Roslin als neue Vize-Präsidentin zu nominieren und zurückzutreten. So kann Roslin wieder Präsidentin werden. Roslin nimmt an, dass Zarek dafür eine Gegenleistung verlangt, der nicht mehr von den Regierungsgeschäften ausgeschlossen werden will. Für seinen Widerstand gegen Gaius Baltar auf Neu Caprica bietet sie ihm den Posten des Vize-Präsidenten an.
  • Felix Gaeta betritt das beschädigte Kommandozentrum, um bei der Reparatur der Kommunikationseinrichtungen zu helfen. Als Colonel Tigh ihn sieht, fordert er ihn auf zu gehen und und bezichtigt ihn der Kollaboration mit den Zylonen. Helo teilt ihm mit, dass er auf Befehl von Admiral Adama hier ist, aber Tigh fährt mit seinen Anschuldigungen fort, bis Admiral Adama eintritt. Adama führt Tigh aus der Kommandozentrale raus und empfiehlt ihm, sich auszuruhen, bis er wieder diensttauglich ist. Tigh entgegnet ihm, dass er das nicht braucht.
  • Der Kreis tritt erneut zusammen, jetzt mit einem Limit von drei Tagen, um "Gerechtigkeit zu üben". Während sie die Fälle durchgehen, nehmen sie sich auch die Akte von Gaeta vor. Vier Mitglieder des Kreises erklären ihn für schuldig. Anders weigert sich, ein Votum abzugeben und verlässt den Kreis. Chief Tyrol weigert sich, ein Votum abzugeben, solange Der Kreis nicht wie vorgeschrieben sechs Mitglieder hat.
  • In der Messe wird Gaeta wie eine unerwünschte Person behandelt. Ausschließlich Kara Thrace setzt sich mit ihm an einen Tisch. Anfänglich ist sie freundlich zu ihm, später beschimpft sie ihn wegen seiner angeblichen Feigheit. Gaeta erzählt ihr von seiner Arbeit als Informant, von dem umgeworfenen Fressnapf als Zeichen an den Widerstand.
  • Lee und William Adama sprechen über den Zustand der Flotte. Lee weist auf den Umstand hin, dass in den letzten Tagen 13 Menschen auf mysteriöse Weise verschwunden sind, obwohl bestätigt wurde, dass sie von Neu Caprica zurückgekehrt sind. Als er den Raum verläßt, sagt er, dass er 6,34 kg an Gewicht verloren hat und sein Vater antwortet ihm, dass er weiter Seilspringen soll.
  • Kara Thrace verstärkt jetzt Den Kreis. Alle bis auf Tyrol befinden Gaeta für schuldig. Als Thrace fragt, ob das überhaupt legal ist, wird ihr eine präsidiale Anordnung gezeigt. Anders tritt ein, weil er mit seiner Frau sprechen will. In der Zwischenzeit versuchen die übrigen Mitgleider des Kreises Tyrol zu überzeugen, dass Gaeta schuldig ist. Anders sagt ihnen, dass das, was sie tun, nicht Gerechtigkeit ist. Thrace weißt ihn zurück, ihren Schmerz über ihre Gefangenschaft trifft jeden, auch ihren Ehemann. Thrace sagt Anders, dass sie sich von ihm trennt. Der Chief gibt schließlich nach und entscheidet auf schuldig.
  • Gaeta wird aufgegriffen und zu einem Startrohr gebracht. Ihm wird mitgeteilt, dass dieses ein offizielles Gericht unter Aufsicht des Präsidenten der Kolonien ist. Wenn er etwas mitzuteilen hat, dann soll er es jetzt tun. Gaeta erwidert, dass er bereits alles gesagt hat, was zu sagen war, und das er sich weigert, um sein Leben zu betteln. Kara Thrace schreit Gaeta an, sagt ihm, dass er bitten soll, verspottet ihn mit seiner Geschichte, dass er ein Informant des Widerstands gewesen sei. Dabei erwähnt sie den Fressnapf. Als Tyrol das hört, erzahlt er von dem Fressnapf und das nur der Informant davon wissen konnte und schneidet Gaetas Fesseln durch. Die restlichen Mitglieder des Kreises erkennen, dass Gaeta unschuldig ist und dass er die geheime Quelle in Baltars Regierung war. Colonel Tigh ist sprachlos.
  • Laura Roslin wird wieder als Präsidentin der Kolonien vereidigt. Sie erlässt eine Amnestie für alle mutmaßlichen Kollaborateure. Tom Zarek hat vorher in kleinem Kreis enthüllt, dass er die Prozesse und Urteile genehmigt hat; so müsse sich Roslin nicht mehr mit öffentlichen Gerichtsverfahren herumschlagen, die die Einheit der Flotte untergraben und zu einer Hexenjagd ausarten könnten. Roslin erklärt, dass eine "Wahrheits- und Versöhnungs"-Kommission eingerichtet werden soll, die die Geschichte über die Besatzung aufschreiben soll.
  • Immer noch ein Außenseiter, tritt Gaeta wieder seinen Dienst in der Kolonialflotte an. In der Messe setzt sich Chief Tyrol zu Gaeta an den Tisch. Die beiden essen ohne ein Wort zu wechseln, während der Rest der Crew zusieht.

Auf einem Basisschiff

  • Gaius Baltar ist scheinbar auf der Colonial One. Er sitzt auf einem Stuhl vor Tigh, Roslin und Adama, die darüber sprechen, wie wenig er in seiner Situation auf Neu Caprica hätte tun können.
  • Als die Gruppe ihm vergibt, taucht Baltars virtuelle Nummer-Sechs auf und behauptet, dass sie zu nachsichtig seien. Admiral Adama scheint das zu hören. Als Roslin ihn küsst, wacht er auf. Er hat das alles geträumt.
  • Baltar liegt nackt auf einer Chaiselongue in einem unscheinbaren Raum. Als ein zylonischer Zenturion im Gang erscheint, wird Baltar bewußt, dass er auf einem Basisschiff gefangen ist und er nur eine Robe zum anziehen hat. Die Szene wechselt zur Außenansicht, in der man mehrere Basisschiffe sieht, die ein Auferstehungsschiff eskortieren.
  • Eine Nummer Drei besucht Baltar. Sie sagt ihm, dass seit seiner Ankunft drei Tage vergangen sind und reicht ihm ein Glas mit Pillen. Seine Anwesenheit auf diesem Basisschiff hat einen Streit zwischen den sieben humanoiden Zylonen-Modellen ausgelöst. Drei Modelle würden ihm erlauben zu bleiben, drei andere wollten, dass er entfernt wird. Nur die Nummer-Sechs-Modelle sind noch nicht zu einer Entscheidung gekommen.
  • Caprica-Sechs besucht Baltar und erklärt ihm, dass es falsch war, dass ihre Gefühle für ihn ihre Aufgaben für die Zylonen beeinflußt hatten. Baltar versucht Sechs zu erklären, dass sie mehr sei als nur ein Zylon und dass sie ihn liebe. Als sie geht, sagt er ihr, dass er sie auch braucht.
  • Als Baltar später aufwacht, sieht er, wie Caprica-Sechs seine Kleidung in den Raum bringt.

Fragen

  • Gibt es noch andere illegale Einrichtungen, die dort weitermachen, wo Der Kreis aufgehört hat?
  • Nachdem Colonel Tigh wieder im Dienst der Kolonialflotte ist, wie sieht da die Kommandohierachie der Galactica aus? Welche Aufgaben haben Tigh, Helo und Aaron Kelly jetzt?
  • Gibt es Zugangsbeschränkungen auf der Galactica, da sich zur Zeit viele Zivilisten an Bord befinden und es vorher schon Sabotageaktionen gegeben hat?
  • Ist Samuel Anders ein Mitglied der Besatzung oder wird er nur an Bord geduldet, weil er eine Beziehung mit Thrace hat?
  • Werden die Mitglieder des Kreises sowie Tom Zarek sich verantworten müssen oder gilt die Amnestie auch für sie?
  • Wie werden die Zylonen mit Gaius Baltar umgehen, nachdem sie ihn widerwillig akzeptiert haben?
  • Was ist den Menschen passiert, die auf Neu Caprica zurückgeblieben sind?
  • Welche der Zylonenmodelle haben für Baltar gestimmt (abgesehen von Nummer Drei, die das vorgeschlagen hatte), welche gegen ihn?
  • Kann es als ein Zeichen angesehen werden, dass die Zylonen Baltar an Bord akzeptieren, als ihm Caprica-Sechs seine Kleidung bringt?
  • Was wurde aus Zareks Handel mit Roslin, als herauskommt, dass er Den Kreis eingerichtet hat? Wird er trotzdem Vize-Präsident oder nicht?
  • Wie konnte Der Kreis die Startrohre der Galactica betätigen, ohne dass es Admiral Adama oder ein anderes Mitglied der Hangar-Crew bemerkt hat?
  • Wahrscheinlich wurde Jammer durch ein Startrohr des nicht genutzten Steuerbord-Flugdecks ins All geworden. Dafür spricht, dass die Startbucht komplett leer ist.
  • Gilt die Amnestie auch für Baltar?
  • Nein, Roslin bezieht sich auf "alle Menschen in dieser Flotte."
  • Werden neue Gesetze erlassen, um den Kontakt mit dem Feind in der Zukunft zu unterbinden?
  • Wird es für die Überlebenden nicht offensichtlich, dass das aktuelle politische System in diesem Umfeld nicht funktioniert?
  • Als bekannt wird, dass Gaeta die Informationsquelle ist, warum wird als einer der Helden des Widerstands anerkannt?
  • Woher ist dem Kreis eigentlich bekannt, dass Lyman Mitglied der Menschenpolizei war? Schließlich waren die alle maskiert! Und Tyrol weiß noch nichts davon, als er Lyman gegenüber von der bevorstehenden Rache an den Polizisten spricht.

Analyse

  • Die Flucht von Neu Caprica wird als der Zweite Exodus bezeichnet, die Flucht von den Kolonien als der Erste Exodus.
  • Nummer Drei erwähnt, dass drei Modelle für Baltar gestimmt haben und drei gegen ihn. Nummer Sechs fällt die Entscheidung.
  • Das ist das erste Mal, dass man die 'Wohnbereiche' eines Basisschiffes sieht. Das einzige Mal, dass man ein Basisschiff von innen gesehen hat, war in Kobol, Teil II, als Sharon Valerii anderen Exemplaren ihrer eigenen Serie begegnet.
  • Lee Adama erwähnt, dass er half a stone an Gewicht verloren hat. Diese Gewichtseinheit wurde hauptsächlich in Großbritannien und Irland verwendet und entspricht 6,34 kg. Die deutsche Synchro wusste das wohl nicht und machte daraus 3 kg.
  • Galacticas Quartiere und Gänge scheinen deutlich belebter zu sein als in den ersten zwei Staffeln. Das spiegelt die Vergrößerung der Mannschaft wieder. Es befinden sich scheinbar auch viele Zivilisten an Bord, vermutlich durch den Verlust einiger Zivilschiffe während der Besiedlung und der Besatzung von Neu Caprica.
  • Der Rumpf der Galactica ist sichtbar beschädigt.
  • In dieser Episode tauchen nur die Nummer Drei- und Sechs-Modelle der Zylonen auf.
  • Nach der Verlegung der Crew der Pegasus und dem restlichen militärischen Person ergibt sich folgende Situation:
  • Saul Tigh ist offiziell wieder der XO der Galactica, kann seine Aufgaben aber aufgrund seiner Erlebnisse auf Neu Caprica nicht wahrnehmen
  • Lee Adama ist mit Schreibtischaufgaben beschäftigt. Er trägt noch immer die Uniform der Pegasus und die Rangabzeichen eines Commanders, aber seine Position auf der Galactica ist unklar
  • Kara Thrace hat sich ihre Uniform aus dem Lager geholt, aber es ist nicht klar, ob sie wieder im Dienst ist
  • Louanne Katraine wird nicht gezeigt. Vermutlich ist sie weiterhin Galacticas CAG
  • Karl Agathon arbeitet noch immer in der Kommandozentrale
  • Anastasia Dualla wird nicht gezeigt
  • Felix Gaeta wurde gefragt, bei der Reparatur der Kommunikationssysteme zu helfen, die beim Eintritt in die Atmosphäre von Neu Caprica beschädigt wurden (Exodus, Teil II). Später ist er in der Messe wieder in Uniform zu sehen
  • Galen Tyrol trägt wieder Uniform, ist vermutlich wieder im Dienst
  • Cally Tyrol ist nur kurz mit ihrem Sohn zu sehen. Es ist nicht klar, ob sie wieder im Dienst ist
  • Ihr Kommentar "Am I on watch?" (dt. "Habe ich Wache?" oder "Habe ich Dienst?") lässt den Schluß zu, dass sie wieder im Dienst ist. Es kann auch bedeuten, dass sie jetzt auf ihre und Galen Tyrols Habseligkeiten aufpassen muss, da das Schiff jetzt mit Zivilisten überfüllt ist
  • Seelix ist auf der Galactica und gehört Dem Kreis an, trägt allerdings keine Uniform
  • Ronald D. Moore erwähnt in einem Podcast, zur Crew der Galactica gehört
  • Jammer wird vom Kreis wegen der seiner Handlungen als Teil der Neu Caprica Polizei hingerichtet
  • Der glühende rote Streifen entlang der Wand von Baltars Raum ähnelt dem eines zylonischen Zenturios oder eines Jägers. Auch wenn es nur Dekoration sein könnte, ist es vermutlich eine Überwachungseinrichtung
  • Das weiße Kleid, das Nummer Drei während einer ihrer Besuche bei Baltar trägt, ähnelt dem roten Kleid, das Baltars innere Nummer Sechs trägt
  • Analyse der Abstimmung über Baltar:
  • In Abhängigkeit der Persönlichkeiten und der beobachteten Einstellungen bezüglich Baltar und/oder der Menschheit, sind vermutlich die Sharon- und Leoben-Modelle für Baltar. Das gilt vermutlich auch für die Nummer-Drei-Modelle, zumal Baltar Hera gefunden hat. Die Cavil-, Simon- und Fünfer-Modelle verachten die Menschheit und hatten den Vorschlag, Baltar während der Besatzung auf Neu Caprica hinzurichten, unterstützt

Anmerkungen

  • Von dieser Episode an wird wieder die Anzahl der Überlebenden der Flotte angegeben. Sie beträgt 41.435, dass heißt seit Das neue Caprica, Teil II sind 8.115 Menschen umgekommen bzw. wurden dort zurückgelassen.
  • Laura Roslin übernimmt wieder das Amt des Präsidenten der Kolonien
  • Kara Thrace hat (genauso wie Anastasia Dualla) ihren Familiennamen behalten. Andere verheiratete Frauen (z.B. Caroline Adama, Ellen Tigh, Sesha Abinell, Cally Tyrol und Sharon Agathon) haben das nicht
  • Das ist das zweite Mal, dass die Drohung "Mach mich nicht wütend, Gaius, Du würdest es nicht mögen, wenn ich wütend bin!" ausgesprochen wird. Das erst Mal geschah das durch Sechs, beim zweiten Mal durch Sechs und Admiral Adama. Die Phrase stammt aus Hulk
  • Chadwick, eine Frau, die zwischen Jammers und Gaetas Hinrichtung verurteilt wurde, wurde hingerichtet. Die Szene wurde gefilmt, aber später rausgeschnitten. Jean Barolay erwähnt ihren Namen. Sie sagt, dass sich Chadwick auf der Monarch befindet und dass sie dort Unterstützer haben, die sich um Chadwick 'kümmern' können
  • Die "Wahrheits- und Versöhnungskommission", die Roslin am Ende der Episode einrichtet, hat eine Reihe historischer Vorbilder. Sie sollten das Unrecht verschiedener Regierungen aufdecken und so zur Lösung von Konflikten beitragen, z.B. in Süd-Afrika, Peru, Chile und Sierra Leone. Historisch gesehen gehen solchen Kommissionen aus Bürgerkriegen, Diktaturen oder inneren Konflikten hervor. In dieser Episode soll sie dazu dienen, den Ärger gegen Kollaborateure zu mindern und weitere Fälle von Selbstjustiz zu verhindern

Bemerkenswerter Dialog

  • Nach der Besprechung zu den 13 vermissten Personen:
Commander Lee Adama: I've got a date with a jump rope. Hey, I've lost half a stone.
Admiral William Adama: Keep jumpin'.
  • In Gaius Baltars Traum:
Nummer Sechs: Don't make me angry, Gaius.
Admiral William Adama: You wouldn't like her when she's angry.

Gastauftritte


Battlestar Galactica (neu-interpretiert) – Episodenliste
Miniserie / Pilotfilm (2003) | Spezial: Miniserie Lowdown
Staffel 1 (2004-2005): 33 Minuten | Wassermangel | Meuterei auf der Astral Queen | Zeichen der Reue | Kein Weg zurück | Das Tribunal | Unter Verdacht | Fleisch und Blut | Ellen | Die Hand Gottes | Der Zwölferrat | Kobol, Teil I | Kobol, Teil II
Staffel 2 (2005-2006): Die verlorene Flotte | Im Tal der Finsternis | Die Gesetze des Krieges | Leben und Sterben | Die Farm | Heimat, Teil I | Heimat, Teil II | Die Reporterin | Die Hoffnung lebt | Pegasus | Die Auferstehung, Teil I | Die Auferstehung, Teil II | Sabotage | Schwarzmarkt | Der beste Jäger der Zylonen | Das Opfer | Mensch und Maschine | Download | Das neue Caprica, Teil I | Das neue Caprica, Teil II
Staffel 3 (2006-2007): Battlestar Galactica: The Resistance | Okkupation | Am Abgrund | Exodus, Teil I | Exodus, Teil II | Verräter | Virus | Immun | Helden | Der Ring | Auftrag ausgeführt | Das Auge des Jupiter | Die Supernova | Zuckerbrot und Peitsche | Allein gegen den Hass | Bis nächstes Jahr | Streik! | Ruf aus dem Jenseits | Berufung | Am Scheideweg, Teil I | Am Scheideweg, Teil II
Staffel 4 (2007-2008): Razor | Auferstehung | Die letzten Fünf | Die Verblendeten | Perfekter Schmerz | Meuterei im All | Ans andere Ufer | Rat mal, was zum Essen kommt | Sine Qua Non | Wir alle sind sterblich | Zur Erde! | Die Strömung erledigt den Rest | Erschöpfung | Die Lunte brennt | Blut in der Waagschale | Das verlorene Paradies | Systemblockade | Der Pianomann | Gestrandet in den Sternen | Götterdämmerung, Teil I | Götterdämmerung, Teil II 
Spielfilm: The Plan


Andere Serien : Original-Serie  | Galactica 1980 Serie  | Caprica  | Liste aller Episoden